Martina Mundinger

Beiträge zum Thema Martina Mundinger

Lokales
Solche Bilder der Chrysanthema wird es wohl erst wieder im kommenden Jahr geben.

Chrysanthema findet nicht statt
3G-Regel in der Innenstadt nicht möglich

Lahr (ds/st). Er komme sich vor wie im vergangenen Jahr, so Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert, als er am Montagmittag betrübt erklärte: „Aufgrund der aktuellen Corona-Vorgaben des Landes Baden-Württemberg für Stadt- und Volksfeste ist die Chrysanthema als Blumen- und Kulturfestival bis auf Weiteres nicht umsetzbar."  Corona-Verordnung Die neue Corona-Verordnung gibt eine verbindliche Einhaltung der so genannten 3G-Regel – also die Teilnahmemöglichkeit nur für geimpfte, genesene oder...

  • Lahr
  • 23.08.21
Lokales
Aktionsbausteine der Innenstadtkampagne „Außen Lahr. Innen Stadt.“: Entdecker-App (2017), Magazin der Werbegemeinschaft „Herein!“ und Magnete zur Kampagne (2018), Gewinnspiel „Wir für Lahr“ (2020), Aktion Leerstände „Schau mal!“ (2021), Kampagnen-Bus und das Signet „stadtimpulse. Best Practice 2021“

„Außen Lahr. Innen Stadt.“
Innenstadtkampagne zählt bundesweit zu den Besten

Lahr (st). Die Kampagne „Außen Lahr. Innen Stadt.“ ist als innovative Idee zur Fortentwicklung des städtischen Lebens und der Innenstadt im bundesweiten Projektpool „Stadtimpulse“ zertifiziert worden. Initiator der „Stadtimpulse“ ist ein Bündnis führender Fachverbände und Institutionen für Städte und Gemeinden in Deutschland. Der Pool wurde beim 14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vorgestellt. Er präsentiert online unter www.unsere-stadtimpulse.de aktuell 27...

  • Lahr
  • 06.05.21
Lokales
"Willkommen zurück" präsentiert von links Friederike Ohnemus (v. l.) Leitung Abteilung Ratsarbeit, Marketing und Internationales, Martina Mundinger, Leiterin Sachbereich Stadtmarketing, Andreas Feißt, Dehoga Lahr, Oberbürgermeister Markus Ibert und Michael Schmiederer, Vorsitzender Werbegemeinschaft Lahr

Maßnahmenplan Innenstadt
Stadt Lahr unterstützt Handel und Gastronomie

Lahr (st). Oberbürgermeister Markus Ibert hat am Mittwoch, 24. Februar, zusammen mit Friederike Ohnemus und Martina Mundinger vom Lahrer Stadtmarketing, dem Vorsitzenden der Lahrer Werbegemeinschaft, Michael Schmiederer, und Andreas Feißt, Vorsitzender Dehoga Lahr, ein Maßnahmenplan für die Lahrer Innenstadt vorgestellt. Das Acht-Punkte-Papier umfasst kurz- und mittelfristige Maßnahmen der Stadt zur Belebung der Lahrer Innenstadt und aktiven Unterstützung des Lahrer Handels und der Gastronomie....

  • Lahr
  • 24.02.21
Freizeit & Genuss
Stellten die Veranstaltung vor (v. l.): Martina Mundinger, Stadtmarketing Lahr, Ob Markus Ibert, Alexandra Hugenberg, Palais Wunderlich, Isabella Vetter, Geschäftsführerin Breisgauer Wein GmbH, Alexander Hugenberg, Palais Wunderlich, Markus Wöhrle, Weingut Wöhrle

Veranstaltungsreihe im Palais Wunderlich
Breisgauer Weine in den Fokus rücken

Lahr (krö). Qualität, Exklusivität, Regionalität: Das sind die drei Schlagworte, mit denen die Veranstaltung „Breisgauer Weine erleben“ beworben wird. Was sich dahinter verbirgt, erläuterten die Veranstalter im Palais Wunderlich in Lahr. Die Region Breisgau und deren Weine bekannter zu machen, hat sich die Breisgauer Wein GmbH auf ihre Fahnen geschrieben. Wie kann dies besser gelingen, als bei einer Weinpräsentation in traumhafter Atmosphäre. Auf der Suche nach diesbezüglich passendem Ambiente...

  • Lahr
  • 02.10.20
Lokales
Verantwortliche und Sponsoren der Chrysanthema 2019
2 Bilder

Chrysanthema 2019
Blumen- und Kulturfestival

Lahr (st). Bunt, lebendig und stimmungsvoll – so präsentierten die Verantwortlichen der Stadt Lahr bei der Jahrespressekonferenz am Montag die diesjährige Chrysanthema. Am Samstag, 19. Oktober, ist es wieder soweit: Die quirlige Schutterstadt empfängt ihre Besucher mit einem Feuerwerk der Farben aus tausenden Chrysanthemen und einem dreiwöchigen Kulturprogramm. „Die Stärke der Chrysanthema liegt in dem kreativen Umgang mit der Chrysantheme und einem Kulturprogramm, das seinesgleichen sucht“,...

  • Lahr
  • 03.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.