Eishockey

Beiträge zum Thema Eishockey

Sport
Viel Redebedarf für den EHC Freiburg gab es im Heimspiel gegen den stark besetzten EV Landshut.

EISHOCKEY DEL 2 : EHC Freiburg - EV Landshut 2:5
Gutes erstes Drittel reicht dem EHC nicht

Freiburg (jörg). Die Wölfe Freiburg kassierten in der Echte Helden Arena vor rund 1.525 Zuschauern eine verdiente 2:5-Niederlage. Die Niederbayern waren für das Wolfsrudel eine Schuhnummer zur groß. Im Sommer punktuell verstärkt, kassierte Landshut zwar früh das 0:1 durch einen satten Schuss von Jordan George, aber das schüttelten die Gäste lässig ab. Kurz vor Ende des ersten Drittels mussten die Wölfe den Ausgleich durch Brandon Alderson hinnehmen. Landshut mit dem Ex-Freiburger Andree Hult,...

  • 16.10.21
Sport
Nach zwei Auftaktpleiten in der zweiten deutschen Eishockeyliga haben die Wölfe die Kurve gekriegt und die Ravensburg Towerstars um Ex-Trainer Peter Russell geschlagen auf die Heimreise geschickt.

DEL 2: EHC Freiburg - Ravensburg Towerstars 5:1 (1:0, 2:0, 2:1 )
Charakterleistung wird mit erstem Saisonsieg belohnt

Freiburg. (jörg ) Im dritten Anlauf ist beim EHC Freiburg der Knoten geplatzt. Nach der Heimniederlage gegen die Löwen Frankfurt und der Pleite bei den Tölzer Löwen haben sich die Wölfe den Frust im Heimspiel gegen Ex-Trainer Peter Russell und den Ravensburg Towerstars von der Seele geschossen. Nach elf gespielten Minuten traf Nick Pageau nach Vorarbeit von Jordan George und Scott Allen zum viel umjubelten 1:0 für die Wölfe. Diese Führung gab dem Wolfsrudel die nötige Sicherheit im Spiel. Vor...

  • 09.10.21
Sport
Der EHC Freiburg startete mit einer 0:3 Niederlage gegen die Löwen Frankfurt in der Echte Helden Arena in die neue Saison.

DEL 2 : EHC Freiburg - Löwen Frankfurt 0:3
0:3 Auftaktpleite der Wölfe aus Freiburg

Misslungene Heimpremiere von EHC Coach Robert Hoffmann. Vor rund 1650 Zuschauern in der Echte Helden Arena kassierte das Wolfsrudel gegen die Löwen aus Frankfurt eine herbe 0:3 Niederlage. Danach sah es im ersten Drittel nicht aus. Die Freiburger kämpften, aber schon im Überzahlspiel wurde deutlich, daß die Durchschlagskraft fehlt. Etliche Neuzugänge mußten integriert werden und auch die Vorbereitung lief alles andere als normal. Lediglich Neuzugang Marcel Kurth hatte eine Chance, die aber...

  • 02.10.21
Sport
Das erste Play-off-Spiel der diesjährigen Geisterspielsaison in der Echte-Helden-Arena konnten die Gastgeber (schwarzes Trikot) für sich entscheiden.

EISHOCKEY DEL 2: EHC Freiburg – ESV Kaufbeuren 6:4
EHC-Wölfe setzten in den Play-offs die erste Duftnote

Freiburg (jörg). Am Ende der Saison belegte der EHC Freiburg einen hervorragenden dritten Tabellenplatz. Damit sicherten sich die Wölfe im ersten von drei Play-off-Spielen gegen den ESV Kaufbeuren zuerst das Heimrecht. Die Mannschaft, die im Best-Off-Five-Duell zuerst drei Siege einfährt, kommt ins Halbfinale. Erneut ohne Zuschauer begannen die Wölfe stark und konnten die Allgäuer mit aggressivem Forechecking unter Druck setzen. Dabei hatte Andre Hult die erste dicke Chance für den EHC. Mit...

  • 24.04.21
Sport
Die Cracks des EHC Freiburg starten am Freitag in die Playoff-Runde gegen Kaufbeuren.

EISHOCKEY: "Wölfe" am Freitag, den 23. April gegen Kaufbeuren
DEL2-Playoffs starten am Donnerstag, den 22. April

Freiburg (red). Die Planungen für die Playoffs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnungen und im „Best-of-Five“-Modus in die bevorstehenden Playoffs. Darauf verständigten sich die acht qualifizierten Clubs in mehreren Gesprächen. Die Serien Kassel gegen Heilbronn und Bad Tölz gegen Ravensburg starten am Donnerstag, 22. April. Die Duelle zwischen Freiburg und Kaufbeuren sowie Bietigheim gegen Frankfurt...

  • 17.04.21
Sport
Nach zwei Niederlagen in Folge gegen Kaufbeuren und Kassel kämpft sich der EHC Freiburg zurück in die Spur.

EISHOCKEY: EHC Freiburg – Lausitzer Füchse 5:4
EHC-Cracks behalten knapp die Oberhand

Die Wölfe Freiburg haben sich nach zwei Pleiten in Folge im Heimspiel wieder gefangen. Mit einem kuriosen, aber auch hart umkämpften Heimsieg in der Echte-Helden-Arena gegen die Lausitzer Füchse, sind die Wölfe für das Topspiel am Sonntag, den 28. März ab 17 Uhr beim Punktgleichen Tabellenzweiten Tölzer Löwen gewappnet. Die Breisgauer starteten vielversprechend, mussten aber gleich im ersten Drittel einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen. Ohne die etatmäßige Nummer eins im Tor Ben Meisner und...

  • 27.03.21
Sport
Die Freiburger Wölfe reiten im Monat März weiter auf der Erfolgswelle und landeten den sechsten Sieg in Folge.

Eishockey DEL2: EHC Freiburg - Bayreuth Tigers 6:3
EHC-Cracks bauen ihre Siegesserie aus

Freiburg (jörg). Der EHC Freiburg lässt sich auch im Heimspiel in der Echte Helden Arena gegen die Bayreuth Tigers nicht aufhalten. Im Monat März blieben die Wölfe auch im sechsten Spiel in Folge erfolgreich und siegten mit 6:3. Im Tor stand erneut Enrico Salvarani. Während neben Schlussmann Ben Meisner auch Nikolas Linsenmaier weiterhin ausfiel. Wie schon zuvor Linsenmaier rückte diesmal Alexander Brückmann mit 500 Spielen in den Blickpunkt. Die Anfangsminuten gingen an den EHC. Doch die...

  • 20.03.21
Sport
Die Freiburger (dunkes Trikot) nahmen auch die Hürde gegen die Mannschaft aus Bietigheim souverän.

DEL 2: EHC Freiburg - Bietigheim Steelers 5:2
Wölfe überholen die Bietigheim Steelers

Freiburg (jörg). Der EHC Freiburg lässt in der heimischen Echte-Helden-Arena auch die bis dato auf Rang zwei plazierten Bietigheim Steelers abblitzen. Mit einem souveränen 5:2-Sieg überholte das Wolfsrudel den Kontrahenten in der Tabelle. Das Derby fand erneut ohne Zuschauer statt. Schade für den EHC, denn gerade gegen die Steelers mit ihren Fans war in Freiburg immer Hochstimmung angesagt. Da brannten beide Fangruppen ein regelrechtes Feuerwerk ab. Die Wölfe ohne Nicolas Linsenmaier und Evan...

  • 13.03.21
Sport
Die Wölfe Freiburg feierten am Freitagabend bei den Lausitzer Füchsen den nächsten Sieg in Richtung Playoffs.

EISHOCKEY: Lausitzer Füchse – EHC Freiburg 0:2
Wölfe reiten weiter auf der Erfolgswelle

Weißwasser (jörg). Der Doppelspieltag bei den Lausitzer Füchsen war für die Wölfe aus Freiburg ein gelungener Auftritt. Bereits am Donnerstag, den 18.2.2021 im Nachholspiel feierten die Breisgauer im ersten von zwei Auswärtsspielen in Weißwasser nach einem 0:2-Rückstand noch einen 4:3-Sieg im Penaltyschießen. Und auch am Freitag, den 19.2.2021 hatten die Schützlinge um Trainer Peter Russell am Schluss das bessere Ende für sich. Mit einem 2:0-Sieg reiten die Wölfe weiter auf der Erfolgswelle und...

  • 20.02.21
Sport
Wahnsinn: In einem furiosen Schlussdrittel bei den Bayreuth Tigers ebnen die Wölfe den Weg zum klaren Auswärtssieg.

EISHOCKEY: Bayreuth Tigers – EHC Freiburg 3:6
Im letzten Drittel holt der EHC die Punkte

Bayreuth (jörg). Nach zwei Siegen in Folge in Bietigheim und zu Hause gegen die Ravensburg Towers im Penaltyschießen standen die Wölfe am Freitagabend bei den Bayreuth Tigers auf dem Eis. Die Gastgeber starteten zu Jahresbeginn eine kleine Siegesserie, kassierten aber jüngst drei Pleiten in Folge. Und mit 107 Gegentreffern sind die Tigers die Mannschaft in der DEL 2 mit den meisten Einschlägen im eigenen Gehäuse. Auch die bisherige Bilanz gegen die Wölfe sprach für die Gäste. Vor leeren...

  • 13.02.21
Sport
Der EHC Freiburg holt bei den Bietigheim Steelers in der Verlängerung mit dem 2:1 den Zusatzpunkt.

EISHOCKEY: Bietigheim Steelers – EHC Freiburg 1:2
EHC Freiburg holt im Shootout den Sieg

Bietigheim (jörg). Die Wölfe Freiburg beenden mit einem 2:1-Erfolg in der Verlängerung beim Tabellenzweiten Bietigheim Steelers am Freitagabend die lange Durststrecke nach fünf sieglosen Spielen in Folge. Der personell gebeutelte Tabellenzweite aus Bietigheim war bislang der härteste Verfolger von Tabellenführer Kassel Huskies. Bei den Wölfen kehrte Nick Pageau in das Team zurück und Evan Mosey übernahm Spiros Part in der zweiten Reihe. Bei den Bietigheim Steelers feierte René Schoofs sein...

  • 06.02.21
Sport
Beim Tabellenführer Kassel Huskies (weißes Trikot) gab es für den EHC Freiburg bei der 1:5-Pleite nichts zu holen.

EISHOCKEY: EC Kassel Huskies – EHC Freiburg 5:1
Huskies für die Wölfe eine Nummer zu groß

Kassel (jörg). Heftige Niederlage des EHC Freiburg beim Spitzenreiter aus Kassel. Der souveräne Tabellenführer ließ keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger das Eis verlässt. Freiburg begann zwar vielversprechend und erzielte im dritten Anlauf gegen Kassel erstmals ein Tor und die Führung. Nicolas Linsenmaier netzte einen Rebound von Jordan George ein. Doch danach zeigte Kassel, warum man die Liga souverän anführt. Abgebrühte Angriffe führten dann zu Toren für die Hausherren. Keine zwei Minuten...

  • 30.01.21
Sport
Im Heimspiel gegen Frankfurt musste sich der EHC Freiburg (dunkles Trikot) mit einer knappen Niederlage abfinden.

EISHOCKEY: EHC Freiburg – Löwen Frankfurt 2:3
Wölfe kassieren eine bittere Heimpleite

Freiburg (jörg). Das gab es lange nicht mehr, dass der EHC Freiburg zwei Spiele in Folge in der heimischen Echte-Helden-Arena verloren hat. Der Tabellenzweite aus dem Breisgau kassierte gegen Crimmitschau die erste Niederlage und war am Freitag gegen die Löwen aus Frankfurt, die ihr erstes Spiel im laufenden Kalenderjahr aufgrund von Quarantänemaßnahmen bestritten erneut auf verlorenem Posten. Besonders im Mitteldrittel boten die Hessen eine bärenstarke Leistung und zwangen den EHC in die Knie....

  • 24.01.21
Sport
Die Freiburger Wölfe hatten in Bad Tölz schwere Beine von der langen Busreise.

EISHOCKEY DEL 2: EC Bad Tölz - EHC Freiburg 4:2
Wölfe verschlafen in Tölz das erste Drittel

Bad Tölz (jörg). Ohne Punkte im Gepäck trat der Tabellenzweite EHC Freiburg die Heimreise am Freitagabend aus Bad Tölz an. Den Breisgauern machte offensichtlich die lange Busreise nach Bayern zu schaffen. Schwere Beine im ersten Drittel, so das die Schützlinge um Trainer Peter Russell den ersten Abschnitt völlig verschliefen. “Wir brauchten eine Viertelstunde um überhaupt aus dem Bus zu kommen“ monierte Russell nach dem Spiel. Erschwerend hinzu kam, das Nick Pageau und Luca Trinkenberger das...

  • 09.01.21
Sport
Tabellenzweiter EHC Freiburg (dunkles Trikot) fegte den EC Bad Nauheim am Freitagabend förmlich vom Eis.

EISHOCKEY: EHC Freiburg – EC Bad Nauheim 8:1
Wolf Scott Allen trifft vier Mal ins Schwarze

Freiburg (jörg). Die Gäste standen gleich mächtig unter Druck. Scott Allen holte sich den Puck im Alleingang und es stand 1:0. Freiburg drückte auf die Tube und Cam Spiro erhöhte auf 2:0 nach acht Minuten. Im Fallen war es erneut Allen, der die Scheibe zum 3:0 ins Netz jagte. Kurz vor der Pause der Anschlusstreffer der Gäste durch James Arniel. Im zweiten Drittel wurde Bad Nauheim von den Wölfen regelrecht überrollt. EHC Kapitän Simon Danner erhöhte auf 4:1. Schaulaufen der Breisgauer, die Bad...

  • 05.12.20
  • 1
Sport
Der EHC Freiburg entführte am vergangenen Sonntag bei den Frankfurter Löwen einen Punkt, verlor aber das Penaltyschießen.

EISHOCKEY: Frankfurt Löwen - EHC Freiburg 4:5
Die Wölfe retten sich in die Verlängerung

Freiburg (jörg). Coronabedingt und durch Spielverlegungen wird der Terminkalender für die Wölfe Freiburg im Dezember immer enger. Im Zwei-Tage-Rhythmus geht es für die EHC-Cracks am kommenden Wochenende Freitag, Sonntag und Dienstag aufs Eis. In der Metropole Frankfurt entführten die Schützlinge von Trainer Peter Russell zumindest einen Zähler. Den Zusatzpunkt sicherten sich die Löwen im anschließenden Penaltyschießen. Sein Saisondebüt für die Wölfe feierte Torjäger Cam Spiro, der nach...

  • 01.12.20
Sport
Die Wölfe Freiburg setzten im vorgezogenen Heimspiel gegen die Dresdner Eislöwen im Schlussdrittel die Big Points.

EISHOCKEY: EHC Freiburg – Dresdner Eislöwen 5:4
Wölfe drehen Match durch Billich und Hult

Freiburg (jörg). Der Terminkalender in der deutschen zweiten Eishockeyliga wird durch Corona und Quarantänemaßnahmen gewaltig durcheinander gewirbelt. Bereits am vergangenen Wochenende mussten die Wölfe Freiburg am Freitag, wie auch am Sonntag auf vorgezogene Partien ausweichen. Und auch an diesem Wochenende wurden die Spiele gegen die Tölzer Löwen und Lausitzer Füchse getauscht. Im Heimspiel warteten am Freitag, den 27. November die Dresdner Eislöwen und am Sonntag, den 29. November geht die...

  • 28.11.20
Sport
Mehrfachen Grund zum Jubeln hatten die Freiburger Wölfe bei ihrem Auswärtssieg im Derby bei den Heilbronner Falken.

EISHOCKEY: Heilbronner Falken – EHC Freiburg 4:7
Wölfe treffen sieben Mal gegen die Falken

Heilbronn (jörg). Das für Freitag angesetzte Heimspiel der Wölfe gegen den ESV Kaufbeuren musste aufgrund eines positiven Covid-19-Tests bei den Bayern abgesagt werden. Ebenso das Sonntagsspiel gegen Bayreuth. Im vorgezogenen Spiel bei den Heilbronner Falken feierten die Breisgauer einen 7:4-Auswärtssieg. Es ging rasant zu in der Kolbenschmidt-Arena in Heilbronn. Beide Teams personell gehandicapt legten im ersten Drittel los wie die Feuerwehr. Heilbronn ging in Führung und Niko Linsenmaier...

  • 21.11.20
Sport
Die Wölfe Freiburg feierten bei den Bietigheim Steelers nach Penaltyschießen mit einem 4:3 den ersten Sieg in der Fremde.

EISHOCKEY: Bietigheim Steelers – EHC Freiburg 3:4
EHC Freiburg gewinnt im Penaltyschießen

Bietigheim (jörg.) Der EHC Freiburg feierte am vierten Spieltag bei den Bietigheim Steelers den ersten Auswärtssieg der noch jungen Saison. Im Penaltyschießen setzten sich die Breisgauer gegen den Ex-Freiburger Schlussmann Jimmy Hertel nach einem 3:3 in der Verlängerung mit 4:3 durch. Dieses Mal war das Glück auf Freiburger Seite, denn im jüngsten Heimspiel unterlagen die Schützlinge von Trainer Peter Russell Ravensburg ebenfalls im Penaltyschießen. Bereits in den Anfangsminuten stand das Spiel...

  • 17.11.20
Sport
Mit einer starken kämpferischen Leistung holten die Russell-Schützlinge gegen den Tabellenführer Ravensburg Towerstars einen verdienten Punkt. Das Penaltyschießen gewann jedoch der Leader.

EISHOCKEY: Freiburg – Ravensburg 2:3 – Heute zu Gast in Bietigheim
Freiburger Wölfe verlieren Spiel im Penaltyschießen

Freiburg (jörg). In einer phasenweise hochklassigen und rassigen Eishockeypartie mussten sich die Freiburger Wölfe gegen den unangefochtenen Tabellenführer Ravensburg Towerstars am Freitagabend in der heimischen Echte Helden Arena erneut ohne Zuschauer mit einem Zähler nach regulärer Spielzeit begnügen. Ohne die Protagonisten Cam Spiro und Christoph Kiefersauer der sich im letzten Heimspiel gegen Heilbronn am Oberkörper verletzte und länger ausfällt, begannen die Breisgauer das Spiel auf...

  • 14.11.20
Sport
Bei den Kassel Huskies verloren die Wölfe am Sonntag ihre zweite Partie denkbar knapp mit 0:1.

EISHOCKEY: Heimspiel am Freitag, den 13. November 2020
Wölfe wollen gegen Ravensburg punkten

Freiburg (jörg). Nach dem souveränen Heimsieg im ersten Spiel der DEL 2 gegen die Heilbronner Falken, gab es am Sonntag bei den Kassel Huskies eine denkbar knappe 0:1-Niederlage. Freiburg hatte schon früh eine doppelte Überzahl. Und trotz einiger sehr guter Passtaffeten brachten die Schützlinge von Trainer Peter Russell den Puck nicht im Tor der Gastgeber unter. Sechs Sekunden vor der ersten Drittelpause markierte Kassels Leihspieler Marcel Müller das goldene 1:0. Psychologisch wichtig sind...

  • 10.11.20
Sport
Die Wölfe Freiburg (dunkles Trikot) kassierten am Freitagabend beim EC Bad Tölz eine 5:2 Niederlage

EISHOCKEY: Tölzer Löwen – EHC Freiburg 5:2 – Ein gutes Drittel reichte nicht
Wölfe Freiburg verpassen die Vorentscheidung um Playoffs

Bad Tölz (osf). Der EHC Freiburg verlor bei den Tölzer Löwen im vorletzten Auswärtsspiel in der regulären Saison mit 5:2. Bei noch drei anstehenden Partien könnten die EHC-Cracks zwar noch auf Platz vier in der Tabelle abrutschen, aber das ist mit der weitaus besseren Tordifferenz eher unwahrscheinlich. Damit fällt die absolute Entscheidung um die Playoffs heute Abend in der Echte-Helden-Arena gegen den EC Bad Nauheim. Die Breisgauer reisten in Bayern bei den Löwen personell gehandicapt an....

  • 22.02.20
Sport
Die Frankfurter Löwen lösten die Wölfe an der Tabellenspitze ab und waren das effizientere Team am Freitagabend in der Echte-Helden-Arena.

EISHOCKEY: EHC Freiburg – Löwen Frankfurt 2:4 – Hessen waren einfach effizienter
Die Freiburger Wölfe müssen ihre Tabellenführung abgeben

Freiburg (osf). Durch die zweite Niederlage in Folge büßte der EHC Freiburg die Tabellenführung in der zweiten Deutschen Eishockeyliga ein. Am Freitagabend in der heimischen Echte-Helden-Arena unterlagen die Wölfe den Frankfurter Löwen mit 2:4. Cheftrainer Peter Russell stand wieder hinter der Bande, nachdem er im britischen Nottingham mit der dortigen Nationalmannschaft bei der Qualifikation zu Olympia scheiterte. Vor 3.150 Zuschauern machten beide Teams mächtig Betrieb auf dem Eis und...

  • 15.02.20
Sport
Trotz großem Kampf ist am Freitagabend gegen die Heilbronner Falken bei der 4:5 Niederlage die Heimbilanz gerissen.

EISHOCKEY: EHC Freiburg – Heilbronner Falken 4:5
Falken beenden die Heimserie der Wölfe

Freiburg (fis). Nach elf Spielen ohne Niederlage in der heimischen Echte Helden Arena mussten die Wölfe gegen ihre Verfolger Heilbronner Falken nach Verlängerung wieder eine Niederlage einstecken. Der Mannschaft um Trainer Peter Russell reichte trotz furiosem Start eine 2:0 Führung nicht. Die Wölfe starteten mit viel Elan. Bereits nach drei Minuten lag die Scheibe im Netz der Schwaben. Luke Pither degradierte die Heilbronner Defensive zu Statisten und hämmerte die Scheibe im hohen Tempo unter...

  • 01.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.