Kehl und Straßburg wollen künftig Veranstaltungen im Garten der zwei Ufer abstimmen
Am Straßburger Rheinufer spielt 2016 öfter die Musik

Im Park auf der französischen Rheinseite finden im Mai und Juli einige Veranstaltungen statt.
  • Im Park auf der französischen Rheinseite finden im Mai und Juli einige Veranstaltungen statt.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Kehl/Straßburg. Mehrere Musikveranstaltungen sind im Mai und Juli im französischen Teil des
Gartens der zwei Ufer geplant: Zum einen feiert der Straßburger
Kulturverein Pelpass mit einem dreitägigen Festival vom 26. bis 28. Mai
sein zehnjähriges Bestehen; zum anderen wird das Open-Air-Konzept der
Straßburger Philharmoniker um weitere Veranstaltungen ergänzt. Künftig
soll eine gemeinsame Arbeitsgruppe, bestehend aus Mitarbeitern der
Stadtverwaltungen Straßburg und Kehl, die größeren Veranstaltungen im
Garten der zwei Ufer koordinieren.

Von Donnerstag, 26. bis einschließlich Samstag, 28. Mai, feiert der Kulturverein Pelpass ganz im
Süden des Straßburger Teils des Gartens der zwei Ufer mit einem
dreitägigen Festival sein zehnjähriges Bestehen. Das Festivalgelände mit
seinen drei unterschiedlich großen Bühnen, die jeweils von einem Zelt
umgeben sind, ist eingezäunt; die Lautsprecher werden so ausgerichtet,
dass der Schall in Richtung des Straßburger Südhafens geleitet wird. Für
etwa 200 Festivalbesucher besteht die Möglichkeit, vor Ort zu campen;
auch in der Jugendherberge sind Plätze für die Teilnehmer reserviert.
Die Veranstalter rechnen mit etwa 1000 Besuchern pro Festivalabend.

Die Sound-Checks und das Einrichten der Musikanlagen erfolgen am
Fronleichnamstag zwischen 10 und 12 Uhr sowie zwischen 13 und 17 Uhr; am
Freitag zwischen 13 und 17 Uhr. Festivalbeginn ist am 26. Mai um 17
Uhr; das Musikprogramm endet um Mitternacht. Am Freitag und Samstag
dauern die Konzerte jeweils bis zwei Uhr nachts. Am Samstag öffnet das
Festivalgelände bereits um 11.30 Uhr, die Konzerte beginnen um 12 Uhr;
am Nachmittag werden Spiele für Kinder angeboten. Der Eintritt ist bis
17 Uhr frei.

Der Verein Pelpass wird die Anwohner im Bereich des Gartens der zwei Ufer sowohl auf der französischen als auch auf der
deutschen Rheinseite mit einem Schreiben über das Festival und nähere
Einzelheiten informieren – und zu den Konzerten einladen.

Wegen der Fußball-Europameisterschaft ist das Open-Air-Konzert des
Philharmonischen Orchesters vom ursprünglich vorgesehenen und im
Programmheft ausgedruckten Termin, Samstag, 2. Juli, auf Mittwoch, 13.
Juli, verlegt worden. Konzertbeginn wird gegen 21 Uhr sein; die
Veranstaltung endet voraussichtlich gegen 23.30 Uhr. Bereits am
Vorabend, am Dienstag, 12. Juli, sind Veranstaltungen auf der großen
Bühne im Garten der zwei Ufer geplant, die wohl bis Mitternacht dauern
werden. Am 14. Juli werden im Rahmen der Feierlichkeiten zum
französischen Nationalfeiertag auch Veranstaltungen im Garten der zwei
Ufer stattfinden. Das genaue Programm wird die Stadt Straßburg zu einem
späteren Zeitpunkt kommunizieren.

Sowohl am 12. als auch am 13. Juli wird die Stadt Kehl das Wohngebiet Insel von 17 Uhr an für den
Verkehr sperren. Mit dieser Maßnahme soll vermieden werden, dass die
Straßen  so zugeparkt werden, dass Feuerwehr und Rettungsdienst nicht
mehr durchkommen. Anwohner erhalten per Post von der Kehl Marketing
einen Durchfahrtsschein. Sollten in einem Haushalt mehrere
Durchfahrtsscheine benötigt werden, so können sich die Anwohner bei der
Tourist-Information (Rheinstraße 77, Telefon 07851/881555) melden.

Nachdem die Stadt Kehl in Planung und Koordination der Veranstaltungen und
ihrer Termine nicht eingebunden war, haben die beiden Oberbürgermeister
von Straßburg und Kehl, Roland Ries und Toni Vetrano, vereinbart, dass
künftig eine gemeinsame Arbeitsgruppe die Koordination der
Veranstaltungen im Garten der zwei Ufer übernehmen soll.

Autor: st

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen