Film und Comic Con erstmalig auf Messegelände
Fans, Cosplayer und Gamer treffen sich in Offenburg

Sie sind Veranstalter und Fans: Dave Felten (2. v. l.) und Monika Schömann (2. v. r.)
2Bilder
  • Sie sind Veranstalter und Fans: Dave Felten (2. v. l.) und Monika Schömann (2. v. r.)
  • Foto: Dagmar Jäger
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Offenburg (djä). Geisterjäger, Sternenkrieger, Anime-Figuren oder elfenähnliche Wesen – so mancher Offenburger wird sich am 11. und 12. August erstaunt die Augen reiben, wenn er auf der Straße solch exotischen und abenteuerlichen Gestalten begegnet, die in Richtung Messegelände streben. Bunt, aufregend und facettenreich wird das kommende Wochenende dort, wenn sich Comic- und Filmfans, Cosplayer und Gamer zu einer Convention treffen.

Die Film und Comic Con findet 2018 zum ersten Mal in Offenburg statt. Die Messestadt am Oberrhein hat damit Karlsruhe den Rang abgelaufen. Aus ganz Deutschland und aus dem Ausland werden Teilnehmer anreisen. "Die Szene wächst jedes Jahr. Immer mehr Menschen finden Gefallen daran, in eine andere Identität zu schlüpfen und Raumschiffkommandant, Geisterjäger oder eine Figur aus einem Spiel, Comic oder Anime zu sein", weiß Dave Felten vom Veranstalter MHS Events GmbH. Er rechnet mit 4.000 bis 10.000 Besuchern im ersten Jahr in Offenburg. "So genau wissen wir das erst ein paar Tage vor der Eröffnung.  Viele Cosplayer melden sich spät an", sagt er. Es ist geplant, dass die Comic Con auch in den nächsten Jahren in Offenburg stattfinden soll. Das Interesse von Händlern und Fans, die dem Publikum eigene Werke und Aktivitäten präsentieren wollen, war im Vorfeld so groß, dass neben der geplanten Messehalle 1 eine zweite Halle angemietet wurde, ergänzt Kollegin Monika Schömann. 60 Prozent der Flächen seien den Fanaktivitäten vorbehalten.


Cosplay kommt aus den USA

Cosplay ist ein Hobby, das aus den Vereinigten Staaten nach Europa gekommen ist. Aus "costume und play" entstand die Wortkombination aus Verkleiden und Spielen. Beim Cosplay stellt der Teilnehmer eine Figur aus Manga, Anime, Comic, Film oder Videospiel durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu dar. Viel Zeit und Liebe zum Detail fließen in die Fertigung der Kleidung und der Ausrüstung. Etwa 70 Prozent der Besucher tragen ein Kostüm. Diese stehen deshalb auch im Mittelpunkt der Veranstaltung und werden gerne gezeigt und fotografiert. Bei einem großen Cosplay Contest bewertet eine Jury sowohl Auftritt als auch Kostüm.

Zahlreiche Stars der Szene wie die Top-Cosplayerin Bakka kommen zur Comic Con. Zu Autogrammstunden und Fotoshootings wird es einen Crashkurs mit dem bekannten Synchronsprecher Monty Arnold geben. Mitmachen ist angesagt.

Cosplay ist die Gelegenheit, eine Weile in andere Welten einzutauchen. "Wir treffen hier Leute, die das gleiche Hobby haben. Die vielen Charaktere in Aktion zu sehen, ist etwas ganz Besonderes", sagen Adrian und Joel. Beim Cosplay legen sie ihre rund 30 Kilogramm schwere selbstgebaute Montur an und werden zu Mandalorianern aus dem Starwars-Universum. Lara schlüpft in die Rolle der Figur Xayah aus dem Spiel League of Legends und Rene wird zu Egon Spengler aus dem Film Ghostbusters.

Nicht nur die Jugend hat Spaß

Ist Cosplay nur etwas für Junge? Nein, wissen die Veranstalter. Im vergangenen Jahr lag das Durchschnittsalter der Teilnehmer bei 37 Jahren, der älteste Besucher war 70. Während die Jüngeren mehr auf Spiele, Comics oder Mangas stehen, sind die älteren Cosplayer mit Startrek, Starwars und Ghostbusters aufgewachsen. Auch die Verteilung auf die Geschlechter sei ausgewogen. "Jeder kann sein, was er will", beschreiben Cosplayer die Faszination. "Das macht einfach Spaß".

Sie sind Veranstalter und Fans: Dave Felten (2. v. l.) und Monika Schömann (2. v. r.)
Viel Zeit und Liebe fließen in die authentischen Kostüme.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen