400.000 Euro Schaden
Brand in Ichenheimer Mehrfamilienhaus

Neuried-Ichenheim. Der Bewohner einer Wohnung im Obergeschoss eines Dreifamilienhauses in Ichenheim bemerkte am Donnerstag gegen 0.20 Uhr einen Brand in der Abstellkammer seiner Wohnung.

Bewohner wurde geweckt

Ein Rauchmelder hatte Alarm geschlagen und den Mann dadurch geweckt. Er konnte die Wohnung verlassen, weckte die vier weiteren Bewohner des Hauses und verständigte die Feuerwehr. Alle fünf Bewohner im Alter zwischen 28 und 62 Jahren konnten das Haus verlassen. Zwei Bewohner wurden durch Rauchgasinhalation leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden, das sie bereits am Morgen wieder verlassen konnten.

Gebäude ist einsturzgefährdet

Im Ober- und Dachgeschoss des Hauses entwickelte sich ein Vollbrand, die Feuerwehr war mit 45 Mann und 9 Fahrzeugen und der Rettungsdienst mit 25 Mann im Einsatz. Da das Gebäude nicht mehr bewohnbar und einsturzgefährdet ist, wird den Bewohnern durch die Gemeinde Neuried eine Notunterkunft zur Verfügung gestellt. Der Sachschaden beläuft sich entgegen ersten Schätzungen auf etwa 400.000 Euro.

Brandursache noch unklar

Die Brandursache, die zu dem Feuer in der Wilhelmstraße führte, ist nach wie vor unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen durch die Beamten des Polizeipostens Neuried. Nachdem die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr den ganzen Donnerstagvormittag in Anspruch nahmen, soll die Begutachtung des beschlagnahmten Brandortes durch Kriminaltechniker nun weitere Aufschlüsse erbringen.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.