An(ge)dacht

Beiträge zum Thema An(ge)dacht

Panorama
Thomas Krenz

Angedacht: Thomas Krenz
Anfangen, in der Gegenwart zu leben

Haben Sie schon mal beim Lesen eines Buches auf der letzten Seite nachgeschaut, wie es ausgeht? Oder haben Sie bei einem mehrteiligen Film die Vorschau angesehen? Wenn das doch im Leben auch möglich wäre: Bestehe ich die Prüfung? Wer bekommt die Stelle? Was wird aus meinem Kind? Werde ich wieder ganz gesund? Die Antwort auf diese Fragen bekommen wir nirgends. Gedanken an Zukunft können Schlaf rauben Deshalb versetzen wir uns in Gedanken in die Zukunft: Was wäre wenn ...? Diese Überlegungen...

  • Hornberg
  • 17.09.21
Panorama
Gerhard Bernauer

Angedacht: Gerhard Bernauer
Ein offenes Ohr für den Gegenüber

Das kennen Sie vielleicht auch: Man sitzt zusammen, tauscht Erinnerungen aus und vieles wird wieder ganz lebendig. Warum ist das so? Weil wir Menschen erzählende Wesen sind. Schon als Kinder hungern wir nach Geschichten, die uns jemand erzählt und als Erwachsene freuen wir uns, wenn wir gemeinsame Erlebnisse untereinander austauschen können: nach einem Film- oder Konzertbesuch, während eines Essens, bei einer Wanderung oder bei anderen Gelegenheiten. Da kommt jemand ganz aufgeregt auf mich zu...

  • Offenburg
  • 10.09.21
Panorama
Martin Schaal

Angedacht: Martin Schaal
Die eigene Freiheit – mit Verantwortung

Soll unsereins, der noch nicht gegen Covid geimpft ist, sich gegen dieses Virus impfen lassen? Oder sollen wir es besser bleiben lassen? Die Wogen gehen hoch. Ob die Diskussionen mit sachlichen Gründen geführt werden? Freiheit ist ein Grundsatz für Christen. Aus gegebenem Anlass fährt der Apostel Paulus aber einmal fort: „Berücksichtigt, dass neben euch noch andere Menschen leben. Auf deren Empfinden und Überzeugungen wirkt sich euer Verhalten aus, ob ihr es wollt oder nicht.“  "Ich lebe nicht...

  • Seelbach
  • 03.09.21
Panorama
Stefan Falk

Angedacht: Stefan Falk
Fünf Atemzüge an diesem Sonntag

Wir alle, die gerade diesen Text im Guller lesen, sind in unserer ganz eigenen, speziellen Lebenssituation: Arbeitstag oder Freizeit, müde oder erholt, jung oder alt, Sehnsucht nach Gesellschaft oder eher nach Ruhe, arbeitslos oder zu viel Arbeit, voll Freude oder voll Sorge. Oder einfach irgendwo im Zustand dazwischen. Spontan möchte ich einladen, genau jetzt fünf Atemzüge in uns hinein zu spüren, welche Situation bei mir oder meinen Mitmenschen gerade zutrifft. Was würde Jesus heute tun?...

  • Offenburg
  • 27.08.21
Panorama
Roland Kusterer

Angedacht: Roland Kusterer
Wunder? Heilungen sind mehr als Medizin

Vor kurzem hatte ich ein Gespräch mit einem Mann, bei dem es um die Bestattung eines Angehörigen ging. Als ich das Thema Leben nach dem Tod ansprach, meinte er, die Bibel sei für ihn ein Märchenbuch. Ich antwortete: Ob es ein Leben nach dem Tod gibt oder nicht, das kann mit Methoden und Erkenntnissen der Wissenschaften nicht bewiesen werden. Aber es gibt Menschen, die schon mal dem Tod ganz nahe waren und die von ihren unglaublichen Erlebnissen in dieser Nahtodphase berichten können. Solche...

  • Oberkirch
  • 20.08.21
Panorama
Rüdiger Kopp

Angedacht: Rüdiger Kopp
Gott sitzt mit im Boot unseres Lebens

„Am Anfang, da war noch alles im Lot, / Jesus fuhr mit seinen Freunden im Boot / hinaus auf den See nach 'nem langen Tag, / voller Hektik, Arbeit, Stress und Plag. / Jesus legt sich hinten zur Ruh / und sofort fallen ihm die Augen zu. / Eben noch war der See ruhig und still, / da macht er plötzlich was er will… / Sturm, Wind, Regen und krasse Wellen, / die Freunde haben furchtbare Angst, zu zerschellen. / Panik und Angst waren riesen groß, / fast machten sie sich dabei in die Hos'. / Jesus,...

  • Kehl
  • 13.08.21
Panorama
Claudia Roloff

Angedacht: Claudia Roloff
Ein Bündnis für gemeinsames Retten

"United for Rescue" – gemeinsam retten. Das ist das Motto eines großen Bündnisses von kirchlichen und politischen Gruppen, die sich um zivile Seenotrettung im Mittelmeer kümmern. Der Evangelische Kirchenbezirk in der Ortenau ist vor einigen Wochen diesem Bündnis beigetreten. Man lässt keine Menschen ertrinken! Man lässt keinen Menschen ertrinken! Das ist ohne wenn und aber Überzeugung derer, die sich für Seenotrettung einsetzen. Das ist unsere christliche Überzeugung, hergeleitet aus dem...

  • Offenburg
  • 07.08.21
Panorama
Anne-Kathrin Wetzel

Angedacht: Anne-Kathrin Wetzel
Aufbrechen und der Sehnsucht folgen

Kennen Sie das Kinderbuch „Oh, wie schön ist Panama“? Ein Bilderbuch, das ich auch als Erwachsene gerne in die Hand nehme, erzählt es doch eine Geschichte von Aufbruch und Ankommen, von Freundschaft, neuen Perspektiven und Sehnsucht. Der kleine Tiger und der kleine Bär brechen auf in ihr gelobtes Land Panama, das herrlich sein muss, weil schon das Schild nach Bananen riecht. Unterwegs treffen sie unterschiedliche Leute, die sie leider in die falsche Richtung schicken (aber ganz ehrlich, wüssten...

  • Lahr
  • 30.07.21
Panorama
Raimund Fiehn

Angedacht: Raimund Fiehn
Offen und klar im Umgang mit anderen

Einen offenen und ehrlichen Umgang miteinander wünschen sich vermutlich die meisten Menschen. Heimlichtuerei oder Mauscheln mögen wir nicht, weder im privaten noch im öffentlichen, politischen oder wirtschaftlichen Bereich. Leider passiert aber genau das viel zu oft. Und auch wir selbst sind nicht frei davon. Der Wochenspruch aus Epheser 5,8f fordert uns heute auf: „Lebt als Kinder des Lichts - das Licht bringt nichts als Güte, Gerechtigkeit und Wahrheit hervor.“ Was hindert uns daran,...

  • Lahr
  • 23.07.21
Panorama
Sarah Henninger

Angedacht: Sarah Henninger
Zweifel und Gedanken Raum finden lassen

Wir sind uns wohl alle einig, dass die vergangenen Monate besonders waren. Geprägt von neuen Situationen, Unsicherheiten und vielleicht von Schmerz. Ich war auch immer wieder mit meinen Zweifeln konfrontiert: Zweifel, ob es richtig ist, jetzt in Urlaub zu fahren und sich mit Freunden zu treffen. Aber auch Zweifel an der Kirche und meinem Platz darin. Einige Jugendliche und junge Erwachsene wenden sich von der Kirche ab oder treten sogar aus. Manche Jugendgruppen haben so wenige Mitglieder, dass...

  • Lahr
  • 17.07.21
Panorama
Andreas Moll

Angedacht: Andreas Moll
Von Einwechselbank Spiele entschieden

Am Sonntagabend geht die vielleicht seltsamste Fußball-Europameisterschaft aller Zeiten zu Ende. Um ein Jahr verschoben und immer noch mit zahlreichen Einschränkungen wegen Corona, Austragung in elf Ländern, extrem viele Eigentore und anderes. Haben Sie bereits einen Tipp, wer neuer Europameister wird? Elf Jünger - eine komplette Mannschaft Zur Zeit Jesu gab es noch keine Fußballspiele. Irgendwie erinnert das Sonntagsevangelium jedoch daran, denn Jesus bestellt elf Jünger – also eine komplette...

  • Renchen
  • 09.07.21
Panorama
Lioba Jörg

Angedacht: Lioba Jörg
Auch die Zeit nehmen für ein offenes Ohr

Eine Geschichte, die mich seit Beginn meiner Ausbildung begleitet, ist die vom Besuch Jesu bei den Schwestern Marta und Maria. Marta tut, was sie denkt, dass es von ihr erwartet wird und was sie vermutlich auch selbst von sich erwartet. Sie will eine gute Gastgeberin sein und umsorgt Jesus. Sie will, dass er sich wohl fühlt und dass er alles hat, was er sich wünscht. Jesu Besuch bei Marta und Maria Ich kann mir vorstellen, wie sie um ihn herumwuselt, ihn nach seinen Wünschen fragt, emsig...

  • Wolfach
  • 02.07.21
Panorama
Christian Meyer

Angedacht: Christian Meyer
Ein Schlag ins Gesicht des Präsidenten

Damien Tarel ist Ende 20 und wahrscheinlich ziemlich enttäuscht vom Leben. Der junge Franzose mit den langen Haaren lebt in einer Kleinstadt an der Rhone. Dort schlägt er sich so durch, meist wohl mit befristeten Jobs. In seiner Freizeit trainiert er Kampfkünste aus dem Mittelalter. Als Emmanuel Macron in seine Stadt kommt, steht Tarel in der ersten Reihe der wartenden Menge. Macron läuft freudig mit Personenschützern auf die Menschen zu. Als erstem will er Tarel die Hand geben. Da holt Tarel...

  • Haslach
  • 25.06.21
Panorama
Gerhard Bernauer

Angedacht: Gerhard Bernauer
Heiligkeit geht nicht ohne Menschlichkeit

Vor einigen Tagen hat mich ein lieber Kollege zu einer Tageswanderung eingeladen. Auf dem Weg zum Scheuerberg mitten durch die Rebberge über dem Neckartal entdecken wir einen alten Bildstock, in den der Text „menschlich-heilig sollt ihr mir sein“ eingraviert ist und der sich wie ein Gottesspruch liest. Darunter der Hinweis auf eine Bibelstelle „Exodus 22,31“. Wir beide – durchaus mit biblischen Texten vertraut – gestehen uns gegenseitig, einen solchen Text noch nie in der Heiligen Schrift...

  • Offenburg
  • 18.06.21
Panorama
Severine Plöse

Angedacht: Severine Plöse
Bei Feiern sollen alle am Tisch Platz haben

„Der ist doch nicht normal!“ – würde so mancher vielleicht heutzutage über Jesus sagen. Als „Fresser und Weinsäufer“ hat man ihn zu seiner Zeit beschimpft und sich darüber empört, dass er auch mit „Zöllnern und Sündern“ an einem Tisch gesessen hat. Ja, Jesus hat gerne mit anderen Menschen zusammengesessen und gefeiert, hat sich für sie interessiert – gerade auch für die, mit denen sonst niemand etwas zu tun haben wollte. Wir brauchen das Zusammensein Zusammensitzen und feiern, das war in den...

  • Ettenheim
  • 11.06.21
Panorama
Inge Fleischmann

Angedacht von Inge Fleischmann
Wer mit sich im Einklang ist, ist stark

Hin und wieder fragen wir uns, wie unser Leben eine gute Richtung nehmen kann. Das geschieht gerade dann, wenn wir in der Familie oder am Arbeitsplatz auf Schwierigkeiten stoßen. Dann wird nach Lösungen gesucht. Wer innerlich gefestigt ist, kann bei Problemen besser standhalten. Während sein Umfeld in Aufregung gerät, bleibt dieser Mensch relativ ruhig. Von einem solchen Menschen sagt man, dass er in sich ruht. Auch Jesus war solch ein Mensch. Er konnte damit umgehen, wenn andere ihn...

  • Schutterwald
  • 04.06.21
Panorama
Günter Ihle

Angedacht: Günter Ihle
Worte für Mut und Hoffnung auf Zukunft

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber wenn man so manche Nachrichten aus der Welt hört, jetzt auch wieder vom schlimmen Konflikt im Nahen Osten, dann kann man den Eindruck bekommen: Religion bringt nichts Gutes mit sich! Wobei klar ist, dass es im Nahen Osten nicht nur um religiöse Konflikte geht. Ein anderes Potential von Religion Ich werde mit diesen Gedanken nichts beschönigen. Aber ich will auch auf das andere Potential von Religion hinweisen. Gerade in diesen Tagen nach dem Pfingstfest...

  • Kehl
  • 28.05.21
Panorama
Ruth Scholz

Angedacht: Ruth Scholz
Wir brauchen doch alle ein gutes Wort

„Ich brauch jetzt endlich Urlaub!“ – Vielleicht denken Sie gerade selbst so. Oder Sie haben das von jemand anderem gehört. Aber Segen – brauchen wir den? Was ist eigentlich Segen? Wir kennen die Aussage: „Das war wirklich ein Segen!“ So verstandenen Segen können wir schon brauchen! Segnen heißt lateinisch benedicere. Wörtlich übersetzt bedeutet es: Gutes sagen. Und ein gutes Wort brauchen wir doch alle! Also brauchen wir Segen! Aktion "Ich brauche Segen" Zum diesjährigen Pfingstfest beteiligt...

  • Offenburg
  • 21.05.21
Panorama
Deborah Martiny

Angedacht: Deborah Martiny
Ein Schluck Wasser an einem heißen Tag

Durststrecken. Jeder kennt sie: lange, mühsame Zeiten, in denen nichts passiert, nichts vorwärts geht und nach jedem kleinen Fortschritt der nächste große Rückschritt kommt. So fühle ich mich zurzeit immer öfter. 15 Monate Pandemie. Maßnahmen über Maßnahmen, Impfungen, Vorsicht und Rücksicht. Und immer noch kein Ende in Sicht. Da geht mir manchmal der Atem aus. Oder eben das Wasser, dass ich so nötig brauche, um schwungvoll weiterzumachen. In der evangelischen Kirche ist an dem Sonntag zwischen...

  • Gengenbach
  • 14.05.21
Panorama
Simon Schilling

Angedacht: Simon Schilling
Fisch mit Honig zum Muttertag

"Wir wären nie gewaschen und meistens nicht gekämmt, / die Strümpfe hätten Löcher und schmutzig wär das Hemd, / wir äßen Fisch mit Honig und Blumenkohl mit Zimt, / wenn du nicht täglich sorgtest, dass alles klappt und stimmt. / Wir hätten nasse Füße und Zähne schwarz wie Ruß / und bis zu beiden Ohren die Haut voll Pflaumenmus. / Wir könnten auch nicht schlafen, wenn du nicht noch mal kämst / und uns, bevor wir träumen, in deine Arme nähmst. / Und trotzdem! Sind wir alle auch manchmal eine Last:...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Panorama
Kornelius Götz

Angedacht: Kornelius Gölz
Osterzeit ist immer noch nicht vorbei

Noch ist Osterzeit. Nicht nur dort, wo die bunte Osterdeko im Vorgarten stehen geblieben ist. Auch nicht nur bei kirchlich hoch Verbundenen. Nein. Was unsere Osterfeste jährlich in Erinnerung rufen, ist zu groß, um an einem Sonntag abgefeiert zu werden – oder an zwei gesetzlichen Feiertagen oder mit einer Schulferienwoche. Schon damals, nach dem ursprünglichen Osterfest, brauchte es Wochen, Monate und länger, bis sich Ostern in Herzen und Köpfen durchsetzte: Dass Jesus nicht im Tod geblieben...

  • Hohberg
  • 30.04.21
Panorama
Sarah Henninger

Angedacht: Sarah Henninger
Allen einen Raum für Entfaltung bieten

Haben Sie schon vom „Urban Jungle“-Trend gehört? Dabei gestaltet man sich die Wohnung zu einem kleinen Wohlfühl-Dschungel um, voll mit Zimmerpflanzen der verschiedensten Sorten. Auch ich bin seit einiger Zeit diesem Trend verfallen und liebe es, im Homeoffice von all meinen Pflanzenlieblingen umgeben zu sein. Trend im Homeoffice: "Urban Jungle" Vor allem jetzt im Frühling passiert hier einiges: Ganz viele neue Triebe und Blätter entstehen und ein paar bunte Blüten kommen zum Vorschein. Meine...

  • Lahr
  • 23.04.21
Panorama

Angedacht: Herbert Kumpf
Gedanken beim Blick hinauf zum Kirchturm

Brauchen wir Kirchtürme? Nein! Christen brauchen nicht mal eine Kirche. Sie können sich in irgendeinem Raum versammeln, zur Zeit auch bei einer Videokonferenz. Aber stellen Sie sich mal vor: Alle Kirchtürme wären über Nacht aus unseren Städten, Orten und Dörfern verschwunden. Radausflug zu Ortenauer Kirchen Wie sähe unsere Ortenau aus? Nach was würde unser Auge dann Ausschau halten? Achten Sie mal darauf, wie oft Sie auf einen Kirchturm schauen. Zur Zeit schauen viele einen Kirchturm hinauf,...

  • Kehl
  • 16.04.21
Panorama
Ann-Kathrin Wetzel

Angedacht: Ann-Kathrin Wetzel
Jeder kann die Welt etwas besser machen

Nachhaltig zu leben ist gerade modern. Wenn ich im Internet unterwegs bin, bekomme ich immer wieder Artikel vorgeschlagen aus Lifestyle-Magazinen, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen: „So wird dein Badezimmer nachhaltiger“, „Nachhaltig kochen“ oder andere Beispiele. Meistens geht es darum, plastikfrei zu leben und regionale Produkte zu bevorzugen. Nachhaltiges Leben ist wichtig Nachhaltigkeit ist ein Thema, das gerade boomt. Aus gutem Grund, weil wir immer mehr feststellen, dass...

  • Lahr
  • 09.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.