Unfall mit Tram
49-jähriger Fußgänger mit Kopfhörern schwer verletzt

Kehl (st). Ein 49-jähriger Fußgänger wurde nach einer Kollision mit der Tram in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt. Der durch Kopfhörer in seiner Wahrnehmung abgelenkte Mann dürfte kurz vor 1 Uhr, ohne auf die Tram zu achten, von der Straße Am Läger über die Straßburger Straße in Richtung eines Fastfood-Restaurants unterwegs gewesen sein.

Der Tram-Fahrer erkannte den Fußgänger, hupte und reduzierte seine Geschwindigkeit. Trotzdem kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, wobei der Mann abgewiesen wurde und auf dem linken Fahrstreifen der Straße liegen blieb. Er musste durch hinzugeeilte Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme wurde die Straßburger Straße voll gesperrt. Ein in der Tram befindlicher Fahrgast blieb unverletzt. Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Wichtige Hinweise der Polizei

Die Ablenkung im Straßenverkehr führt zunehmen zu riskanten Situationen - auch wenn Fußgänger ablenkt sind. Zwei Drittel der Unfälle mit Stöpseln im Ohr oder Kopfhörern widerfahren Jugendlichen, fast 90 Prozent davon im städtischen Bereich, leider auch sehr schwere.

Der Appell der Polizei zur Verkehrssicherheit: Eine aktive Teilnahme am Straßenverkehr, ob als Kraftfahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger, erfordert jederzeit die volle Konzentration auf das Verkehrsgeschehen. Die Statussymbole von heute sind: Kopfhörer und Smartphone - sie bergen lebensgefährliche Risiken.

Wer am Straßenverkehr teilnimmt, muss auch dafür sorgen, dass er Gefahren wahrnehmen und rechtzeitig reagieren kann. Wer mit lautem Radio oder Kopfhörer unterwegs ist, lenkt sich gleich mehrfach ab:

  • gedanklich
  • das Gehör ist abgelenkt und
  • der Blick richtet sich dann nicht auf Gefahren, weil sie nichtmehr wahrgenommen werden.
Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen