Angedacht: Günter Ihle
Was geht noch in Zeit der Einschränkungen?

Günter Ihle

Anfang März, unmittelbar zu Beginn des Lockdowns, wurde an dieser Stelle ein Beitrag von mir veröffentlicht. Damals fragte ich: „Was geht, wenn nichts mehr geht?“

Jetzt in diesen Tagen stelle ich mir eher die Frage: „Ja, was soll denn noch gehen?“ Die Wirtschaft, die Kindertagesstätten, die Schulen sollen weiter am Laufen erhalten werden. Über das Beherbergungsverbot wird gerade kontrovers diskutiert.

Der Wochenspruch der gerade zu Ende gehenden Woche inspiriert mich: "Das Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe.“ (1. Joh. 4, 21). Der Philosoph Immanuel Kant hat sinngemäß formuliert: "Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des Anderen beginnt."

Mit welcher Liebe begegne ich meinen Mitmenschen? Wo nähern sich mein eigenes Freiheitsbedürfnis und das der Anderen an? Unser Glaube ist immer auf Zukunft ausgerichtet. Gott schenkt uns Hoffnung auf Zukunft. Wo kann mein Tun und Lassen anderen zukünftiges Leben ermöglichen? Wo kann das Tun und Lassen der anderen mein zukünftiges Leben ermöglichen? Wenn ich aus einer solchen Haltung heraus meine Lebensentscheidungen treffe, dann baue ich mit an der Welt von morgen.

Das kann der Verzicht auf die große Feier oder die Fahrt mit dem Auto sein. Es kann aber genauso das freundliche Wort gegenüber den Fremden sein oder das Denken an den einsamen Nachbarn.

Dekan Günter Ihle, Dekanat Kehl

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen