Vorsicht Staugefahr in Offenburg
Wo in der Stadt 2019 gebaut wird?

Auf dieser Karte sind die Baustellen eingezeichnet. Grüne sind die Maßnahmen, die in der Regie der Stadt Offenburg laufen. Die Farbe Gelb steht für Maßnahmen, die vom Kreis oder dem Regierungspräsidium durchgeführt werden. Blau sind die Bauvorhaben, die durch private Erschließungsträger durchgeführt werden.
  • Auf dieser Karte sind die Baustellen eingezeichnet. Grüne sind die Maßnahmen, die in der Regie der Stadt Offenburg laufen. Die Farbe Gelb steht für Maßnahmen, die vom Kreis oder dem Regierungspräsidium durchgeführt werden. Blau sind die Bauvorhaben, die durch private Erschließungsträger durchgeführt werden.
  • Foto: Stadt Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Auf die Verkehrsteilnehmer in Offenburg kommt einiges zu. Auch 2019 werden Straßen und Brücken saniert. Hier ein Überblick über die anstehenden Bauarbeiten, die sowohl in der Regie der Stadt Offenburg als auch des Regierungspräsidiums Freiburg, des Ortenaukreises oder von privaten Trägern vorgenommen werden.

  • Wasserstraße im Bereich Spinnereigeländeab 18. Februar: Die Wasserstraße muss in Höhe der Amalie-Tonoli-Straße für das Verlegen von Fernwärmeleitungen durch das E-Werk Mittelbaden komplett gesperrt werden. Die Arbeiten beginnen am 18. Februar und dauern bis 5. April. Parallel hierzu wird der Gehweg auf der Südseite der Wasserstraße hergestellt. Es wird eine örtliche Umleitung über die Straße Am unteren Mühlbach ausgewiesen
  • Ausbau der Wilhelmstraße zwischen Grabenallee und Luisenstraßeab 23. April: Die Fahrbahn der Wilhelmstraße wird in diesem Abschnitt neu gegliedert. Der Ausbau erfolgt in zwei Bauabschnitten in verschiedenen Bauphasen. Für den Bauabschnitt eins, Pfefferleknoten bis Zauberflöte Brücke werden insgesamt rund 14 Wochen benötigt. Hiervon zwei Wochen als Vollsperrung. Für den Bauabschnitt zwei, Zauberflöte Brücke bis Luisenstraße insgesamt rund acht Wochen mit ebenfalls zwei Wochen Vollsperrung. Baubeginn am 23. April (nach Ostern). Grundsätzlich wird eine Einbahnstraßenregelung Fahrtrichtung Nord nach Süd eingeführt. In den Bauphasen 6 (Sommerferien) und 9 (Ende Oktober) wird der jeweilige Abschnitt voll gesperrt. Die großräumige Umleitung erfolgt über Moltkestraße, Südring.
  • Sanierung der Bundesstraße B3  zwischen Windschläg und Bohlsbachim Mai 2019: Im genannten Abschnitt saniert das Regierungspräsidium Freiburg, Außenstelle Offenburg die Fahrbahndecke. Bauzeit etwa vierWochen im Mai (Ausführung zwischen Ende der Sanierung K5324 und Beginn der Sanierung der Otto-Hahn-Straße). Die Arbeiten sollen unter einer halbseitigen Sperrung erfolgen.
  • Sanierung der K5324 zwischen Bühl und Bohlsbachim April 2019: Im genannten Abschnitt saniert das Straßenbauamt des Landratsamts Ortenaukreis die Fahrbahndecke. Bauzeit: eine Woche, Ende April 2019. Die Ausführung unter halbseitiger Sperrung und zweitägiger Vollsperrung.
  • Erneuerung der Verkehrszeichenbrücken in der Straßburgerstraße (B33) im April 2019: Die bestehende Verkehrszeichenbrücke muss durch das RP, Außenstelle Offenburg, komplett erneuert werden. Ausführung im April 2019, Dauer: etwa eine Woche. Nachts erfolgen kurzfristige Vollsperrungen durch die Polizei beim Abbau der alten Brücke.
  • Ausbau der Otto-Hahn-Straße im Bereich Drachenacker/Heinrich-Hertz-Straßeab Juni 2019: Der Straßenabschnitt einschließlich der Einmündungen in den Drachenacker sowie die Heinrich-Hertz-Straße wird als Kreisverkehrsplatz umgebaut. Die Bauausführung ist in mehreren Bauphasen ab Juni 2019 vorgesehen, Bauzeit rund sechs Monate. Ein erstes Konzept wird derzeit mit der Ortsverwaltung Waltersweier und der Straßenverkehrsbehörde und Polizei erarbeitet. Ziel ist es, möglichst große Baufelder zu schaffen um gleichzeitig mehrere Arbeitskolonnen einzusetzen und insgesamt die Bauzeit verkürzen zu können. Gleichzeitig soll der Verkehr als Zweirichtungsverkehr auf der Otto Hahn Straße möglichst lange aufrechterhalten werden können. Zeitweise wird der Einsatz eine Lichtsignalanlage erforderlich. Für den Einbau der Asphaltbeläge könnte auch eine zeitweise Vollsperrung erforderlich werden. Die Großräumige Umleitung erfolgt über die B3/Freiburgerstraße
  • Brückensanierung Tausendfüssler und Lärmschutzwände B3/33ab November 2019 bis Dezember 2020. Die Arbeiten auf der B3/33 gehen nach Fertigstellung der derzeitigen Bauabschnitts im November weiter. Während der Arbeiten wird der Verkehr weiterhin aufrechterhalten, jedoch teilweise über eine neue Behelfsfahrbahn geleitet. Bauherr ist das RP, Außenstelle Offenburg.
  • Sanierung der Bachstraße zwischen B 3 und Okenstraße in Bohlsbachab Oktober 2019: In der Bachstraße ist eine Deckensanierung vorgesehen. Gleichzeitig werden die Entwässerungseinrichtungen saniert. Vorab wird die Stadtentwässerung im August noch zwei Kanalhaltungen erneuern. Die Ausführung erfolgt abschnittsweise unter Vollsperrung mit örtlicher Umleitung. Bauzeit Oktober bis  November 2019.
  • Wilhelm-Störk-Straße in Bohlsbachab Februar 2019: Hier handelt es sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme zusammen mit der Stadtentwässerung und Badenova. Mit der Bauausführung soll im Februar begonnen werden. Die Abwicklung wird unter Vollsperrung erfolgen. Es ist von einer Bauzeit bis Juli 2019 auszugehen.
  • Am Durbach zwischen Schwalbenrain und Bachallee in Windschlägab April 2019: Bei der Maßnahme handelt es sich ebenfalls um eine Gemeinschaftsmaßnahme mit der Stadtentwässerung und Badenova. Es sollen jeweils rund 100 m Kanal sowie die Wasserleitung erneuert werden. Abschließend wird die Straße neu hergestellt. Die Ausführung erfolgt abschnittsweise unter Vollsperrung. Die Bauzeit beläuft sich auf insgesamt sechs Monate.
  • Zum Waldeck und Sommerhalde in Zunsweierab Oktober 2019: In beiden Straßen wird eine Deckensanierung und teilweise eine Erneuerung des Kanals durchgeführt. Die Ausführung erfolgt abschnittsweise unter Vollsperrung. Bauzeit: Oktober bis November 2019.
  • Radweg zwischen Bahngelände und verlängerter Moltkestraßeab Juli 2019: Der Radweg wird in Asphaltbauweise saniert. Für die Arbeiten muss der Radweg voll gesperrt werden. Die Bauzeit beträgt rund eine Woche.
  • Ausbau Amalie-Tonoli-Straße ab April 2019: Im Anschluss an den Ausbau der Wasserstraße erfolgt der Ausbau der Amalie-Tonoli-Straße von der Wasserstraße in Richtung Kronenplatz. Die Ausführung erfolgt unter Vollsperrung. Der öffentliche Verkehr ist praktisch nicht betroffen. Bauzeit: April bis Juli 2019.
  • Ausbau Gustav-Rée-Anlage von der Hauptstraße bis zur Unionbrückeab November 2019:In Abhängigkeit mit dem Baufortschritt der privaten Hochbauarbeiten soll ab November der Ausbau der Gustav-Rée-Anlage bis zur Unionbrücke erfolgen. Die Ausführung ist abschnittsweise unter Vollsperrung vorgesehen. Die Durchfahrt zur Lange Straße (von der Hauptstraße her) muss zeitweise gesperrt werden. Um die Einmündung in die Hauptstraße herstellen zu können, wird es auch in der Hauptstraße zu halbseitigen Sperrungen kommen. Mit dem Straßenbau werden auch Fernwärmeleitungen der Wärmeversorgung Offenburg mitverlegt. Es ist von einer Bauzeit von acht Monaten auszugehen. 
  • Barrierefreier Umbau von Bushaltestellenab Mai 2019: Entsprechend den Beschlüssen werden Bushaltestellen barrierefrei mit hohen Busbordsteinen und taktilen Leiteinrichtungen umgebaut. Vorgesehen sind die Haltestellen Im Seewinkel, Louis-Pasteur-Straße, Grimmelshausen Straße und der Marlener Straße. Der Ausbau erfolgt im Wesentlichen unter halbseitiger Sperrung mit einer Dauer von zirka zwei Wochen pro Haltestelle. Baubeginn ab Mai 2019.
  • Ausbau Radweg zwischen Fuchshaldeweg und Durbacher Straße: ab April 2019.  Der bisherige, sehr schmale Weg soll verbreitert und als Radweg ausgebaut werden. Die Ausführung erfolgt in Abhängigkeit mit der Witterung ab Ende April 2019, Bauzeit: etwa sechs Wochen.
  • Wichernbrücke über die B33A: ab Mai 2019. Bei dieser Brücke sollen der Fahrbahnbelag, die Gehwegkappen und das Geländer saniert werden. Die Arbeiten auf der Fahrbahn können nur unter Vollsperrung durchgeführt werden, die restlichen Arbeiten unter halbseitiger Sperrung. Die Gesamtbauzeit beträgt zirka drei Monate ab Mai 2019
  • Brücke über den Hagenbach, Ortsende Zunsweier. Diese Brücke wird unter Vollsperrung komplett erneuert. Die Bauzeit beträgt ca. 3 Monate. Der Baubeginn ist voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2019.

Hinzu kommen weitere Vorhaben von privaten Erschließungsträgern: 

  • Endausbau BG Seitenfaden:Der Endausbau der Straßen wurde bereits 2018 begonnen und dauert noch bis Oktober 2019. Die Arbeiten sollen abschnittsweise unter Vollsperrung erfolgen.
  • Spinnereigelände: Parallel zum Ausbau der Hochbebauung erfolgt auch die Herstellung der inneren Erschließungsanlagen für das Baugebiet. Die Arbeiten laufen bereits und sollen im September 2019 abgeschlossen werden. Die Arbeiten laufen im Wesentlichen außerhalb des öffentlichen Verkehrsraums.
  • Ausbau Fernwärmenetz: Das EW Mittelbaden hat für 2019 folgende Maßnahmen angekündigt:  Schutterwälderstraße zwischen Kreisel Kreuzschlag und Wichernstraße und Louis Pasteur Straße zwischen Moltkestraße und Händelstraß . Die Ausführung erfolgt jeweils Abschnittsweise unter halbseitiger Sperrung mit Lichtsignalanlage. Mit der Bauausführung soll im Juni begonnen werden, damit die Arbeiten im Sommer fertiggestellt werden können. Die Abstimmung mit den sonstigen Baubeteiligten erfolgt derzeit.
Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen