Versucherletag auf dem Kehler Marktplatz
Naschen erwünscht

(von links) Volker Lorenz, Bereichsleiter Märkte, Marktmeister Klaus Scheuer, Fiona Härtel, Geschäftsführerin der Kehl Marketing und Marktmeister Claudiu Sofronescu laden auch dieses Jahr wieder zum Schlemmen auf dem Marktplatz ein.
  • (von links) Volker Lorenz, Bereichsleiter Märkte, Marktmeister Klaus Scheuer, Fiona Härtel, Geschäftsführerin der Kehl Marketing und Marktmeister Claudiu Sofronescu laden auch dieses Jahr wieder zum Schlemmen auf dem Marktplatz ein.
  • Foto: Stadt Kehl
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Kehl. Gemütlich über den Markt schlendern und dabei allerlei Leckereien genießen: Das erwartet die Besucher des Kehler Wochenmarktes am Freitag, 21. September. Während des Versucherletags kann man an mehr als 30 Ständen von 8 bis 13 Uhr kostenlose Häppchen probieren und beim Gewinnspiel der Kehl Marketing GmbH Preise gewinnen.

Schnittchen mit Fruchtaufstrich, Eierlikör, Tee, Oliven, Käsewürfel, Obsthäppchen, Rührei, Zwiebelkuchen, kleine Fischstückchen, Imbiss-Spezialitäten und vieles mehr können Feinschmecker am Versucherletag auf dem Marktplatz probieren. Die Stände, die keine Lebensmittel verkaufen, bieten kleine Pflanzen, Tonherzen oder andere Deko-Artikel an. Außerdem beantworten die Beschicker gerne Fragen rund um ihre Waren oder verraten im Gespräch mit den Besucherinnen und Besuchern leckere Rezepte.

Ein ganzer Korb voller Leckerbissen wartet darüber hinaus auf die ersten drei Gewinner des Gewinnspiels, das die Kehl Marketing GmbH organisiert: Wer errät, in welchem Jahr der Versucherletag zum ersten Mal stattgefunden hat, kann sich über einen Präsentkorb freuen, der von den Marktbeschickern zusammengestellt wird. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis 12.30 Uhr möglich, im Anschluss erfolgt die Ziehung der Gewinner durch die Marktmeister.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.