Veranstaltungsreihe im Palais Wunderlich
Breisgauer Weine in den Fokus rücken

Stellten die Veranstaltung vor (v. l.): Martina Mundinger, Stadtmarketing Lahr, Ob Markus Ibert, Alexandra Hugenberg, Palais Wunderlich, Isabella Vetter, Geschäftsführerin Breisgauer Wein GmbH, Alexander Hugenberg, Palais Wunderlich, Markus Wöhrle, Weingut Wöhrle
  • Stellten die Veranstaltung vor (v. l.): Martina Mundinger, Stadtmarketing Lahr, Ob Markus Ibert, Alexandra Hugenberg, Palais Wunderlich, Isabella Vetter, Geschäftsführerin Breisgauer Wein GmbH, Alexander Hugenberg, Palais Wunderlich, Markus Wöhrle, Weingut Wöhrle
  • Foto: krö
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (krö). Qualität, Exklusivität, Regionalität: Das sind die drei Schlagworte, mit denen die Veranstaltung „Breisgauer Weine erleben“ beworben wird. Was sich dahinter verbirgt, erläuterten die Veranstalter im Palais Wunderlich in Lahr.
Die Region Breisgau und deren Weine bekannter zu machen, hat sich die Breisgauer Wein GmbH auf ihre Fahnen geschrieben. Wie kann dies besser gelingen, als bei einer Weinpräsentation in traumhafter Atmosphäre. Auf der Suche nach diesbezüglich passendem Ambiente ist man mit dem Palais Wunderlich in der Kaiserstraße in Lahr fündig geworden. „Ich habe mich direkt in diese Räumlichkeiten verliebt“, so Isabella Vetter, ehemalige Badische Weinkönigin und jetzige Geschäftsführerin der Breisgauer Wein GmbH. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein großzügiges, denkmalgeschütztes Patrizierhaus mit innovativen Living- und Eventkonzepten, das von Alexander und Alexandra Hugenberg in liebevoller Kleinarbeit renoviert und zu einem anspruchsvollen Gästehaus, in dem Tradition und Geschichte bewahrt und modern interpretiert werden, umgebaut wurde. Unter dem Gebäude befindet sich auch ein 280 Quadratmeter großer ehemaliger Weinkeller, in dem die Veranstaltung stattfinden wird. Schnell war man sich einig und entwickelte ein Konzept für eine Veranstaltung, die auch in Coronazeiten unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienerichtlinien für maximal 64 Personen pro Termin durchführbar ist. „Breisgauer Weine erleben – Wein und badische Tapas im Palais Wunderlich genießen“, so der Name der neuen Veranstaltungsreihe, bei der vom 6. bis 8. November 15 Winzerbetriebe ihre Weine in vier Veranstaltungsterminen vorstellen. Gebucht werden kann ab sofort, aber nur im Voraus, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, unter www.weinlandbreisgau.de.

Unterstützung durch die Stadt

Oberbürgermeister Markus Ibert bezeichnete das Palais Wunderlich als einen Glücksfall für die Stadt Lahr und freute sich, dass solch eine Veranstaltung dort stattfindet. „Zeigt dies doch, dass man in Lahr gut zu essen und zu trinken versteht“, so der OB. Die Stadt unterstützt dieses Event. Auch Markus Wöhrle vom Lahrer Weingut Wöhrle als Vertreter der Winzerschaft freut sich auf die Veranstaltung. „Ich bin mir sicher, dass diese Veranstaltung den Breisgauer Wein noch deutlicher in den Fokus der Verbraucher rückt“, so Wöhrle. Dass man diese Veranstaltung nicht als einmaliges Event betrachtet, sondern sie bei gleicher Terminierung auch in den nächsten Jahren durchführen will, war gemeinsamer Tenor aller daran Beteiligten.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen