VERBANDSLIGA: Kehler FV – FC Teningen 0:1
KFV verliert trotz der Überzahl erstes Spiel

Der Kehler FV (weißes Trikot) hat im Heimspiel gegen den FC Teningen das erste Saisonspiel verloren.
  • Der Kehler FV (weißes Trikot) hat im Heimspiel gegen den FC Teningen das erste Saisonspiel verloren.
  • Foto: Rothe
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Kehl (woge). Schon im Vorfeld hatte Kehls Trainer Frank Berger gewarnt den FC Teningen zu unterschätzen. Und er sollte Recht behalten. Gestern Nachmittag verlor sein Kehler FV das Heimspiel im Rheinstadion mit 0:1. Es war die erste Saisonniederlage der Grenzstädter. Diese Niederlage war völlig unnötig, denn die Grenzstädter spielten ab der 25. Minute in Überzahl. Teningens Mohamed Daoudi sah nach wiederholtem Foulspiel die Ampelkarte.

Gleich nach 30 Sekunden der erste Schreck für die Kehler, als Stefan Stübbe eine große Chance der Gäste ausließ. Danach bestimmte immer mehr der KFV das Kommando. Die Teninger zogen sich zurück und überließen den Gastgebern das Mittelfeld. In der 31. Minute die größte Chance für den Kehler FV, doch der Schuss von Tim Keck wurde von einem Teninger Abwehrspieler vor der Torlinie abgewehrt. In der 34. Minute dann, wie aus heiterem Himmel die Gästeführung. Sven Kreutner wurde im Strafraum gefoult und Niklas Froß ließ KFV-Keeper Daniel Künstle beim Elfmeter keine Chance. Zwar erhöhte die Berger-Truppe die Schlagzahl, doch was Zählbares sprang nicht heraus.

Nach der Pause belagerten die Kehler die Teninger Spielhälfte und ließen die Gäste nicht mehr zur Entfaltung kommen. Angriff auf Angriff rollte auf das Gästegehäuse zu, doch beste Chancen konnten nicht verwertet werden. Die Abwehr des FCT stand wie ein Bollwerk und ließ nicht mehr viel zu. Und kam doch mal etwas durch war bei Teningens Keeper Niklas Krause entstation, der den Sieg rettete.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen