Studium an Hochschule Offenburg
Zulassung auch mit Berufsqualifizierung

Dr. Katja Fortenbacher-Nagel
  • Dr. Katja Fortenbacher-Nagel
  • Foto: Hochschule Offenburg
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Offenburg. Die Hochschule Offenburg bietet nicht nur Studiengänge in Schlüsselbereichen an, sondern trägt mit ihren unterschiedlichen Zulassungsvoraussetzungen auch den vielfältigen Bildungsbiografien Rechnung. Matthias Kerber sprach mit Dr. Katja Fortenbacher-Nagel, Referentin der Hochschulleitung.

Wann und wie kann man sich für einen Studienplatz bewerben?
Für das Sommersemester kann man sich noch bis 12. März für die NC-freien Bachelor-Studiengänge Biomechanik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen einschreiben. Außerdem kann man sich noch bis 28. Februar für das Orientierungssemester "startING" bewerben. Man bewirbt sich zunächst online und schickt dann per Post die geforderten Unterlagen ein.

Welche Voraussetzungen werden von den Bewerbern gefordert, um ein Studium aufnehmen zu können?
Bildungsbiografien sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sie leben. Neben der klassischen schulischen Hochschulzugangsberechtigung (HZB) stehen Studienmöglichkeiten auch beruflich Qualifizierten mit abgeschlossener Ausbildung offen. Wer zum Beispiel eine Meisterprüfung absolviert hat, kann zum Studium zugelassen werden.

Wie findet die Studienorientierung für Interessierte in Zeiten von Corona statt?
Bereits im März 2020 haben wir Formate entwickelt und angeboten, um auch „auf Distanz“ individuell zu informieren und zu beraten. Neben digitalen Studieninformationstagen haben wir weitere Online-Beratungsmöglichkeiten geschaffen und Infofilme zu vielen Studiengängen und Fächerclustern produziert. Auch das Orientierungssemester "startING" wurde innerhalb kürzester Zeit größtenteils in die digitale Welt verlegt.

Sobald es möglich und auch vertretbar ist, kehren wir wieder an der Hochschule Offenburg zu mehr Präsenzveranstaltungen zurück, werden aber auch zukünftig das ein oder andere digitale Beratungsformat zusätzlich beibehalten, da diese von Studieninteressierten als sehr hilfreich bewertet wurden.

Wie können sich angehende Studenten auf den Einstieg ins Studium vorbereiten?
Ganz entscheidend bei der Studienwahl sollten die persönlichen Talente, Interessen und Ziele sein. Schließlich ist aufgrund der Vielzahl verschiedener Studiengänge die Entscheidung für ein bestimmtes Studium nicht einfach. In Programmen wie der Berufsorientierung an Schulen kommen Talenttests derzeit nur punktuell zum Einsatz. Die Hochschule Offenburg bietet daher eine Vielzahl an Informations-, Beratungs- und Schnuppermöglichkeiten für Interessierte an – dieses Jahr weitgehend online. Wer sich für die Studienorientierung mehr Zeit nehmen möchte, kann sich für das Einstiegssemester "start-ING" bewerben.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen