Sperrungen wegen Dreharbeiten
Drohnenflug über der Stadt

Kehl (st). Aufgrund von Dreharbeiten für die Fernsehreihe „Über die Grenze“ am Montag, 13. Mai, Donnerstag, 16. Mai, und Mittwoch, 22. Mai, müssen Autofahrer mit einigen Einschränkungen in der Innenstadt rechnen.

Drohne auf dem Zollhofareal und Rheinvorland

Am Montag, 13. Mai, ab 7 Uhr sowie am Donnerstag, 16. Mai, zwischen 17 und 1 Uhr besteht für die Parkstreifen in der Hauptstraße im Abschnitt zwischen der Straßburger Straße (B 28) und der Friedensstraße ein beidseitiges Halteverbot. Außerdem hat die Produktionsfirma am Montag die Genehmigung für Luftaufnahmen mit einer Drohne auf dem Zollhofareal sowie im Rheinvorland auf Höhe der Villa Schmidt.

Am Donnerstag, 16. Mai, gelten von 17 bis 1 Uhr in der Gewerbestraße für folgende Bereiche Halteverbote: sieben Parkplätze neben und gegenüber dem Weinbrennerhaus, zwölf Parkplätze gegenüber dem Anwesen mit der Hausnummer 12 sowie 20 Meter vor der Ecke zur Rheinstraße.

Halteverbot

Im selben Zeitraum dürfen Autofahrer auch in der Straßburger Straße ab dem Anwesen mit der Hausnummer 8 bis zur Ecke Schulstraße nicht halten. Weiterhin werden am Donnerstag einige Filmsequenzen am Weißtannenturm aufgenommen.

Am Dienstag, 21. Mai, finden im ersten Untergeschoss der Tiefgarage Centrum am Markt Dreharbeiten statt, weswegen das Parkhaus an diesem Tag für Kurzzeitparker im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 19 Uhr gesperrt ist.

Auch an Europabrücke wird gedreht

Stattdessen haben Autofahrer die Möglichkeit, auf den Läger-Parkplatz auszuweichen. Dauerparker können ihr Fahrzeug trotz der Dreharbeiten in der Tiefgarage abstellen, müssen allerdings mit kleinen Behinderungen bei der Zu- und Abfahrt rechnen.

Auf der Europabrücke wird am Mittwoch, 22. Mai, in der Zeit von 22 bis 5 Uhr mit der Kamera gedreht, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schreibt.

Autor:

Sebastian Thomas aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.