• 10. August 2018, 14:24 Uhr
  • 130× gelesen
  • 0

Bandendiebstahl
Vier Unbekannte überfallen Mobilfunkgeschäft

Oberkirch. Vier männliche Tatverdächtige machten am Donnerstag in einem Mobilfunkfachgeschäft Beute.

Die Unbekannten betraten gegen 10 Uhr den Verkaufsraum, wobei einer der Gruppe die Verkäuferin in ein Gespräch verwickelte. Nach einem entsprechenden Kommando des Wortführers schnappten sich die Langfinger mehrere Smartphones und rannten aus dem Laden. Hierbei wurde der Alarm ausgelöst und die Täter flüchteten in Richtung des Marktplatzes.

Täterbeschreibung

Alle an der Tat Beteiligten sollen etwa 20 Jahre alt, etwa 170 cm groß und schlank gewesen sein. Darüber hinaus wurden sie als "arabisch aussehend" beschrieben. Ein Verdächtiger trug ein schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift "LV", ein weiterer trug ein weißes Hemd, weiße Adidas-Schuhe und hatte einen dunklen Teint. Ein dritter Beteiligter trug eine Mütze mit rotem Schild und Mokassins-Schuhe, blaue Jeans, ein helles Oberteil und hatte braune Haare. Ein gesuchter trug graue Jeans, ein langes T-Shirt und hatte schwarze Haare.

Die Höhe des Diebstahlschadens wird auf rund 3.800 Euro geschätzt. Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen und nehmen telefonische Zeugenhinweise unter 0781 212 820 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt