"Ein Jahr ANDERS! "
Kinder- und Jugendkunstausstellung in Lahr

Angelina Ponomarew, Scheffel-Gymnasium Klasse 6B
  • Angelina Ponomarew, Scheffel-Gymnasium Klasse 6B
  • Foto: Michael Müller
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Bis mindestens Ende Juli zeigt eine Ausstellung, wie Kinder und Jugendliche aus Lahrer Schulen den Alltag in der Corona-Pandemie erlebt haben.

Das vergangene Jahr war anders. Die Corona-Pandemie hat den Alltag der Menschen völlig durcheinandergebracht. Auch die Kinder und Jugendlichen waren mit vielen neuen Regeln und Einschränkungen konfrontiert – Freundinnen und Freunde durften sich nicht mehr treffen, die Ausübung von Sport und Hobbies waren nur eingeschränkt möglich und die Schule fand vor dem Computer statt. Gleichzeitig war es für Pädagogen schwierig, den Kontakt zu ihren Schützlingen zu halten und über all diese Themen zu sprechen: Wie ging es den Kindern zu Hause? Wie erlebten sie ihren Alltag? Was fiel ihnen besonders schwer, was lief vielleicht besser als erwartet?

Über 200 Beiträge eingereicht

Das fragten sich auch die Schulsozialarbeiter der Stadt Lahr, die daraufhin die Kinder und Jugendlichen an ihren Schulen dazu einluden, auf dieses andere Jahr zurückzuschauen und ihre Erfahrungen künstlerisch darzustellen. Eingereicht wurden mehr als 200 Bilder, kurze Filme, Kunstobjekte, Geschichten und Gedichte. Teilgenommen haben Schüler der Klassen 3 bis 9 aus der Gutenbergschule, Schutterlindenbergschule, Luisenschule, Verbundschule, dem Max-Planck-Gymnasium sowie dem Scheffel-Gymnasium. Die Ergebnisse sind vielfältig, bunt und geben einen Einblick in die vergangenen Monate, wie sie von den Kindern und Jugendlichen erlebt wurden.

Die eingereichten Kunstwerke sind an verschiedenen Stellen in der Stadt ausgestellt: in der Villa Jamm, im Eingangsbereich des Haus am Pflug, im Bürgerzentrum im Bürgerpark, im Foyer des Stadtmuseums, im Jugendraum in Langenwinkel sowie in den Schulen selbst.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen