Appenweier - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig (v. l.), Planer Wolfgang Wegel und Bürgermeister Manuel Tabor besuchen den Bewegungspark Muhr, der derzeit in Urloffen gebaut wird.

Training an der frischen Luft
In Urloffen entsteht ein Bewegungspark

Appenweier (st). Südlich des bestehenden Spielplatzes Muhr in Appenweier-Urloffen entsteht ein Bewegungspark mit fünf Outdoor-Sportgeräten. Es handelt sich um einen Mehrgenerationen-Spielplatz, die Anwendung sämtlicher Geräte wird auf Hinweistafeln erklärt und ist grundsätzlich auch für Menschen mit Handicap geeignet. Die Trainingsgeräte werden in einer schattigen, parkähnlichen Anlage platziert, die auch Sitzgelegenheiten bieten wird. In unmittelbarer Umgebung befindet sich neben dem...

  • Appenweier
  • 19.11.20
Förster Hubert Huber (v. l.), Dietmar Brudsche vom Bauamt, Anja Lehmann vom ILN, Karl Lipp von Lipp, Landschaftspflege (im Bagger), und Bürgermeister Manuel Tabor am neuen Revier der Wasserralle

Ein Heim für die Wasserralle
Ökologische Aufwertung in Appenweier

Appenweier (st). Im Rahmen des INTERREG-Projekts „Ramsar Biodiversität“ wird das Institut für Landschaftsökologie und Naturschutz aus Bühl (ILN) in Zusammenarbeit mit der französischen Vogelschutzorganisation LPO ein Flachgewässer für die Ansiedlung der Wasserralle anlegen. INTERREG ist Teil der Struktur- und Investitionspolitik der Europäischen Union. Seit mehr als 20 Jahren werden damit grenzüberschreitende Kooperationen zwischen Regionen und Städten unterstützt, die das tägliche Leben...

  • Appenweier
  • 16.11.20
Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig und Bürgermeister Manuel Tabor gedenken mit einer Kranzniederlegung den Opfern von Kriegen und Gewalt.

Appenweier gedenkt der Opfer
Kranzniederlegung vor dem Ehrenmal

Appenweier (st). Wegen den seit Montag verschärften Corona-Regeln haben der Appenweierer Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig am vergangenen Dienstag einen Kranz vor dem Ehrenmal in Urloffen niedergelegt. Der Festakt fand ohne Publikumsbeteiligung statt. Auch in diesen schwierigen Zeiten sei es den Gemeindevertretern wichtig, den Millionen Menschen aller Völker zu gedenken, die Opfer von Gewalt und Krieg wurden. Es werde um die Opfer der Bürgerkriege in dieser...

  • Appenweier
  • 06.11.20
Uli BRudy (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor und Marc Zöbisch besuchen den Baustelle.

Neue Küche für Schwarzwaldkindergarten
Kapazitäten wurden ausgebaut

Appenweier (st). Staunen werden die Kinder des Schwarzwaldkindergartens nach den Ferien, wenn sie ihre neue Küche entdecken. Im Juni hatte der Gemeinderat Appenweier den Auftrag an die Firma Weisser aus Sasbach vergeben. Die größere Küche war notwendig geworden, weil im Schwarzwaldkindergarten die Essenszahlen seit Jahren kontinuierlich ansteigen, teilt die Gemeinde mit. 2019 wurden bis zu 2.150 Essen pro Monat ausgegeben. Die alte Küche war für solche Kapazitäten nicht geplant. Bei der...

  • Appenweier
  • 03.09.20
Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde: Weihbischof Birkhofer (v. l.), Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Schneider, Ortsvorsteherstellvertreter Franz Bähr, Ortsvorsteher Klaus Sauer und Pfarrer Thomas Dempfle

Weihbischof beim Patrozinium
Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde

Appenweier (st). Hohen Besuch erhielten die Nesselrieder anlässlich des Patroziniumsfestes der Wallfahrtskirche am vergangenen Samstag: Weihbischof Dr. Peter Birkhofer hielt den Festgottesdienst, der wegen der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln vor der Kirche stattfand. Die musikalische Begleitung lieferten der Musikverein und der Kirchenchor, wobei der Musikverein vom "Engel"-Parkplatz aus agierte. Im Anschluss an den Gottesdienst wurden vom Sportverein Nesselried kühle Getränke angeboten....

  • Appenweier
  • 21.08.20
Die Narrenzunft Stongebach-Hopser vom Meerrettichdorf Urloffen e.V. laden am 21.08.2020 zum närrischen Stuhlkreis.
3 Bilder

Närrischer Stuhlkreis 2020
Narrenzünfte treffen sich in Urloffen

Bundesgesundheitsminister Spahn hat vor wenigen Tagen eine Diskussion losgetreten, die die Narren und Karnevalisten in Deutschland schon lange intern führen. Wie steht es um die Fastnacht bzw. den Karneval 2021 unter Corona Bedingungen!? Die Ergebnisse waren bisher gespalten. Viel Unsicherheit ist zu spüren in der Welt der Narren. Mittlerweile haben viele große, wie auch kleine Narren- und Karnevalsvereine ihre Veranstaltungen für 2021 abgesagt, andere wiederum sind noch unschlüssig oder...

  • Appenweier
  • 20.08.20
  • 1
Benedikt Eisele (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, Dr. Florian Toncar und Yannick Kalupke vor dem Appenweierer Rathaus

FDP-Kandidaten besuchen Appenweier
Bildung stand im Mittelpunkt

Appenweier (st). Gleich drei FDP-Politiker empfing Bürgermeister Manuel Tabor am Mittwoch, 12. August, im Appenweierer Rathaus. Der Rheinauer Stadtrat Yannick Kalupke wird bei der Landtagswahl im nächsten Frühjahr als Direktkandidat für den Wahlkreis Kehl antreten, sein Ersatzkandidat ist Benedikt Eisele, stellvertretender Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Kehl-Hanauerland und des Kreisverbandes Ortenau. Begleitet wurden die beiden von Bundestagsmitglied Dr. Florian Toncar. Ein besonderes...

  • Appenweier
  • 13.08.20
Siegfried Lorek (l.), Bürgermeister Manuel Tabor (3. v. l.), Willi Stächele (3. v. r.) und Manfred Hund (r.) mit Polizeibeamten am Posten Appenweier

Besuch Polizeiposten Appenweier
Stächele und Lorek vor Ort

Appenweier (st). Über prominente Gäste durfte sich Mittwoch, 12. August, Manfred Hund, der Leiter des Polizeipostens Appenweier, freuen: Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Willi Stächele und Siegfried Lorek trafen sich zum Austausch mit den Polizeibeamten. Siegfried Lorek ist als Polizeisprecher unter anderem Mitglied im Ausschuss für Inneres, Digitalisierung und Migration des Landtags und somit mit Polizeithemen bestens vertraut. Für Willi Stächele indes ist der Besuch in Appenweier ein...

  • Appenweier
  • 13.08.20
Ulrich Döbereiner (v. l.) und Verena Kopp-Kast von "LEADER"-Ortenau, Ex-Ortschaftsrat August Ganter, Bürgermeister Manuel Tabor mit der Plakette und Ortsvorsteher Klaus Sauer

"LEADER"-Projekt abgeschlossen
Marienbrunnen für Nesselried

Appenweier-Nesselried (st). Im Zuge des Ortsjubiläums „900 Jahre Nesselried“ wurde die Ortsmitte des Appenweierers Ortsteils aufgewertet. Zentrales Projekt war die Errichtung des Marienbrunnens mit Figur, die Versetzung des Kriegerdenkmals, die Einrichtung einer Jugendbank, die Einrichtung von Spieltischen mit eingezeichneten Schach- und Mühlefeldern, eine Pergola mit Weinreben als Randelement sowie ein Hochbeet. Gebaut wurde vergangenes Jahr von September bis November. Die Gesamtmaßnahme...

  • Appenweier
  • 13.08.20
Stephan Huber vom Bauamt (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor und Frank Hettig, Geschäftsführer Kala Erdbau,  auf der neuen Zufahrt zur Rettungswache

Neue Zufahrt zur Rettungswache
Bessere Ausfahrtmöglichkeit im Ernstfall

Appenweier (st). Seit 1. Juli 2019 ist Appenweier Standort einer Rettungswache. Die Gemeinde wurde wegen seiner zentralen Lage zwischen Offenburg und Achern, Oberkirch und Kehl ausgewählt. Notarztfahrzeuge stehen an den Orten mit Krankenhäusern zur Ergänzung der Appenweierer Einrichtung bereit. Nachdem das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die erste Schicht übernommen hatte, ist dieses Jahr der Arbeitersamariterbund (ASB) im Einsatz. Die Zu- und Ausfahrt der Rettungswache führte bisher über das...

  • Appenweier
  • 17.07.20
Klaus Mettke (li.) und Arnold Haas am Spielplatz „Am Berg“: Einmal im Jahr werden die Spielgeräte durch einen Sachverständigen überpfrüft-

Sachverständiger prüft Spielplätze
Damit Kinder gefahrlos spielen können

Appenweier (st). Auch wenn der Bauhof alle Appenweierer Spielplätze regelmäßig überprüft, ist dennoch einmal jährlich die zusätzliche Prüfung eines Sachverständigen vorgeschrieben. In dieser Jahreshauptinspektion werden die Spielplätze auf Herz und Nieren analysiert und getestet: Die Fundamente und die Standsicherheit, Absturzsicherungen, Quetsch- und Scherstellen, Haltegriffe, Sitze, Rutschflächen und vieles mehr werden begutachtet und bewertet. So klettern Arnold Haas vom Gemeindebauhof und...

  • Appenweier
  • 13.07.20
Bürgermeister Manuel Tabor, Stephan Huber vom Bauamt und Wolfgang Winkler (v. l.) am Römerweg

Gemeinde Appenweier
Zwei Straßen wurden saniert

Appenweier (st). Im Zuge des Straßenkatasters wurden unter anderem der Römerweg zwischen Ortsausgang Appenweier und Schwabweg so wie ein Teilabschnitt der Straße zum Illental für eine Sanierung in diesem Jahr aufgeführt. Die Vergabe dieser Arbeiten wurde im Juni vom Gemeinderat beschlossen. Mittlerweile wurde auf beiden Straßenabschnitten die neue Bitumendecke aufgebracht. Während die Straße im Illental bereits wieder befahrbar ist, ist beim Römerweg noch etwas Geduld gefragt. Dort werden im...

  • Appenweier
  • 06.07.20
Die kommissarische Leiterin Birgit Köster (Mitte) mit Bürgermeister Manuel Tabor (links) und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig vor dem Kindergarten

Besuch im Kindergarten St. Martin
Treffen mit kommissarischer Leiterin

Appenweier (st). Weil Sabrina Friedmann, die Leiterin des katholischen St. Martin-Kindergartens in Urloffen, zwei Jahre in Elternzeit ging, hat Birgit Köster im April die kommissarische Leitung übernommen. Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig ließen sich bei ihrem Antrittsbesuch von Birgit Köster durch den Kindergarten führen. Besonders der weitläufige Außenbereich mit vielen Spielmöglichkeiten und großen, schattenspendenden Bäumen fand Gefallen. Der...

  • Appenweier
  • 25.06.20
José Ferreira vom Bauhof, Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteher Klaus Sauer auf dem Waldspielplatz (v. l.), im Vordergrund Lisa Sauer vom Schwarzwaldkindergarten mit drei ihrer Schützlinge

Waldspielsplatz Nesselried
Gelände ist jetzt eingefriedet

Appenweier (st). Der beliebte Waldspielplatz in Nesselried ist um eine Sicherheitsvorkehrung reicher. Das Spielplatzgelände war bisher nicht umfriedet. Weil sich die Toilettenanlage auf der anderen Straßenseite befindet, kam es immer wieder vor, dass Kinder unachtsam die Straße überquerten. Um die Gefahr an der außerdem recht unübersichtlichen Stelle zu reduzieren, hat der Bauhof auf Anregung aus den Reihen des Ortschaftsrats eine Kette um den Spielplatz angebracht. Bei einem Vor-Ort-Termin...

  • Appenweier
  • 18.06.20
Bürgermeister Manuel Tabor (3. v. l.) mit Vertretern aus Gemeinderat und Verwaltung

Neue Homepage für Gemeinde Appenweier
Arbeitskreis nimmt Arbeit auf

Appenweier (st). Die Gemeinde Appenweier bekommt eine neue Homepage. Ein Arbeitskreis aus Vertretern des Gemeinderats und der Stabsstelle traf sich am Dienstag erstmals, um über Layout und Struktur zu diskutieren. Die aktuelle Homepage ist mittlerweile etwas in die Jahre gekommen und wegen der Vorschriften zur Barrierefreiheit wären ohnehin größere Umbauarbeiten nötig geworden. Diese Gelegenheit wird nun genutzt, um gleich einen ganz neuen, modernen Auftritt zu gestalten. Mit der Fertigstellung...

  • Appenweier
  • 10.06.20

Eingeschränkter Regelbetrieb
Zwei Gruppen für Schulanfänger geplant

Appenweier (st). Seit 18. Mai ist die Notbetreuung in Kindergärten einem eingeschränktem Regelbetrieb gewichen. Maximal zulässig sind aber weiterhin nur die Hälfte der in der Betriebserlaubnis genehmigten Gruppengrößen, das heißt: nur maximal 50 Prozent der Kinder können jeweils gleichzeitig vor Ort betreut werden. Vorrang haben nach wie vor Kinder, die bereits in der erweiterten Notbetreuung betreut wurden, sowie Kinder, bei denen ein besonderer Förderbedarf besteht. In den Appenweierer...

  • Appenweier
  • 26.05.20
Peter Fischer (v. l.), Eugen Kamm und Otto Schmid vom "Team Wandern", Ortsvorsteher Klaus Sauer, Bürgermeister Manuel Tabor, Oskar Kiefer genießen den Ausblick auf Appenweier und sämtliche seiner Ortsteile.

Ausblick vom Höhenrundweg
Hier liegt Appenweier dem Wanderer zu Füßen

Appenweier (st). Fast auf dem höchsten Punkt des Nesselrieder Höhenrundweges lädt ab sofort eine Errungenschaft des „Teams Wandern“ zu einem aussichtsreichen Halt ein. Von einer Aussichtsplattform genießt man den Blick über sämtliche Ortsteile Appenweiers: von Urloffen und Zimmern über Appenweier nach Nesselried samt Kohlstatt und Illental. Auf der Plattform wurde eine beschriftete Bildtafel angebracht, um Ortsunkundigen die Orientierung zu erleichtern. Bei klarem Wetter reicht der Blick bis...

  • Appenweier
  • 22.05.20
Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.), Pfarrer Thomas Dempfle, Ortsvorsteher Klaus Sauer und August Ganter besuchen den neuen Mehrgenerationenplatz in Nesselried.

Einladende neue Dorfmitte
Mehrgenerationenplatz Nesselried ist fertig

Appenweier-Nesselried (st). Die Aufwertung der Nesselrieder Ortsmitte ist gelungen, darüber waren sich der Appenweierer Bürgermeister Manuel Tabor, Pfarrer Thomas Dempfle, Ortsvorsteher Klaus Sauer und August Ganter einig. Bereits 2016 wurde das Projekt zur Neugestaltung des Marienbrunnens auf dem Kirchplatz angestoßen und wurde rechtzeitig zum Jubiläum 900 Jahre Nesselried abgeschlossen. 2019 wurde das Kriegerdenkmal versetzt und renoviert, der Platz wurde gepflastert und neu gestaltet. Im...

  • Appenweier
  • 15.05.20
Herrmann Knopf von der Kirchengemeinde (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, Pfarrer Thomas Dempfle, Kindergartenleiterin Christine Wehrmann, Ortsvorsteher Klaus Sauer besuchen den Kindergarten in Nesselried nach dem abgeschlossenen Umbau.

Besuch im Kindergarten St. Konrad Nesselried
Umbau ist abgeschlossen

Appenweier (st). Die beiden neuen Gruppenräume im Anbau des Kindergartens St. Konrad in Nesselried wurden bereits im Januar von den Kindern bezogen. Eine bestehende Gruppe ist aus dem Altbau umgezogen und eine Gruppe wurde neu geschaffen. Der Kindergarten bietet nunmehr vier Gruppen für insgesamt etwa 80 Kinder. Bei einem Vor-Ort-Termin mit Vertretern aus Politik und Kirche wurden am Mittwoch, 13. Mai, die als letztes fertiggestellten Außenanlagen begutachtet. Die Gesamtkosten von...

  • Appenweier
  • 14.05.20
Jose Ferreira (v. l.) von der Ortsverwaltung, Ortsvorsteher Klaus Sauer und Bürgermeister Manuel Tabor in der Rebstockhalle

Sanierung nach Wasserschaden
Neuer Boden für die Rebstockhalle

Appenweier-Nesselried (st). Ein defektes Heizungsrohr verursachte laut der Gemeinde Appenweier in der Nesselrieder Rebstockhalle einen beträchtlichen Wasserschaden. Es mussten große Teile des Fußbodens im Foyer entfernt werden. Anschließend wurden Boden und Wände mit Trocknungsmaschinen entfeuchtet. Aktuell werden die letzten Fliesenlegerarbeiten durchgeführt. In der Küche wurde die mittlerweile 30 Jahre alte Spülmaschine durch ein modernes Gerät für knapp 7.000 Euro ersetzt. In der Halle...

  • Appenweier
  • 07.05.20

Voranmeldung nicht mehr nötig
Verwaltung in Appenweier wieder geöffnet

Appenweier (st). Die bundesweiten Lockerungen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus machen sich auch in Appenweier bemerkbar: Die Gemeindeverwaltung und die Ortsverwaltungen haben wieder geöffnet, eine telefonische Voranmeldung ist nicht mehr nötig. Viele Angelegenheiten lassen sich auch telefonisch oder per E-Mail erledigen. Es wird gebeten, dass von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht wird. Die Abstands- und Hygieneregeln gelten in den Räumen der Verwaltung selbstverständlich...

  • Appenweier
  • 05.05.20
Bürgermeister Manuel Tabor (l.) und Förster Hubert Huber bei einer der Neupflanzungen

Appenweier investiert in den Forst
53 Hektar Waldfläche aufgeforstet

Appenweier (st). Auf dem Gemeindegebiet von Appenweier befinden sich knapp 800 Hektar Waldfläche. Trotz der ungünstigen Witterung mit Nässe und Hochwasser im Januar und Februar und Trockenheit im April konnten im Gemeindewald 53 Hektar Waldfläche wiederaufgeforstet werden, auf denen die Bäume wegen Krankheiten wie Eschensterben, Erlenwurzelfäule, Borkenkäfer und Dürreschäden gehauen wurden. 43 Hektar wurden mit 98.000 Stieleichen, Flatterulmen, Hainbuchen, Schwarznuss und verschiedenen...

  • Appenweier
  • 30.04.20
Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.), Frank Metzler und Arnold Haas vom Bauhof  auf dem Spielplatz Zimmerer Straße

Spielplätze weiterhin geschlossen
Alles klar für den Tag der Öffnung

Appenweier (st). Auch wenn die Spielplätze wegen der aktuellen Situation noch geschlossen bleiben müssen, haben die Mitarbeiter des Gemeindebauhofes Appenweier wie jedes Frühjahr üblich die Spielgeräte aller örtlichen Spielplätze in der Gemeinde überprüft. Hier werden versteckte Mängel aufgedeckt, die Geräte werden auf ihre Standhaftigkeit überprüft, der Bestand kontrolliert und bei Verwitterung restauriert. Sobald die Benutzung der Plätze wieder erlaubt ist, steht dann dem Toben der Kleinen...

  • Appenweier
  • 24.04.20

Covid-19-Fälle in Altenpflegeheim St. Martin
Betrieb und Betreuung gesichert

Appenweier /Offenburg (st). Im Altenpflegeheim St. Martin in Appenweier-Urloffen sind mehrere Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das neue Coronavirus getestet worden, drei Bewohner mit Vorerkrankungen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben - das teilen das Gesundheitsamt des Ortenaukreises und Geschäftsführer Thomas Ritter mit. „Das Heim hat in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt die Schutzmaßnahmen für alle Bewohner und das Pflegepersonal erhöht. Infizierte Bewohner mit Anzeichen,...

  • Appenweier
  • 06.04.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.