Anschlussstelle Lahr gesperrt
Umleitung aus und in Richtung Karlsruhe

Lahr (st). Im Rahmen der Erneuerung der Fahrbahn auf der A 5 bei Lahr wird ab Montag, 7. Oktober, die Anschlussstelle Lahr auf der Ostseite gesperrt. Für zwölf Tage wird dann für den aus Richtung Basel kommenden Verkehr die Ausfahrt nach Lahr gesperrt sein. Für den aus Lahr und Schwanau kommenden Verkehr wird die Auffahrt auf die Autobahn in Richtung Karlsruhe gesperrt sein. Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, sollen die Bauarbeiten an der Anschlussstelle bis zum Abend des 18. Oktobers abgeschlossen sein: Rechtzeitig zum Beginn der Chrysanthema in Lahr am 19. Oktober wird die Zu- und Abfahrt wieder offen sein.

Verkehrsbehinderungen

Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen sei an der Anschlussstelle Lahr am 7. Oktober zwischen 9 und 12 Uhr zu rechnen, so das Regierungspräsidium. Zur Einrichtung der Sperrung könne in dieser Zeit der Verkehr auf der A 5 in Richtung Karlsruhe nur einspurig fahren. 

Die Umleitung über die B3 wird ausgeschildert. Wer aus dem Süden nach Lahr möchte, sollte während der Sperrung am besten schon in Ettenheim von der Autobahn abfahren. Wer von Lahr auf die Autobahn Richtung Norden möchte, kann entweder über die B3 bis zur Anschlussstelle Offenburg fahren oder erst über die Anschlussstelle Lahr-West nach Süden fahren, bei der Anschlussstelle Ettenheim drehen und von dort aus dann nach Norden fahren. 

Grund für die Sperrung sind Erd- und Asphaltarbeiten auf Höhe der Anschlussstelle Lahr, wo bisher der Verkehr über die Baustelle geleitet wurde. Dort muss die komplette Fahrbahn ausgebaut, recycelt und aufbereitet werden.

Die Sanierungsarbeiten auf dem 4,1 Kilometer langen Streckenabschnitt auf der A 5 bei Lahr laufen seit Februar und sollen bis Ende November abgeschlossen sein.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.