FUSSBALL: Kehler FV steht in den Startlöchern zur neuen Saison
Verbandsligist Kehler FV mit sieben starken Neuzugängen

Trainer Frank Berger erklärt den neuen Spielern Ümit Sen (Mitte) und Pierre Venturini, wo es zukünftig lang gehen soll.
  • Trainer Frank Berger erklärt den neuen Spielern Ümit Sen (Mitte) und Pierre Venturini, wo es zukünftig lang gehen soll.
  • Foto: Jörg
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Kehl (jörg). Am vergangenen Sonntag hatte der Kehler FV Saisoneröffnung im Kehler Rheinstadion. Sportvorstand Timo Allgeier freute sich, dass beim Vorjahresdritten auch wieder einige dabei sind und mitarbeiten wollen, die dem KFV schon den Rücken zugekehrt hatten. Bereits am 9. Juli bat Trainer Frank Berger zur ersten Trainingseinheit im heimischen Stadion. Am Sonntag wurden dann in einem Pressegespräch die neuen Spieler vorgestellt und da machte Berger deutlich: "Ich will jedes Spiel gewinnen und kommende Saison besser sein als Platz drei." Die Neuzugänge Dominik Kaiser, Pierre Venturini, Kevin Mury (alles SV Linx), Gabriel Springmann (SV Oberachern II), Tim Keck (eigene Jugend), Ümit Sen (SC Lahr) Agon Zukaj (KFV II) haben Potenzial. Die Freigabe vom talentierten Quentin Hausmann steht noch von Verbandsseite aus. Der Franzose, der aus dem U18-Kader des FC Mullhouse stammt, ist erst 17 und dürfte noch A-Junioren spielen. Aber für Trainer Frank Berger hat der Franzose das Zeug für den Verbandsligakader.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen