Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Lokales
Waren beim Sommerabschlusstreffen der KKP im Haus der Jugend zugegen: Celine Michel (v. l.), Polizeibehörde der Stadt Kehl, Oberbürgermeister Toni Vetrano, (dahinter) KKP-Team-Leiter Cornel Happe, (dahinter) Ralf Wiedemer, Ordnungsamt Appenweier, (daneben) Ralph Locher, Ordnungsamt Willstätt, Anja Faulhaber, Präventionsbeauftragte der Kehler Polizei, Markus Lautenschläger, Jugendsachbearbeiter der Kehler Polizei, Michael Frei, AGV-Suchtberatung der Caritas; Armin Schäfer, Ordnungsamt Rheinau, Jannate Hammerstein, bei der Stadt Kehl für die KKP zuständig, Binja Frick, kommissarische Leiterin des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur bei der Stadt Kehl, (dahinter) Bewährungshelferin Ulrike Jensen, Lara Lehmann, Praktikantin in der Bewährungshilfe und Pia Schneider, ebenfalls von der Bewährungshilfe

Kommunale Kriminalprävention
Trotz Corona 1.638 Jugendliche erreicht

Kehl (st). Trotz Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen: Die Kommunale Kriminalprävention (KKP) hat mit ihren Angeboten auch in der Pandemie 1.638 Schüler erreicht. 87 Veranstaltungen haben in Kehl (58), in Rheinau (16) und in Willstätt (13) stattgefunden und das verteilt auf gerade mal vier Monate tatsächliche Unterrichtszeit. Eben weil die Kinder und Jugendlichen durch Homeschooling und coronabedingtes Zuhausesein noch mehr online waren als in normalen Zeiten, kamen sie auch mit den...

  • Kehl
  • 28.07.21
Polizei

Wieder ein Auto in Lahr in Flammen
Polizei kontrolliert Jugendliche

Lahr. Der erneute Brand eines PKW in der Schubertstraße in Lahr rief am späten Montagabend die Polizei und die Feuerwehr auf den Plan. Kurz nach 23 Uhr brannte ein dort abgestellter Seat aus. Durch die Flammen wurde ein danebenstehendes Fahrzeug ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Im Zuge der umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten mehrere Jugendliche einer Kontrolle unterzogen werden. Ob diese mit dem aktuellen Brand oder auch mit den vorangegangenen Bränden im Bädleweg in...

  • Lahr
  • 27.07.21
Polizei

Kindergarten in Vollbrand
Haben Jugendliche das Feuer gelegt?

Kappel-Grafenhausen. Der Brand eines Kindergartens in der Straße Neuritti hielt seit dem frühen Donnerstagmorgen Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei auf Trab. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten des Polizeireviers Lahr dürfte kurz vor 4 Uhr zunächst eine an das Anwesen angrenzende Mülltonne in Brand geraten sein. Im weiteren Verlauf soll das Feuer auf das Gebäude übergegriffen haben. Der Hinweis eines Zeugen und die unmittelbar eingeleitete Fahndung durch die alarmierten Ermittler führte...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 01.07.21
Freizeit & Genuss
Angelina Ponomarew, Scheffel-Gymnasium Klasse 6B

"Ein Jahr ANDERS! "
Kinder- und Jugendkunstausstellung in Lahr

Lahr (st). Bis mindestens Ende Juli zeigt eine Ausstellung, wie Kinder und Jugendliche aus Lahrer Schulen den Alltag in der Corona-Pandemie erlebt haben. Das vergangene Jahr war anders. Die Corona-Pandemie hat den Alltag der Menschen völlig durcheinandergebracht. Auch die Kinder und Jugendlichen waren mit vielen neuen Regeln und Einschränkungen konfrontiert – Freundinnen und Freunde durften sich nicht mehr treffen, die Ausübung von Sport und Hobbies waren nur eingeschränkt möglich und die...

  • Lahr
  • 03.06.21
Polizei

Zoff an Bushaltestelle
Mädchen setzen Pfefferspray ein

Lahr-Langenwinkel. Zwei 16 und 17 Jahre alte Mädchen stehen im Verdacht, am Montagabend einen 25-Jährigen mit Eiern beworfen und gegen ihn Pfefferspray eingesetzt zu haben. Was das Verhalten der beiden Jugendlichen ausgelöst hat, ist bislang noch unklar. Ersten Erkenntnissen zufolge soll sich der Verletzte gegen 22 Uhr mit den beiden Verdächtigen an einer Bushaltestelle in der Langewinkler Hauptstraße getroffen haben. Was dann letztlich zu dem Szenario führte, ist nun Gegenstand der...

  • Lahr
  • 01.06.21
Freizeit & Genuss
Wer hat Lust auf eine Kanu-Freizeit?

Anmeldung bis 6. Juni
Noch wenige Plätze für die Lahrer Sommerfreizeiten

Lahr (st). Mit großen Schritten nähern sich die Sommerferien und somit auch die Lahrer Sommerfreizeiten 2021 für Kinder und Jugendliche von sieben bis 17 Jahren. Viele Anmeldungen sind bei der städtischen Kinder- und Jugendarbeit unter www.unser-ferienprogramm.de/stadtranderholung eingegangen. Für die Freizeiten sind nun noch wenige Plätze frei. Bis Sonntag, 6. Juni, besteht die Möglichkeit, Teilnehmende online anzumelden. Vor allem das Team der Kanufreizeit freut sich über weitere Jugendliche,...

  • Lahr
  • 28.05.21
Lokales
Das Offenburger Haus des Jugendrechts ist eine Kooperation mit dem Anwaltsverein Offenburg eingegangen.

Angebot im Haus des Jugendrechts
Kostenlose Rechtsberatung durch Anwalt

Offenburg (st). Zum 9. Juni 2021 geht in Kooperation mit dem "AnwaltVerein Offenburg e.V." ein neues Angebot des Hauses des Jugendrechts an den Start, so die Staatsanwaltschaft Offenburg. Ab diesem Zeitpunkt stehen in den Räumlichkeiten des Hauses des Jugendrechts in der Straßburger Straße 7 in Offenburg unmittelbar in Bahnhofsnähe jeden zweiten Mittwoch jeweils von 15 bis 17 Uhr Ortenauer Rechtsanwälte im Rahmen einer offenen Sprechstunde zur Verfügung. Sie führen ehrenamtlich kostenlose...

  • Offenburg
  • 21.05.21
Polizei

Jugendliche kontrolliert
14-Jährige mit Softair-Pistole und Schlagring

Lahr-Mietersheim. Was zwei 14-Jährige am Donnerstagabend auf dem Gelände eines Marktes in der Straße Im Götzmann in Mietersheim im Schilde führten, ist noch unklar. Fest steht, dass das Duo innerhalb einer Vierergruppe nach einem Hinweis von Beamten des Polizeireviers Lahr und des Polizeipostens Ettenheim kurz vor 18 Uhr einer Kontrolle unterzogen wurde und hierbei bei den Jugendlichen zwei Softair-Pistolen sowie ein Schlagring zum Vorschein kamen. Die Waffen wurden sichergestellt und befinden...

  • Lahr
  • 21.05.21
Lokales
Die Aktion der Offenen Jugendarbeit kam sehr gut an, bei allen Beteiligten ist die Freude darüber groß.

Aktion "Läuft bei Dir?"
Lebenshilfe freut sich über Spendenscheck

Haslach (st). 28 Tage, 94 Teilnehmer, 1.036 Laufnachweise, 6.500 Kilometer - so lauten die Eckdaten der erfolgreichen Aktion der Offenen Jugendarbeit Haslach (OJH), die dank der Unterstützung der Sparkasse Kinzigtal und der Stadt Haslach nicht weniger als 3.500 Euro an Spendengeldern für eine guten Zweck erbracht hat. Motto "Läuft bei dir?" Dem Aufruf der OJH, dem Motto „Läuft bei Dir?“ in der Zeit vom 8. Februar bis 7. März zu folgen, waren zahlreiche Kinder und Jugendliche gefolgt und...

  • Haslach
  • 26.03.21
Polizei

Widerstand gegen Polizisten
17-Jähriger drohte sogar mit Gewalt

Offenburg (st). Weil er die Ingewahrsamnahme einer vermissten Jugendlichen durch eine Streife des Polizeireviers Offenburg verhindern wollte, steht laut Polizei einem 17-Jährigen nun ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ins Haus. Am Dienstag, 23. März, gegen 16 Uhr sollte das vermisste Mädchen im Pfählerpark in Gewahrsam genommen und nach Hause gebracht werden. Aus der Gruppe um die Vermisste habe sich dabei der Tatverdächtige hervorgetan, der den Beamten im Falle...

  • Offenburg
  • 24.03.21
Lokales
René Seebacher (links) und Christian Kron freuen sich auf den Neustart des Oberkircher Jugendzentrums. Mit dem Beginn des Lockdowns im November 2020 musste auch das Oberkircher Jugendzentrum schließen. Seit vergangen Mittwoch steht die Tür für die Jugendlichen wieder offen.

Räume wurden renoviert
Oberkircher Jugendzentrum wieder geöffnet

Oberkirch (st). Das Oberkircher Jugendzentrum öffnete seit der corona-bedingten Schließung im November am vergangen Mittwoch wieder zum ersten Mal. René Seebacher, Leiter des Jugendzentrums, und Stadtjugendreferent Christian Kron freuten sich wieder auf die Jugendlichen. Über ein Vierteljahr konnte das Oberkircher Jugendzentrum seine Angebote den Jugendlichen nicht anbieten. Doch seit dem vergangenen Mittwoch ist es wieder geöffnet. „Der Kontakt und die Gespräche mit den Jugendlichen fehlten...

  • Oberkirch
  • 19.03.21
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Jugendliche setzen Container in Brand

Lahr. Nachdem offenbar mehrere Jugendliche am Dienstag in der Schwarzwaldstraße in Lahr durch Brandlegen an zwei Papiercontainern Sachschäden verursacht haben, wurden durch die Beamten des Polizeireviers Lahr die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 14.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei zu einem Areal zwischen Schwarzwaldstraße und Freiburger Straße gerufen, nachdem drei bis vier Unbekannte die Container in Brand gesetzt hatten. Obwohl die Lahrer Wehrleute das Feuer mit...

  • Lahr
  • 17.03.21
Polizei

Inhalt von Feuerlöscher versprüht
Jugendliche in Sportclub eingebrochen

Offenburg (st). Am frühen Dienstagabend, 23. Februar, gegen 18 Uhr brachen zwei 15-jährige Jugendliche auf das Gelände eines Sportclubs in der Offenburger Weststadt ein, entwendeten dort einen Feuerlöscher und versprühten dessen Inhalt auf dem Gelände. Die Beiden überkletterten dazu den Zaun des Clubs. Dabei wurden sie von einer Zeugin beobachtet, die die Polizei alarmierte. Als die Polizisten vor Ort ankamen, waren die Jugendlichen schon wieder weitergezogen und hatten den Feuerlöscher...

  • Offenburg
  • 24.02.21
Polizei

Streit zwischen Jugendgruppen
Haschisch und Verletzte

Lahr. Am Dienstagabend um 19.15 Uhr kam es im Bereich des Seeparks beim ehemaligen Landesgartenschaugelände in Lahr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Zwei Gruppen von insgesamt 20 bis 30 Personen trafen aufeinander und gerieten auf Grund von früherer Differenzen in Streit. Zuerst wurden dann wohl eine 13-Jährige und ihr 16-jähriger Bruder, der sie verteidigen wollte, körperlich angegriffen. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Polizei flüchteten einige...

  • Lahr
  • 24.02.21
Polizei
Wer kann Angaben zu dem Fahrrad machen?

Fahrradeigentümer gesucht
Unverschlossenes Bike bliebt am See zurück

Offenburg (st). Am Samstagabend, 20. Februar, gegen 18.40 Uhr meldete ein Zeuge, dass er in Offenburg-Albersbösch auf Höhe eines Sees von einem Laserpointer geblendet worden sei, teilt die Polizei mit. Bei der anschließenden Kontrolle durch eine Polizeistreife konnten etwa sieben Jugendliche direkt am See festgestellt werden. Nach dem Erblicken der Polizeibeamten flüchtete die Gruppe zu Fuß und ließ ein unverschlossenes Mountainbike in der Nähe des Ufers zurück. Wer das schwarze Fahrrad mit...

  • Offenburg
  • 22.02.21
Polizei

Sittenstrolch in Lahr
16-Jährige unsittlich berührt

Lahr. Am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr wurde eine 16-Jährige beim Ausführen ihres Hundes in der Feuerwehrstraße mutmaßlich von einem 48-Jährigen angesprochen und unsittlich berührt. Die verständigten Beamten des Polizeirevier Lahr konnten den Tatverdächtigen in Tatortnähe einer Kontrolle unterziehen. Die Beamten der Kriminalpolizei in Offenburg haben die Ermittlungen übernommen. Mögliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0781/212820 entgegengenommen

  • Lahr
  • 22.02.21
Polizei

Falsche Zugbegleiter unterwegs
Jugendliche überprüfen Fahrkarten

Appenweier (st). Zwei Jugendliche, 14 und 15 Jahre alt, haben sich am Dienstagabend, 26. Januar, in einem Nahverkehrszug zwischen Appenweier und Offenburg als Zugbegleiter ausgegeben und die Fahrscheine kontrolliert. Hierbei sollen sie mehrere Reisende angesprochen haben. Für den Fall, dass kein Ticket vorgezeigt werden konnte, sollen sie die unverzügliche Entrichtung das Fahrpreises gefordert haben. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte die Masche aber keinen Erfolg. Ein Reisender verständigte...

  • Appenweier
  • 28.01.21
Lokales
Titelseite der neuen Broschüre

Für Kinder, Jugendliche und Familien
Neue Broschüre ist jetzt da

Willstätt (st). Nach dem Start des digitalen Familienwegweisers von Famigo Ende vergangenen Jahres und unmittelbar vor den anstehenden Anmeldetagen in den Kindertagesstätten präsentiert die Willstätter Gemeindeverwaltung die Neuauflage der Informationsbroschüre Kinder und Jugend. Die Broschüre bietet einen kompakten, umfassenden und aktuellen Überblick über die bestehenden Einrichtungen und Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien in der Gemeinde Willstätt und ist als PDF-Dokument auf der...

  • Willstätt
  • 25.01.21
Polizei

Feuerwerkskörper gezündet
Jugendliche verstoßen gegen Corona-Verordnung

Zell am Harmersbach. Ein Verstoß gegen die geltende Corona-Verordnung ereignete sich am Dienstagnacht gegen 2 Uhr in Zell am Harmersbach. Eine Gruppe Jugendlicher soll laut einem Zeugen etwa 15 Minuten lang Feuerwerkskörper im Bereich der Kirchstraße gezündet haben. Beim Eintreffen der Beamten konnte ein 17-Jähriger angetroffen werden. Dieser räumte bei einer Befragung den Verstoß ein. Anschließend wurde der jugendliche Unruhestifter in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten gebracht. Die...

  • Zell a. H.
  • 05.01.21
Polizei

In Streit geraten
15-Jähriger attackiert Jugendliche

Friesenheim-Heiligenzell. Die genauen Hintergründe einer handfesten Auseinandersetzung am frühen Dienstagabend auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Allmendstraße in Heiligenzell sind noch nicht abschließend geklärt. Nach ersten Erkenntnissen der ermittelnden Beamten des Polizeireviers Lahr soll ein 15-Jähriger gegen 17.45 Uhr mit einem noch unbekannten Begleiter unvermittelt einen Gleichaltrigen und dessen 19-jährigen Freund attackiert haben. Möglicherweise war hierbei auch ein...

  • Lahr
  • 23.12.20
Polizei

Polizei ermittelt wegen schweren Raubs
13-Jähriger zeigt sich einsichtig

Kappel-Grafenhausen (st). Ein 13-jähriger Junge meldete sich am Sonntag über Notruf bei der Polizei und teilte mit, dass er in der Nacht zum Samstag zwischen 1 und 2 Uhr im Bereich der Schleuse bei der Elz, Probleme mit einem ebenfalls 13-Jährigen gehabt habe und diesem nun seine Sachen zurückgeben wolle. Es wurde auch zugeschlagen Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde dem Geschädigten im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung, an der auch weitere Jungs beteiligt gewesen sein...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 23.11.20
Polizei

Polizisten verletzt
Strafverfahren gegen zwei jugendliche Streithähne

Wolfach. Zwei Beamte des Polizeireviers Haslach sind am Freitagabend bei Widerstandshandlungen durch zwei Heranwachsende verletzt worden - ein Polizist konnte seinen Dienst infolge der erlittenen Verletzung nicht mehr fortführen. Die Streifenbesatzung wurde gegen 22.45 Uhr zu einem Streit in die Straße Am Stuckhäusle gerufen. Mehrere Anrufer alarmierten die Polizei wegen lautstarker Schreie und mutmaßlich ausgesprochenen Bedrohungen. Vor Ort trafen die Gesetzeshüter auf zwei aggressive und...

  • Wolfach
  • 16.11.20
Polizei

Mehrere Körperverletzungen
Jugendliche in Streit geraten

Lahr. Zu gleich mehreren Körperverletzungen kam es am späten Donnerstagnachmittag auf dem Rathausplatz in Lahr. Dort soll eine Gruppe Jugendlicher kurz vor 18 Uhr in Streit geraten sein. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll ein 15-Jähriger ein Mädchen gewürgt und bedroht und einer weiteren Jugendlichen mit der Faust gegen den Kopf geschlagen haben. Den herbeigerufenen Streifenbesatzungen des Polizeireviers Lahr gelang es, die Streitenden zu trennen. Nach der Sachverhaltsaufnahme wurden die...

  • Lahr
  • 06.11.20
Polizei

Brand in der Heiligenstraße
Leerstehendes Gebäude in Flammen

Lahr. Zu einem Brand kam es am Mittwochnachmittag auf einem Gelände in der Heiligenstraße in Lahr. Dort stand gegen 16.40 Uhr ein leerstehendes Gebäude in Flammen. Durch die einschreitenden Wehrleute konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen befanden sich keine Personen in dem Gebäude. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Ob eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen im Zusammenhang mit dem Brand steht, ist ebenso noch unklar. Anwohner...

  • Lahr
  • 29.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.