Prozess am Landgericht
Tankstellenüberfall mit Pistole

Offenburg (st). Die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Offenburg wirft dem 36-jährigen Angeklagten vor, am 27. November vergangenen Jahres maskiert und mit Handschuhen eine Tankstelle in Kehl betreten hat. Unter Vorhalten einer Pistole soll er den Mitarbeiter der Tankstelle mit den Worten „Geld her, Überfall!“ dazu gebracht haben, den Inhalt der Kasse in eine von ihm mitgebrachte blaue Plastiktüte zu werfen.

Der Angeklagte sei dann selbst hinter den Verkaufstresengegangen und habe seine Plastiktüte mit diversen Tabakartikeln befüllt. Der Angeklagte soll sich im Anschluss zielgerichtet zum Hintereingang der Tankstelle begeben haben. Laut Anklageschrift wurde so Bargeld in Höhe von rund 960 Euro erbeute sowie Tabakwaren im Wert von 375,54 Euro. Der Täter  war flüchtig.

Der Angeklagte hat bis jetzt zu dem Vorwurf geschwiegen. Überführt werden soll er laut Anklageschrift durch Zeugenaussagen, welche ihn erkannt haben wollen. Die Qualität des Überwachungsvideos ist nach Information der Kriminaltechnik nicht ausreichend für eine Identifizierung durch ein entsprechendes Sachverständigengutachten. Die 2. Große Strafkammer hat zudem eine psychiatrische Sachverständige hinzugezogen, da die Unterbringung des Angeklagten in einer Entziehungsanstalt im Raum steht.

Die Hauptverhandlung beginnt am Montag, 18. Mai, und ist auf zwei Tage angesetzt. Sie beginnt mit der Vernehmung der unmittelbaren Tatzeugen.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen