Aldner Beach Days: die Megaparty im Sand
BEACH-HANDBALL: größtes Seniorenturnier in Deutschland

Spaß pur bei den Aldner Beach Days: Es wird hochkarätiger Handball im Rahmen der German Beach Open Serie geboten.
  • Spaß pur bei den Aldner Beach Days: Es wird hochkarätiger Handball im Rahmen der German Beach Open Serie geboten.
  • Foto: Fissler
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Sonne satt, Pirouetten, Kempa-Tore, Partystimmung im Sand, das versprechen die Aldener Beach Days. Bereits am vergangenen Mittwoch startete die Mega-Party und am Abend war Malle Ikone Micki Krause in Altenheim. Präsident Markus Holtmann: "Das war ein Kaltstart. Bereits um 22 Uhr mussten wir die Kasse schließen, weil alle Karten weg waren". Zwei Jahre mussten die Verantwortlichen coronabedingt auf das gewinnbringende Event verzichten. "Wir hatten in der Vergangenheit gut gewirtschaftet und Rücklagen gebildet, von denen wir zehrten. Eine dritte Auszeit wäre problematisch geworden, betont der Präsident. Passend zum Oberligaaufstieg der Altenheimer Handballer kamen nun die Beach Days. Ein Event, das seinesgleichen in Deutschland sucht. "Im Seniorenbereich ist es meines Wissens das größte Turnier in Deutschland", freut sich Holtmann. Eine Neuerung in diesem Jahr ist das Beach-House. Drei Container umgebaut und ausgestattet mit Bierpipeline und Terrasse. "Wir wollten etwas Neues bieten und das ist uns glaube ich gut gelungen", meint Holtmann. Genügend Lob kam aus den Reihen der Gäste. Sven aus Birkenfeld: "Wir kommen schon seit Jahren nach Altenheim und alles ist familiär und wir werden immer gut aufgenommen. Das neue Beach-Haus ist geiler als der Bierwagen zuvor". Auch bekannte Gesichter trifft man in Altenheim. Bundesligaprofi Frederic Simak (TBV Lemgo), der als Zaungast dabei war. "Wegen der Verletzungsgefahr darf ich nicht mitspielen. Es wäre auch blöd, wenn ich deshalb ein Viertel oder halbes Jahr ausfallen würde", so der 24-jährige. Dennoch machte es ihm in der alten Heimat sichtlich Spaß. Am Mittwoch war das Hobbyturnier und am Donnerstag das Firmenturnier. In der German Beach Serie spielen zwölf Männer- und acht Frauenteams um wertvolle Punkte für die Quali zu den deutschen Meisterschaften. Mit dabei auch die Gummibierbande – ein Team bestehend aus Handballern aus Ottenheim und Altenheim. Rund dreihundert ehrenamtliche Helfer sind bis heute im Einsatz. Am Freitagabend war Oli. P Stargast bei den Beach Days. Und am gestrigen Abend unterhielten die Wilden Engel die große Handballerfamilie. Am heutigen Sonntag, zum Abschluss, steigen die Finale auf der Altenheimer Beachanlage.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.