Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Polizei

Polizei ermittelt wegen schweren Raubs
13-Jähriger zeigt sich einsichtig

Kappel-Grafenhausen (st). Ein 13-jähriger Junge meldete sich am Sonntag über Notruf bei der Polizei und teilte mit, dass er in der Nacht zum Samstag zwischen 1 und 2 Uhr im Bereich der Schleuse bei der Elz, Probleme mit einem ebenfalls 13-Jährigen gehabt habe und diesem nun seine Sachen zurückgeben wolle. Es wurde auch zugeschlagen Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde dem Geschädigten im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung, an der auch weitere Jungs beteiligt gewesen...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 23.11.20
Polizei

Polizisten verletzt
Strafverfahren gegen zwei jugendliche Streithähne

Wolfach. Zwei Beamte des Polizeireviers Haslach sind am Freitagabend bei Widerstandshandlungen durch zwei Heranwachsende verletzt worden - ein Polizist konnte seinen Dienst infolge der erlittenen Verletzung nicht mehr fortführen. Die Streifenbesatzung wurde gegen 22.45 Uhr zu einem Streit in die Straße Am Stuckhäusle gerufen. Mehrere Anrufer alarmierten die Polizei wegen lautstarker Schreie und mutmaßlich ausgesprochenen Bedrohungen. Vor Ort trafen die Gesetzeshüter auf zwei aggressive und...

  • Wolfach
  • 16.11.20
Polizei

Mehrere Körperverletzungen
Jugendliche in Streit geraten

Lahr. Zu gleich mehreren Körperverletzungen kam es am späten Donnerstagnachmittag auf dem Rathausplatz in Lahr. Dort soll eine Gruppe Jugendlicher kurz vor 18 Uhr in Streit geraten sein. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll ein 15-Jähriger ein Mädchen gewürgt und bedroht und einer weiteren Jugendlichen mit der Faust gegen den Kopf geschlagen haben. Den herbeigerufenen Streifenbesatzungen des Polizeireviers Lahr gelang es, die Streitenden zu trennen. Nach der Sachverhaltsaufnahme wurden die...

  • Lahr
  • 06.11.20
Polizei

Brand in der Heiligenstraße
Leerstehendes Gebäude in Flammen

Lahr. Zu einem Brand kam es am Mittwochnachmittag auf einem Gelände in der Heiligenstraße in Lahr. Dort stand gegen 16.40 Uhr ein leerstehendes Gebäude in Flammen. Durch die einschreitenden Wehrleute konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen befanden sich keine Personen in dem Gebäude. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Ob eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen im Zusammenhang mit dem Brand steht, ist ebenso noch unklar. Anwohner...

  • Lahr
  • 29.10.20
Polizei

Zwei Jugendliche in Leutesheim
Mit Softairwaffen auf Spielplatz

Kehl (st). Zwei Jugendliche müssen sich aktuell einem Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Waffengesetz stellen, nachdem sie am Mittwochnachmittag auf einem Spielplatz mit Softairwaffen hantierten. Eine alarmierte Streifenbesatzungen des Polizeireviers Kehl konnte die beiden 15 und 16-Jährigen nach einem Hinweis gegen 17.10 Uhr einer Kontrolle unterziehen und die Softairwaffen sicherstellen. Die Jugendlichen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen jeweils einem...

  • Kehl
  • 29.10.20
Polizei
Die Polizei sucht den Besitzer dieses Fahrrades, das am Oberkircher Bahnhof gestohlen wurde.

Jugendliche ertappen mutmaßlichen Fahrraddieb
Eigentümer gesucht

Oberkirch (st). Dem vorbildlichen Verhalten dreier Jugendlicher im Alter von 15 und 16 Jahren ist es zu verdanken, dass Beamte des Polizeireviers Kehl am Dienstagabend, 20. Oktober, einen mutmaßlichen Fahrraddieb dingfest machen konnten. Dem Trio war aufgefallen, wie sich ein Mann am Oberkircher Bahnhof an einem dort abgestellten Fahrrad zu schaffen machte. Hierbei soll er das Sicherungsschloss des weißen Kinderrads geknackt haben und mit seiner Errungenschaft in einen Zug in Richtung...

  • Oberkirch
  • 21.10.20
Polizei

Kein Internet in den Wohnungen
Vandalen stoßen Verteilerkasten um

Offenburg (st). Bislang Unbekannte demolierten am Montagabend, 12. Oktober, gegen 19.30 Uhr einen Verteilerkasten in der Weizer Straße in Offenburg. Die drei Vandalen stießen hierbei einen der Verteilerkästen um, was zur Folge hatte, dass das Internet in den umliegenden Wohnungen ausfiel. Nach ersten Ermittlungen soll es sich vermutlich um Kinder oder Jugendliche gehandelt haben, die anschließend in Richtung Burgerwaldsee geflüchtet seien. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die...

  • Offenburg
  • 13.10.20
Lokales
Preisverlosung mit der Chrysanthemenkönigin Lorena I.

Sommerleseaktion der Mediathek
"Heiß auf Lesen" endet mit interner Preisverlosung

Lahr (st). „Gib der Langeweile keine Chance, tauche ab in die faszinierende Welt der Bücher – Jetzt erst recht!“ Unter diesem Motto stand die landesweite Leseclubaktion „Heiß auf Lesen“, die in Lahr mit einer Preisverlosung in den Räumen der Mediathek ihren Abschluss fand. Eine Abschlussparty wie in den Jahren zuvor konnte aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht stattfinden. 123 Clubmitglieder Insgesamt 123 Kinder und Jugendliche hatten sich in diesem Jahr an der Aktion beteiligt. 48 Jungen...

  • Lahr
  • 08.10.20
Polizei

Ermittlungen nach Schlägerei
Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen

Oberkirch (st). Die genauen Hintergründe einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf dem Parkplatz des Schwimmbades am Freitagabend, 2. Oktober, sind mittlerweile Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Gegen 22 Uhr trafen dort sechs teilweise bereits namentlich bekannte Tatverdächtige auf zwei 18 und 20 Jahre alte junge Männer, sowie eine 18-Jährige. Aufgrund der daraufhin folgenden Schlägerei zwischen beiden Gruppen, haben nun die Beamten des Polizeipostens Oberkirch...

  • Oberkirch
  • 05.10.20
Polizei

Nächtliche Ruhestörung durch Musik
23-Jähriger leistet Widerstand

Offenburg (st). Nach einer Ruhestörung am späten Mittwochabend, 2. September in der Offenburger Hauptstraße musste ein 23-Jähriger laut Polizei den Rest der Nacht in polizeilichem Gewahrsam verbringen. Zeugen hätten gegen 23.30 Uhr mehrere Jugendliche, die im Bereich des Pfählerparks Musik hörten und so die Nachtruhe der Anwohner störten,gemeldet. Im Zuge einer anschließenden Kontrolle seien alle Anwesenden den Anweisungen der einschreitenden Ordnungshüter nachgekommen, bis auf den 23-Jährigen....

  • Offenburg
  • 04.09.20
Polizei

Ermittlungen gegen jugendliches Duo
Häuser und Autos mir rosa Farbe besprüht

Lahr. Zunächst Unbekannte haben im Verlauf des späten Mittwochabends in der Alten Bahnhofstraße in Lahr mehrere Fassaden und PKW mit rosa Farbe besprüht und so einen erheblichen Schaden verursacht. Im Zuge der unmittelbar eingeleiteten Fahndung durch Beamte des Polizeireviers Lahr konnten kurz nach 23 Uhr zwei Jugendliche einer Kontrolle unterzogen werden, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an. Gegen das Duo wurde ein Strafverfahren wegen...

  • Lahr
  • 03.09.20
Freizeit & Genuss
Beim ersten Outdoor-Escape-Abenteuer speziell für Kehl gilt es unterschiedliche Rätsel an bekannten Sehenswürdigkeiten der Rheinstadt zu lösen.
5 Bilder

Outdoor-Escape-Abenteuer
Schnitzeljagd durch die Kehler Kernstadt

Kehl (st). Vier Kinder flitzen quer über den Marktplatz. Das Zentrum der Kehler Fußgängerzone bildet den Startpunkt eines neuen Outdoor-Escape-Abenteuers – einer Schnitzeljagd durch die Kernstadt. In dem Spiel geht es um die Suche nach Eisvogel Alcedo, dem Umwelt-Maskottchen der Stadt. „Pünktlich für die Sommerferien können wir Rätselspaß für Groß und Klein anbieten“, freut sich Antje Lenz, Bereichsleiterin Tourismus der Kehl Marketing. „Mit dieser interaktiven Stadtführung wollen wir Kinder...

  • Kehl
  • 18.08.20
Polizei

Einbruch in Gebetsstätte am Winzerkeller
Spendenkasse leergeräumt

Gengenbach (st). Die Beamten des Polizeireviers Offenburg wurden am Sonntag, 16. August, gegen 23.20, aufgrund eines Einbruchs in der Straße am Winzerkeller alarmiert. Jugendliche sollen sich gegen 22.40 Uhr Zugang zu einer Gebetsstätte verschafft und sich dort an der Spendenkasse bedient haben. Weiterhin befanden sich scheinbar Spuren an einem geöffneten Fenster. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen dem besonders schweren Fall des Diebstahls eingeleitet. Zeugenhinweise werden unter der...

  • Gengenbach
  • 17.08.20
Polizei

Polizei auf Trab gehalten
Angebliche Auseinandersetzungen und vermeintliche Schüsse

Lahr. Verschiedene Notrufe über angebliche Auseinandersetzungen mehrerer Personen und vermeintliche Schussgeräusche hielten in der Nacht auf Dienstag etliche Streifenbesatzungen des Polizeireviers Lahr und umliegender Polizeidienststellen auf Trab. Nach bisherigen Feststellungen konnten letztlich keine Hinweise auf eine Straftat erlangt werden. Die erste Mitteilung erreichte das Lagezentrum kurz vor Mitternacht. Laut Schilderung des Anrufers hätten sich in der Tiergartenstraße mehrere...

  • Lahr
  • 07.07.20
Lokales
Tischkicker und mehr gibt es wieder im Schlachthof in Lahr.

Schlachthof ist wieder offen
Angebote für Kinder und Jugendliche

Lahr (sdk). Wochenlang haben die pädagogischen Mitarbeiter Heiko Heimburger und Melissa Zucano die Kinder und Jugendlichen nur auf dem Bildschirm gesehen, jetzt kann das Jugendzentrum im Schlachthof in Lahr wieder starten. Sowohl die offenen Angebote am Montag und Freitag als auch die Workshops zu Zirkus, Hip-Hop oder Parkour können wieder aufgenommen werden. Neu eingeführt wurde das kreative Angebot "Arbeit am Stein". Im Außenbereich des Schlachthofs kann das Spieleangebot räumlich gut...

  • Lahr
  • 03.07.20
Polizei

Nächtliches Treiben im Schwimmbad
Tasche mit Joint vergessen

Ettenheim. Donnerstag- auf Freitagnacht, gegen 1.30 Uhr, wurden die Beamten des Polizeireviers Lahr zum Schwimmbad in Ettenheim gerufen, da dort mehrere Jugendliche Lieder singen und baden würden. Lediglich außerhalb des Geländes wurden drei junge Männer angetroffen. Im Zuge der genaueren Überprüfung konnte in einer zurückgelassenen Tasche ein Joint aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den Besitzer, der nicht mehr vor Ort war, wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das...

  • Ettenheim
  • 03.07.20
Polizei

Versuchter Raub am Bahnhof
Die Polizei sucht Zeugen

Lahr. Bereits am Donnerstag, 14. Mai, kam es gegen 17 Uhr im Bereich des Bahnhofs Lahr an einer Bushaltestelle zu einem versuchten Raub. Ein 14-jähriger Jugendlicher brachte nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ein gleichaltriges Mädchen zu Boden und wollte ihr mutmaßlich einen 20-Euro-Schein, den sie in der Hand hielt, gewaltsam entreißen. Eine bislang unbekannte Frau kam der 14-Jährigen zu Hilfe, so dass der Angreifer von dieser abließ. Die Beamten der Kriminalpolizei in Offenburg haben...

  • Lahr
  • 03.06.20
Polizei

Feld in Friesenheim Brand gesteckt
Zwei Jugendliche werden gesucht

Friesenheim. Zeugenangaben zufolge könnten zwei Jungs dafür verantwortlich sein, dass sich am Montagmittag in der Weinbergstraße in Friesenheim ein Feuer entzündete. Der gegen 13 Uhr ausgebrochene Brand eines Feldrains, welcher sich über eine Fläche von mehreren 100 Quadratmetern ausbreitete, konnte durch hinzugerufene Wehrleute aus Friesenheim, Oberschopfheim und Oberweier gelöscht werden. Beamte des Polizeireviers Lahr mussten hierzu die Straße kurzzeitig sperren. Zeugen berichteten, dass...

  • Friesenheim
  • 19.05.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Vorfall auf dem Landesgartenschau-Gelände

Lahr (st). Nach einem Vorfall auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände am Dienstagabend in Lahr, sind die Beamten der Kriminalpolizei auf der Suche nach Zeugen.Gegen 19.15 Uhr befanden sich dort drei Jugendliche zwischen 14 und 15 Jahren mit ihren Fahrrädern am See. Offenbar unvermittelt lief ein Zwölfjähriger aus einer anderen, etwa sechsköpfigen Gruppe zu den drei Jugendlichen und beleidigte einen von ihnen. Der Beleidigte flüchtete daraufhin mit seinem Fahrrad. Der Zwölfjährige nahm auf...

  • Lahr
  • 16.05.20
Polizei

Fahrbahn von Jugendlichen gesperrt
Schlechter Scherz am Südring

Offenburg (st). Zwischen 3 bis ungefähr 4.30 Uhr blockierten am Mittwochmorgen, 13. Mai, Unbekannte mehrmals die Kreuzung der B3 mit dem Südring. Die vermutlich Jugendlichen begaben sich an die Kreuzung und stellten Baustellenabsperrungen quer auf die Straße, sodass die Straße teilweise blockiert war. Manche dieser Absperrungen waren erst spät zu erkennen und es bestand daher eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer. Kurz nach 3.20 Uhr entfernte eine Streife daher die Absperrungen wieder von...

  • Offenburg
  • 13.05.20
Polizei

Sachbeschädigung und Brandstiftung
Container beschädigt und Feuer gelegt

Offenburg (st). Mehrere Zeugen konnten am Donnerstagabend, 23. April, beobachten, wie Jugendliche kurz nach 18 Uhr auf dem Gelände eines Tauchclubs am Burgerwaldsee in Offenburg ihr Unwesen trieben und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Der entstandene Sach- und mögliche Diebstahlschaden an einem Baucontainer, welcher aufgebrochen wurde, kann aktuell noch nicht beziffert werden. Ein unter Zuhilfenahme eines Benzinkanisters entfachtes Feuer von Reisig wurde durch die hinzugerufenen Wehrleute...

  • Offenburg
  • 24.04.20
Polizei

Wegkreuz mit Steinen beworfen
Jugendliche pöbelten Passanten an

Offenburg (st). Weil Jugendliche Steine auf ein Wegkreuz in Bühl geworfen haben und Passanten angepöbelt haben sollen alarmierten Anwohner am Donnerstagmittag, 23. April,  die Beamten des Polizeireviers Offenburg. Diese konnten alle vier der vorerst flüchtenden Jugendlichen ausfindig machen. Während das Wegkreuz augenscheinlich unbeschädigt blieb, wurde eine nahegelegene kleine Laterne zerstört. Weil die Teenager den nötigen Abstand nicht einhielten erwarten sie neben der Anzeige wegen...

  • Offenburg
  • 24.04.20
Polizei

Schlägerei unter Teenagern
Beleidigung in der Vergangenheit war der Auslöser

Offenburg (st). Aktuellen Ermittlungen zufolge war eine Beleidigung in der Vergangenheit der Auslöser für eine körperliche Auseinandersetzung am Donnerstagnachmittag, 24. April,  in der Stegermattstraße in Offenburg. Mehrere Jugendliche sollen sich gegen 16.40 Uhr im Bereich des Bürgerparks aufgehalten haben, als ein 14-Jähriger auf zwei 15 Jahre alte Teenager eingeschlagen haben soll. Beide wurden leicht verletzt und durch hinzugerufene Rettungskräfte behandelt. Ein Aufenthalt im Krankenhaus...

  • Offenburg
  • 24.04.20
Polizei

Verstoß gegen Coronaauflagen
Widerstand gegen Polizei

Offenburg (st). Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Offenburg am frühen Dienstagabend, 7. April, in der Weinstraße in Offenburg-Rammersweier hat für mehrere Jugendliche unangenehme Folgen. Drei Teenager im Alter zwischen 14 und 18 Jahren hielten sich kurz nach 19 Uhr verbotener Weise hinter einem dortigen Sportplatz auf, weshalb Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet wurden. Im Zuge der weiteren Kontrolle konnte nicht nur eine kleine Menge...

  • Offenburg
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.