„Click & Meet" möglich
Oberkircher Einzelhandel weiterhin erreichbar

Werben gemeinsam für den Einkauf in Oberkirch: Bürgermeister Christoph Lipps, Citymanagerin Iris Sehlinger, Oberbürgermeister Matthias Braun, Denise Burkart und Wirtschaftsförderin Nadine Klasen.
  • Werben gemeinsam für den Einkauf in Oberkirch: Bürgermeister Christoph Lipps, Citymanagerin Iris Sehlinger, Oberbürgermeister Matthias Braun, Denise Burkart und Wirtschaftsförderin Nadine Klasen.
  • Foto: Ulrich Reich/Stadt Oberkirch
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Oberkirch (st). Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt im Ortenaukreis. Erste Lockerungen für den Einzelhandel müssen wieder zurückgenommen werden. Oberkircher Einzelhändler bleiben aber mit „Click & Meet“ weiterhin für ihre Kunden erreichbar.

„Der Oberkircher Einzelhandel ist geprägt von seinen inhabergeführten Geschäften“, hebt Oberbürgermeister Matthias Braun hervor. „Wir wollen alle auch nach der Pandemie eine lebendige und abwechslungsreiche Geschäftswelt in unserer Stadt haben. Dafür kann jeder und jede etwas dazu beitragen: durch den gezielten Einkauf in den Läden unserer Stadt helfen wir den Einzelhändlern in dieser wahrlich nicht leichten Zeit.“ Obwohl ab diesem Samstag, 20. März, erste Lockerungen für den Einzelhandel nicht mehr gelten, stehen die Oberkircher Einzelhändler – mit der Ausnahme von Buchhändlern und Blumenhändlern, für diese gelten die Einschränkungen nicht – weiterhin gerne für ihre Kunden zur Verfügung: dann aber erst nach vorheriger Terminabsprache. „Die Händler sind da und bedienen gerne ihre Kunde nach vorheriger Terminvereinbarung“, weiß Citymanagerin Iris Sehlinger zu berichten. „Die Oberkircher Einzelhändler freuen sich 30 auf ein Wiedersehen mit ihrer Kundschaft.“

Stadt unterstützt Handel und Gastronomie

Die Stadt Oberkirch unterstützt Handel und Gastronomie in dieser schwierigen Zeit. „Bis Ende Juni kann in der Innenstadt kostenlos geparkt werden“, nennt Iris Sehlinger ein Beispiel für die Unterstützung durch die Stadt. „Die beliebte Aktion des Stadtmarketings im ‚Brunnen blüht es‘ startet nächste Woche.“ Dann zaubern Oberkircher Gärtner und Floristen mit dem Bauhof frühlingsbunte Tupfer in die Innenstadt. Sieben Brunnen blühen dann wieder auf. „Auch die Osterhasenjagd lädt wieder die ganze Familie zu einem Schaufensterbummel ein. Bei der Entdeckungstour durch die Oberkircher Geschäftswelt warten auf die glücklichen Gewinner Gutscheine des Stadtmarketingvereins und der teilnehmenden Geschäfte. Es lohnt sich also auch weiterhin zum Einkaufen und Bummeln in die Oberkircher Innenstadt zu kommen: „Die Einzelhändler freuen sich auf ein Wiedersehen!"

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen