Landtagswahl 2021
Die Grünen nominieren Sandra Boser

Sandra Boser und Sven Täubert
  • Sandra Boser und Sven Täubert
  • Foto: Domenic Preukschas
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Bündnis 90/Die Grünen Ortenau haben für die Landtagswahl im Wahlkreis 50, südliche Ortenau, ihre Landtagskandidatin nominiert. Bei nur einer Enthaltung wurde Sandra Boser (MdL)  einstimmig gewählt und wird somit bei der Landtagswahl im Frühjahr 2021 wieder ins Rennen gehen.

Durch die Versammlung im grün erleuchteten Lahrer Schlachthof führte Kreisvorsitzender Domenic Preukschas. Gut 120 Mitglieder des Grünen-Kreisverbands Ortenau waren stimmberechtigt. Als Ersatzkandidat wurde ebenfalls einstimmig Sven Täubert gewählt, der für die Grünen als Fraktionsvorsitzender im Lahrer Stadtrat sitzt.

Sandra Boser bot mit ihrer Vorstellung einen breiten Überblick über grünes Handeln in Baden-Württemberg. Sie wies daraufhin, dass der Klimawandel die größte Herausforderung ist, die wir in den kommenden Jahren lösen müssen: " Unser Planet verändert sich spürbar, wir stehen vor dem größten Artensterben, weil Lebensräume zerstört oder verschmutzt werden, Wetterextreme häufen sich und gefährden unsere Lebensgrundlagen." Baden-Württemberg war das erste Land mit einem eigenen Klimaschutzkonzept, dieses wird gerade fortgeschriebenem und soll als Gesetz noch vor der Sommerpause in den Landtag eingebracht werden, damit mit den Maßnahmen gestartet werden kann. Letztendlich müssten unsere Mobilität, unsere Energieversorgung und unsere Landwirtschaft nachhaltiger und ökologischer gestaltet werden.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen