Mehr als 20 Baustellen in Offenburg
2019 wird kein Spaß für die Autofahrer

Nach Ostern beginnen die Umbauarbeiten in der Wilhelmstraße. Eine von vielen Baustellen, die es dieses Jahr in Offenburg geben wird.
  • Nach Ostern beginnen die Umbauarbeiten in der Wilhelmstraße. Eine von vielen Baustellen, die es dieses Jahr in Offenburg geben wird.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Die Verkehrsinfrastruktur in Offenburg ist in die Jahre gekommen und muss saniert werden. Das war bereits in den vergangenen Jahren so und das wird noch einige Jahre so bleiben. Daran ließen Thilo Becker, Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr, und Bernhard Mußler, Abteilungsleiter Straßen und Brücken, keinen Zweifel aufkommen. Sie stellten die geplanten über 20 Straßen- und Brückenbaumaßnahmen im Offenburger Stadtgebiet im laufenden Jahr vor.
Nicht alles läuft in der Regie der Kommune: Arbeiten an Bundes- oder Landesstraßen werden mit dem Regierungspräsidium Freiburg oder dem Ortenaukreis abgestimmt. Aber auch private Träger werden mit ins Boot geholt. Am Montag begonnen hat die Sperrung der Wasserstraße, weil dort Fernwärmeleitungen durch das E-Werk-Mittelbaden verlegt werden. Die Arbeiten werden bis Anfang April dauern.

Wilhelmstraße ab dem 23. April

Die Wilhelmstraße zwischen der Pfefferlekreuzung und der Luisenstraße steht ab dem 23. April an. "Diese Baustelle hat Auswirkungen auf das Hauptnetz in der Stadt", macht Mußler deutlich. In zwei Bauabschnitten wird die Fahrbahn neu gegliedert und neue Bushaltestellen gebaut. Das Problem: Die insgesamt 22 Wochen Bauzeit bedingen zwei mal zwei Wochen Vollsperrrung. "Die Versorgungsleitungen liegen mitten drin", so Mußler. "Wir nutzen die Sommer- und Herbstferien." Ansonsten gilt eine Einbahnregelung von Nord nach Süd.

Die Sanierung der Freiburger Straße (B3) liegt in den Händen des Regierungspräsidiums Freiburg. In Abstimmung mit der Stadt wird die Fahrbahndecke zwischen Windschläg und Bohlsbach im Mai saniert. Veranschlagt sind vier Wochen, die Straße wird halbseitig gesperrt. Die Voraussetzung, dass diese Baumaßnahme beginnen kann, hängt vom Ende der Arbeiten an der K5345 zwischen Bühl und Bohlsbach ab, die eine Woche im April in Anspruch nehmen.

Kreisel in der Otto-Hahn-Straße

Ein großer Eingriff in den Verkehr wird der Ausbau der Otto-Hahn-Straße im Bereich Heinrich-Hertz-Straße und Im Drachenacker werden. Ab Juni wird sechs Monate an einem Kreisverkehr gebaut. Geplant ist, den Verkehr möglichst lange in beiden Richtungen fahren zu lassen. Zeitweise wird eine Ampel den Verkehr regeln müssen und die Asphaltdecke kann nur bei einer Vollsperrung eingebaut werden. Damit ist die Sanierung dieser wichtigen Umgehungsstraße noch nicht abgeschlossen: "Der Abschnitt bis einschließlich der Englerstraße steht ebenfalls noch an. Doch 2020 wird der Fokus erst einmal auf der Freiburger Straße zwischen Freiburger Platz und Stadteingang liegen", kündigt Mußler an.

Die Arbeiten an den Brücken und Lärmschutzwänden am "Tausendflüßler" der B3 und B33 sind noch nicht beendet. "Die Arbeiten werden im November fortgesetzt", so Mußler. Auch die Wichernbrücke über die B33a wird ab Mai saniert. "Die Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Behinderungen einstellen", machen Bernhard Mußler und Thilo Becker deutlich. "Alles andere wäre gelogen."

Eine Auflistung der weiteren geplanten Baumaßnahmen und eine Karte des Stadtgebiets mit den Baustellen finden sich hier.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen