EISHOCKEY 2. DEL: EC Bad Tölz – EHC Freiburg 2:1
EHC führt noch in Best-of-Seven-Serie

Der EHC Freiburg (dunkles Trikot) verlor in Bad Tölz mit 1:2, führt aber noch noch in der Gesamtwertung.
  • Der EHC Freiburg (dunkles Trikot) verlor in Bad Tölz mit 1:2, führt aber noch noch in der Gesamtwertung.
  • Foto: osf
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Bad Tölz (osf). In einem Kampf auf Biegen und Brechen unterlag der EHC Freiburg am Freitagabend, 22.03.2019, im dritten Spiel der Playdownrunde beim EC Bad Tölz in der Overtime knapp mit 1:2. Damit verkürzten die "Isarwinkler" in der "weeArena" in der Gesamtwertung auf 1:2.

Zu Beginn sah es danach aus als wollten die "Löwen" den EHC überrumpeln. Gerade in den ersten fünf Minuten machten die Bayern mächtig Druck und kamen durch Kevin Wehrs der aus dem Bullykreis in den rechten Winkel traf zum 1:0. Das erste Drittel war geprägt von etlichen Strafzeiten die auf beiden Seiten kaum genutzt wurden. Eine davon nutzte Freiburgs Marc Wittfoth der Löwen-Keeper Ben Meisner am kurzen Eck überraschte und zum Ausgleich traf. Beide Teams schenkten sich in einer hart umkämpften Partie nichts.

Jan Melichar, Trainer der "Wölfe", meinte nach dem Spiel: "Tölz kam im zweiten Drittel hart aus der Kabine. Aber meine Mannschaft hat sich dagegen gestemmt." Vor rund 2.764 Zuschauern hatte Tölz in der Folge zwar mehr Scheibenbesitz, aber Freiburg blieb bei Kontern gefährlich. Beiden Torstehern war es zu verdanken, dass es lange beim 1:1 blieb. In der Overtimezeit gelang Lubor Dibelka der entscheidende Treffer zum 2:1. Zuvor versäumten es die Freiburger Wölfe den Hausherren den Knock out zu versetzen. Bereits heute Abend steigt um ab 18.30 Uhr die vierte Partie in der Franz-Siegel-Halle in Freiburg.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen