Straßburg gegen Nantes
Französische Fußballfans lösen Polizeieinsatz aus

Symbolbild

Kehl. Anlässlich des Erstligaspiels zwischen den Fußballmannschaften Racing Strasbourg und FC Nantes hatten sich im Verlauf des Sonntags mehrere gewaltbereite Fans aus dem benachbarten
Ausland über die Grenze begeben und auf dem Weg in die Kehler Innenstadt mit Sprechchören auf sich aufmerksam gemacht.

Da den Polizeibehörden Informationen vorlagen, dass sich die Gruppierungen der beiden Fanlagern möglicherweise zu einer handfesten Auseinandersetzung verabredet hatten, wurden bereits frühzeitig Einsatzkräfte des Polizeireviers Kehl, des Polizeipräsidiums Einsatz sowie der Bundespolizei alarmiert, welche verstärkte Kontrollmaßnahmen an der deutsch-französischen Grenze durchführte.

Mit koordinativer Unterstützung des Gemeinsamen Zentrums der deutsch-französischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Kehl fand indessen ein stetiger Austausch mit den französischen Behörden statt. Das konsequente Einschreiten der eingesetzten Beamten führte schließlich dazu, dass ein Pulk von knapp über Hundert Anhängern zur Mittagszeit zum Grenzübergang zurück geleitet und den benachbarten Behörden überstellt werden konnte.

Bei den in diesem Zusammenhang durchgeführten Kontrollen kam es zu keinen größeren Zwischenfällen. Gegen einige Personen wurden aufgrund von mitgeführten verbotenen Gegenständen Strafverfahren eingeleitet.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.