Nominierung

Beiträge zum Thema Nominierung

Lokales
MdL Sabine Wölfle (v. l.), Johannes Fechner, Yvonne Fechner, Landtagskandidat Karl-Rainer Kopf

SPD nominiert Kandidaten
Johannes Fechner geht ins Rennen

Emmendingen (st). Die SPD geht im Wahlkreis Emmendingen-Lahr mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner ins Rennen. Auf der Nominierungsversammlung am Samstag in Emmendingen erhielt Fechner 58 Ja-Stimmen bei zwei Enthaltungen. In seiner Bewerbungsrede forderte Fechner selbstbewusste Parlamente: “Auch in Krisenzeiten brauchen wir starke Parlamente und in den Parlamenten müssen alle wesentlichen Entscheidungen fallen“. Schutzmaßnahmen seien nötig, er wolle sich aber für mehr...

  • Lahr
  • 09.11.20
Lokales
Wolfgang Schäuble wurde mit 97 Prozent aller Delegiertenstimmen zum Kandidaten des Wahlkreises Offenburg bei der Bundestagswahl gewählt. Unser Foto zeigt Willi Stächele (v. l.), Volker Schebesta, Marion Gentges und Peter Weiß.

97 Prozent der Stimmen für Schäuble
Als Bundestagskandidat bestätigt

Hohberg (st). Bei der Wahlkreismitgliederversammlung am 22. Oktober in Hohberg wurde der amtierende Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble mit über 97 Prozent der Delegiertenstimmen für die Bundestagswahl 2021 zum Kandidaten für die CDU im Wahlkreis Offenburg nominiert. Er vertritt den Wahlkreis bereits seit 1972 im Bundestag und ist damit in der Geschichte der Bundesrepublik der am längsten amtierende Bundestagsabgeordnete. Seit 1972 hat er im Wahlkreis jedes Mal das Direktmandat geholt,...

  • Offenburg
  • 26.10.20
Lokales
Yannick Bury

Yannick Bury nominiert
Kandidat für die Bundestagswahl

Teningen/Lahr (st). In der Teninger Ludwig-Jahn-Halle fand die Wahl des Kandidaten der CDU im Wahlkreis Emmendingen-Lahr für die nächste Bundestagswahl statt.Die Wahlkreismitgliederversammlung wurde durch den Bezirksvorsitzenden und Mitglied des Europäischen Parlaments, Andreas Schwab, geleitet. Einziger Bewerber war der Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Emmendingen, Yannick Bury. Bei der Wahl wurde Yannick Bury von den 90 anwesenden Wahlberechtigten mit 98,9 Prozent der Stimmen gewählt...

  • Lahr
  • 26.10.20
Lokales
Karl-Rainer Kopf geht zusammen mit seiner Ersatzkandidatin Diana Frei für den Wahlkreis Lahr für die SPD ins Rennen.

Landtagswahl 2021
SPD nominiert ihre Kandidaten

Gengenbach (st). Die Ortenauer SPD hat am gestrigen Samstag in Gengenbach ihre Kandidaten für die Landtagswahl im kommenden Jahr gekürt. Für den Wahlkreis Kehl gehen Frank Meier aus Oberkirch und Eric Bauer aus Kehl als Ersatzkandidat für die SPD in den Wahlkampf. Für den Wahlkreis Lahr setzte sich Karl-Rainer Kopf (Foto) aus Schwanau gegen Christian Pollack aus Friesenheim durch, Diana Frey aus Mietersheim ist Zweitkandidatin (Foto). Andrea Ahlemayer-Stubbe aus Gengenbach geht für den...

  • Gengenbach
  • 21.09.20
Lokales
Mit "Emmas Glück" ist das Theater Eurodistrict Baden Alsace für den Monika Bleibtreu Preis nominiert.

Monika Bleibtreu Preis für Theater Eurodistrict Baden Alsace?
Ensemble freut sich über die Nominierung

Ortenau (st). Als eines von zwölf Privattheatern in Deutschland ist das Theater Eurodistrict Baden Alsace mit "Emmas Glück" – einem Theaterstück mit Gesang von von Claudia Schreiber – zu den Privattheatertagen nach Hamburg eingeladen und für den Monica Bleibtreu Preis in der Kategorie Drama nominiert. Die Privattheatertage, die jedes Jahr im Juni stattfinden, sind das wichtigste und bedeutendste Festival für die Privattheater in Deutschland. Der Monika Bleibtreu Preis wird in drei...

  • Offenburg
  • 18.04.20
Lokales
Sandra Boser und Sven Täubert

Landtagswahl 2021
Die Grünen nominieren Sandra Boser

Lahr (st). Bündnis 90/Die Grünen Ortenau haben für die Landtagswahl im Wahlkreis 50, südliche Ortenau, ihre Landtagskandidatin nominiert. Bei nur einer Enthaltung wurde Sandra Boser (MdL)  einstimmig gewählt und wird somit bei der Landtagswahl im Frühjahr 2021 wieder ins Rennen gehen. Durch die Versammlung im grün erleuchteten Lahrer Schlachthof führte Kreisvorsitzender Domenic Preukschas. Gut 120 Mitglieder des Grünen-Kreisverbands Ortenau waren stimmberechtigt. Als Ersatzkandidat wurde...

  • Lahr
  • 06.03.20
Lokales
Die Ortenau Brücke, die im Rahmen der Landesgartenschau 2018 errichtet wurde, ist für den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg nominiert.

Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg
Ortenau Brücke in Lahr nominiert

Stuttgart/Lahr (st). Nach acht Stunden intensiver Beratung war die Entscheidung gefallen. Eine unabhängige Jury mit Fachleuten aus Stadtplanung, Architektur und Ingenieurbau, Abgeordneten aller Landtagsfraktionen sowie mit Wirtschafts- und Wohnungsbauministerin Nicole Hoffmeister-Kraut traf am Donnerstag ihre Auswahl aus über 130 Einreichungen. Im Ergebnis wurden 24 Anwärter auf den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg nominiert, darunter auch die Ortenau Brücke auf dem...

  • Lahr
  • 08.11.19
Lokales
Der Marketing-Club Offenburg/Ortenau mit seinem Präsidenten Duschan Gert (l.)

Siebter Ortenauer Marketingpreis
Die zwölf Nominierten stehen jetzt fest

Ortenau (st). Für den siebten Ortenauer Marketingpreis sind 25 Bewerbungen eingegangen.„Auch wenn es weniger Bewerbungen als im Vorjahr sind, freuen wir uns, dass wieder für alle vier Kategorien hervorragende Projekte eingereicht wurden“, sagt Rainer Waltersbacher, geschäftsführender Vorstand des Marketing-Clubs Ortenau/Offenburg. Der Ortenauer Marketingpreis wird vom Marketing-Club Ortenau/Offenburg jährlich für herausragende Marketingleistungen verliehen. Diesen zeichnet nicht nur das...

  • Ortenau
  • 25.10.19
Marktplatz
Die "E-Power Pipe" ist für den Innovationspreis nominiert.

Nominierung für Innovationspreis
"E-Power Pipe" von Herrenknecht

Schwanau-Allmannsweier (St). "E-Power Pipe" ist ein grabenloses Verfahren für die wirtschaftliche und umweltschonende Verlegung von Erdkabeln. Die Neuentwicklung von Herrenknecht ist für den "bauma Innovationspreis 2019" in der Kategorie "Maschine“ nominiert. Mit "E-Power Pipe" hat Herrenknecht ein neues Verfahren entwickelt, um Kabelschutzrohre kleineren Durchmessers über lange Strecken vonüber einem Kilometer schnell und sicher im Untergrund zu installieren. Das innovative Verfahren hat...

  • Schwanau
  • 05.02.19
Lokales
Das Stadtmuseum in der alten Tonofenfabrik

Mies van der Rohe Award
Stadtmuseum nominiert

Lahr (st). Die Gesamtgestaltung der historischen Tonofenfabrik mit ihrem markanten Treppenhaus durch das weltweit engagierte Architekturbüro heneghan peng architects verschafft dem neuen Stadtmuseum als einem von 18 Projekten in Deutschland eine Nominierung für den Mies van der Rohe Award. Die Auszeichnung wird seit 1988 im Zwei-Jahres-Rhythmus für aktuelle europäische Architekturprojekte verliehen. Mit dem Preis prämiert die Europäische Kommission und die Mies-van-der-Rohe-Stiftung in...

  • Lahr
  • 20.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.