Film

Beiträge zum Thema Film

Panorama
Michael Weinzierl wollte immer schon Schauspieler werden. Vor rund 20 Jahren hat er sich seinen Traum endlich erfüllt und kann einige Erfolge vorweisen. Foto (+Titelseite): Michael Bode

Quereinstieg in Schauspielerei
Mit 25 km/h über roten Teppich in Berlin

Achern. "Als ich in der Mittagspause nach Hause fuhr, kam ich an einem Film-Set vorbei. Ich bin rechts rangefahren und habe mir das aus der Nähe angesehen. Die ganze Atmosphäre dort hat mir so gut gefallen, dass ich sofort wusste, das will ich machen", sagt Michael Weinzierl. Er sei dann nach Hause gekommen und habe seiner Frau erzählt, dass er Schauspieler werden würde. Eine Woche später werden für eine Produktion Komparsen gesucht. Weinzierl bewirbt sich und bekommt den Job. Das ist rund 20...

  • Achern
  • 28.05.21
Lokales
Making of der Filmarbeiten von Pirmin und Maik Styrnol im Stadtmuseum

Filmtriologie beleuchtet Lebenswerk
Stadtmuseum präsentiert Otto Heinrich Strohmeyer digital

Lahr (st). Mit einer neuern Film-Trilogie über Otto Heinrich Strohmeyer startet das Stadtmuseum Lahr digitale Begleitprojekte zu seinen Ausstellungen. Drei Kurzfilme sind ab sofort auf der Website des Stadtmuseums und auf dem Youtube-Kanal der Stadt Lahr zu sehen. Tiefe, monochrome Cello-Klänge ertönen beim Start der drei Kurzfilme über Otto Heinrich Strohmeyer. Flankierend zur aktuellen Sonderausstellung „Wer war Stroh?“ lädt das Stadtmuseum zu einer Kurzfilm-Trilogie über den gebürtigen...

  • Lahr
  • 14.05.21
Lokales
Zum Abschluss gab es ein großes Fest: Beim Sanierungsgebiet Nordwest war die Meinung der Bürger gefragt.
2 Bilder

Städtebauförderung in Offenburg
Filmische Zeitreise durch 40 Jahre

Offenburg (st). Die Städtebauförderung in Baden-Württemberg feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Seit 1981 profitiert die Stadt Offenburg von diesem Programm. 62 Millionen Euro flossen bislang in die Stadt an der Kinzig. Allemal Grund zu feiern, teilt die Stadt Offenburg mit. Da ein ordentliches Fest mit allen Beteiligten derzeit nicht möglich ist, ist auf der städtischen Homepage ein 20-minütiger Film zu sehen, in dem gezeigt wird, was die Städtebauförderung in Offenburg alles bewirkt...

  • Offenburg
  • 11.05.21
Freizeit & Genuss
Video

Prämierte Konzertfilmreihe startet am Sonntag mit zweiter Staffel
"We Live" präsentiert den nächsten Konzertfilm

Die Konzertfilmserie “WeLive Musikfestival” aus dem Lahrer Schlachthof ist zurück - und wie! Am Sonntag, 18. April veröffentlichen die Lahrer Rockwerkstatt und das punchline studio die erste Episode der neuen Staffel auf Facebook und YouTube. Protagonist der ersten Folge nach der Winterpause ist die schweizer Prog-Rock-Sensation Dead Venus um Frontfrau Seraina Telli. Die Folge wird präsentiert vom punchline studio und dem Kulturamt Lahr. Schummriger Nebel wabert durch den Schlachthof, die Bühne...

  • Ortenau
  • 17.04.21
Lokales
Anstelle des Neujahrsempfangs wird am 10. Januar der Film "Offenburg l(i)ebt dich" im Netz gezeigt. Tobias Uhrich, Leiter Stabsstelle O-Büro (v. l.), Tanja Keck, Stadtmarketing, OB Marco Steffens und Florian Würth, Leiter Pressestelle bei der Vorstellung des Projekts
Video 2 Bilder

Film statt Neujahrsempfang
Ein Hoch auf die Stadtgemeinschaft

Offenburg (gro). Rund 1.000 Gäste werden in jedem Jahr zum traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Offenburg in die Oberrheinhalle Anfang Januar eingeladen. "Zwischen 700 und 800 Besucher kommen", so Oberbürgermeister Marco Steffens in einem Pressegespräch. Eine Veranstaltung, die in Zeiten der Corona-Pandemie nicht möglich ist. Deshalb wurde der Neujahrsempfang frühzeitig abgesagt.  "Wir hatten die Wahl: machen wir nichts, zeichnen wir die Rede des Oberbürgermeisters auf oder machen wir es...

  • Offenburg
  • 03.12.20
Lokales
Rapp auf dem Offenburger Lindenplatz: Nicolas Uhl alias Drive by
5 Bilder

Hip-Hop auf dem Lindenplatz
Drive By - Heimspiel für Nicolas Uhl

Offenburg (st). Endlich geht es wieder los: „Ich bin froh, heute für Euch auf der Bühne stehen zu können“, begrüßte Rapper Drive By sein Publikum beim Auftritt am Samstag,8. August, in Offenburg – ein Heimspiel im eigenen Stadion. Drei Stunden lang unterhielten er und seine Truppe rund 300 Zuhörer auf dem Lindenplatz. Neben Drive By feat. Hi5-Crew sorgten Dj Supersonic aus Freiburg, der Offenburger Rapper Inan€ und die professionelle Dance-Show der Tänzer von „The School Offenburg“ für gute...

  • Offenburg
  • 11.08.20
Marktplatz
Ende August werden die "FORUM CINEMAS" in Offenburg (Foto), Lahr und Rastatt wieder öffnen.

"FORUM CINEMAS" starten am 26. August
Kinofreie Zeit ist bald vorüber

Offenburg/Lahr (st). „Endlich wieder ganz großes Kino“, so lautet der Slogan zur Wiedereröffnung der "FORUM CINEMAS" in Offenburg, Lahr und Rastatt. Nach fast sechs monatiger Schließung werden die Kinos am Mittwoch, 26. August 2020, wieder ihre Türen für die Besucher öffnen. In erster Linie hat die mangelnde Filmversorgung, zuletzt ausgelöst durch die alarmierende Pandemieentwicklung in den USA, dazu geführt, dass vor allem die kommerziellen Blockbuster nicht den Weg ins Kino gefunden haben....

  • Offenburg
  • 07.08.20
Freizeit & Genuss

Liebe Freunde der Jazz Cantine,
JAZZ CANTINE TV Volume 2 geht online

Während der Corona-Zeit zeigen wir 30-45 minütige Video-Compilations von vergangenen und künftigen Events. Immer ab dem 2. Donnerstag im Monat zu den ausgefallenen Veranstaltungsterminen! Die zweite Folge wird ab Donnerstag. dem 14. Mai 2020 zu sehen sein. Dieses Mal mit Videos von Cuadro Sur, Modern Jazzbox, Gustav und Gerlinde, Haqibatt, The New Orleans Experience, DejaVu feat. Hannah Wilhelm, Trae und dem Maiki Adel Trio. Besuchen Sie uns: https://www.jazzcantine.com

  • Kehl
  • 10.05.20
  • 1
Freizeit & Genuss

Jazz Cantine
JAZZ CANTINE TV online

Liebe Freunde der Musik, während der Corona-Zeit zeigen wir 30-minütige Video-Compilations von vergangenen und künftigen Events. Immer ab dem 2. Donnerstag im Monat zu den ausgefallenen Veranstaltungsterminen! Die erste Folge wird ab dem 09. April 2020 zu sehen sein. Mit Videos von FEU, Little Walter, DejaVu, Patrick Labiche, Kendji, Café Flore, Mr Sheeper und Isonga. Besuchen Sie uns: https://www.jazzcantine.com Bleiben Sie gesund! zum Video Essen to Go: Yachthafen's Liefer- und Abholservice:...

  • Kehl
  • 07.04.20
  • 2
Freizeit & Genuss
Dreharbeiten im Bergwerk

Preview
„Das letzte Bergwerk im Schwarzwald“

Oberwolfach (st). Im Sommer diesen Jahres hat die Firma „Wilde.Stein-Filmproduktion “ für den SWR einen Film über das letzte aktive Bergwerk im Schwarzwald und die Schätze des Schwarzwaldes gedreht. Die Geschäftsführerin Gwendolin Szyskowitz-Schwingel war mit ihrem Team in Oberwolfach und Wolfach an verschiedenen Stätten, die sich mit dem Thema Bergbau beschäftigen, unterwegs. Hauptaugenmerkt lag auf der Grube Clara. Daneben wurde auch auf der Mineralienhalde der Grube Clara in Wolfach, im...

  • Oberwolfach
  • 07.11.19
Lokales
"Film ab“ heißt es auch in diesem Jahr wieder am Achernsee und die Besucher erwarten Open-Air-Kino vom Feinsten.

Blockbuster in Strandatmosphäre
Open-Air-Kino startet am Achernsee

Achern (sp). Leinwand hoch, Film ab, Spaß pur heißt es auch in diesem Sommer in der Strandbar am Achernsee, wenn zum vierten Mal das Open-Air-Kino vom 23. bis 29. Juli stattfindet. Veranstalter sind die Strandbar am Achernsee und das Kino Center Kehl. Die Besucher erwarten inmitten einer idyllischen Beach-Atmosphäre am Achernsee einen Kinospass in bester digitaler Qualität, die Leinwand hat eine Fläche von zehn mal fünf Metern. Sieben Tage Kinogenuss Für Markus Möhrmann, seit 15 Jahren Inhaber...

  • Achern
  • 19.07.19
Lokales
Der Vorstandsvorsitzende Hans-Joachim Fischer (l.) und Vorstandsmitglied Thomas Mäntele in „ihrem“ Kino. 

Tivoli in Achern
Kino-Macher haben ein gutes Näschen

Achern (jtk). Im nächsten Jahr steht für Achern ein 100-jähriges Jubiläum an. Im Jahr 1920 wurde dort der erste Film in einem Kino gezeigt – eine Tradition, die 1998 wieder aufgenommen und im Tivoli im vergangenen Jahr neu belebt wurde. Projekt wird gut angenommen „Wir hätten nicht gedacht, dass unser Projekt vom Publikum so gut angenommen wird“, sagt Hans-Joachim Fischer mit Blick auf das mutige Kino-Projekt, das im September startete. Der Vorsitzende des Vereins Kommunales Kino...

  • Achern
  • 07.05.19
Lokales
8 Bilder

Nach erfolgreicher Premiere
Schutterhai sorgt für Spekulationen - Experten melden sich zu Wort

Gemeinsam mit 500 Premierengästen, Darstellern und prominenten Gesichtern aus der Ortenau feierte das Kriminal-Duo "Kreidlinger & Bäuerle" alias Steffen Siefert und Alexander Dupps die Uraufführung des "Schutterhai". Der mittlerweile siebte Film wurde dem Publikum am Ersten Weihnachtstag im Schlachthof Lahr gleich dreimal vorgeführt. Doch was ist dran am Mythos Schutterhai? Handelt es sich um einen Täter mit handfesten Motiven,  um ein Fabelwesen oder gar um eine seltene Tierart? Nach der...

  • Ausgabe Lahr
  • 30.12.18
Panorama
Alexander Dupps auf Spurensuche: Für die Kreidlinger & Bäuerle-Streifen hält der gebürtige Lahrer immer Ausschau nach filmreifen Tatorten.

Kultiges Ermittler-Duo
Alexander Dupps ist der Bäuerle

Lahr. Wenn es am ersten Weihnachtsfeiertag um 19.30 Uhr im Lahrer Schlachthof zum ersten Mal heißt "Film ab und Flossen hoch!", dann wird er ganz schön Lampenfieber haben, ist sich Alexander Dupps alias Bäuerle sicher. Dann wird sich nämlich zeigen, ob das neue Krimi-Abenteuer des schrägen Kult-Ermittler-Duos Kreidlinger & Bäuerle erneut den Geschmack der eingefleischten Fangemeinde trifft. Sicher jedenfalls ist, dass sich die Filmemacher für den "Schutterhai" wieder mächtig ins Zeug gelegt...

  • Lahr
  • 21.12.18
Freizeit & Genuss
Der Film "25 KM/H" wurde teilweise auch in der Ortenau gedreht. Jetzt kommt er in die Kinos.

Kinokartenverlosung Forum Offenburg
Große Bilderaktion "Mein Mofa und ich"

Offenburg. Im neuen Kinofilm "25 KM/H" begeben sich Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) mit Mofas auf Deutschlandreise. Ortenauer werden unter den Statisten möglicherweise vertraute Gesichter entdecken. Die Dreharbeiten fanden nämlich auch in Gengenbach statt. Nun kommt die Komödie in die Kinos. Am Dienstag, 23. Oktober, gibt es im Forum Offenburg eine Vorpremiere. Gleichzeitig feiert das Forum Offenburg zehnjähriges Bestehen. Die Geburtstagsgeschenke bekommen aber die Mofa- und...

  • Offenburg
  • 25.09.18
Lokales
Sie sind Veranstalter und Fans: Dave Felten (2. v. l.) und Monika Schömann (2. v. r.)
2 Bilder

Film und Comic Con erstmalig auf Messegelände
Fans, Cosplayer und Gamer treffen sich in Offenburg

Offenburg (djä). Geisterjäger, Sternenkrieger, Anime-Figuren oder elfenähnliche Wesen – so mancher Offenburger wird sich am 11. und 12. August erstaunt die Augen reiben, wenn er auf der Straße solch exotischen und abenteuerlichen Gestalten begegnet, die in Richtung Messegelände streben. Bunt, aufregend und facettenreich wird das kommende Wochenende dort, wenn sich Comic- und Filmfans, Cosplayer und Gamer zu einer Convention treffen. Die Film und Comic Con findet 2018 zum ersten Mal in Offenburg...

  • Offenburg
  • 03.08.18
Panorama
Frank König

Illenau-Doku im Stadtgarten
Eine Frage, Herr König

Im Oktober vergangenen Jahres feierte die Filmdokumentation "Illenau" der Acherner Filmemacher Frank König und Emre Özlü Premiere. Im Gespräch mit Daniela Santo zieht Frank König ein erstes Resümee. Wie war die Resonanz auf den Illenau-Film? Der Film lief in den Kinos von Haslach bis Rastatt und knapp 5.500 Besucher haben ihn gesehen. Auch die DVD verkauft sich bisher sehr gut. Erst am vergangenen Dienstag konnten wir im Anschluss an deren Filmsichtung mit den Abiturienten der Heimschule Lender...

  • Achern
  • 15.06.18
Panorama
3 Bilder

Im Oktober kommt die regionale Dokumentation in die Kinos
Von der Musteranstalt zum Ort des Verbrechens - Die Illenau

Einstmals als europaweit angesehene Musteranstalt gefeiert, verkam die ehemalige Heil- und Pflegeanstalt Illenau bei Achern während des Zweiten Weltkrieges zum Ort des Schreckens für seine Insassen. Die Hälfte der Patienten wurden in grauen Bussen zur Tötungsanstalt Grafeneck in der Schwäbischen Alb transportiert und dort vergast. Heute, nach über einem halben Jahrhundert befindet sich die Stadtverwaltung in dem historischen Gebäudekomplex. Nach über 1,5-jähriger Drehzeit, erscheint nun im...

  • Achern
  • 07.07.17
Lokales
Am Storchenturm wird wieder eine Kinoleinwand aufgebaut.

Zugkräftige Stars mit guten Filmen beim Zeller Open-Air-Kino

Zell am Harmersbach. Til Schweiger und die Schauspielerin Martina Gedeck kommen in diesem Sommer auf den Zeller Kanzleiplatz – nicht „in echt“, sondern als zugkräftige Stars beim Open-Air-Kino. Drei Filme flimmern im Juli und August im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zellkultur“ über die Leinwand vor dem historischen Storchenturm, außerdem laufen zwei Kinderfilme im „Zelli-Ferienprogramm“. Mit der Verfilmung des Bestsellers „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“ geht es am Freitag, 5. Juli, los....

  • Zell a. H.
  • 08.02.17
Lokales
Darstellerin Julia Nachtmann am Steuer des „Lanz“, auf dem Anhänger Schauspielerin Natalia Wörner.

Diersburger Schlepperfreunde lassen „die Kirche im Dorf“
Großes Kino

Diersburg. Als Wanderer zwischen den Welten waren im vergangenen Jahr die Schlepperfreunde Diersburg unterwegs. Beim Kinofilm „Die Kirche bleibt im Dorf“, der heute in Stuttgart Premiere feiert wird auch der Vorstand des Hohberger Vereins, Jochen Waschke (für den Film stellte er seinen „Hanomag“ bereit), anwesend sein, um zu sehen, was das Filmteam aus den sechs bereit gestellten Schleppern gemacht hat und, ob der eine oder andere Mitwirkende – Ralf Feger mit einem „MF“, Markus Wölfle mit einem...

  • Hohberg
  • 23.01.17

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 2. Februar 2022 um 19:00
  • Evangelische Erwachsenenbildung
  • Offenburg

Umweltfilmreihe: 2040 - Wir retten die Welt

(Regie: Damon Gameau, Australien 2019, 92 min.) Der Dokumentarfilm „2040 - Wir retten die Welt“ wirft einen Blick in die Zukunft: Wie wollen wir in 20 Jahren leben und in welchem Zustand ist dann unsere Erde? Wie können wir den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Erde hinterlassen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Der preisgekrönte Regisseur Damon Gameau fragt sich, welche Welt wir seiner heute vierjährigen Tochter hinterlassen. Gameau begibt sich auf eine Reise die diese...

  • 7. Februar 2022 um 19:00
  • Bildungszentrum Offenburg
  • Offenburg

Umweltfilmreihe: BE WILD - Die Normalität ist radikal

(Deutschland 2019, 45 min, Regie: Christian Belz) Der Offenburger Student und Regisseur Christian Belz hat sich zusammen mit drei jungen Filmenden auf die Suche nach Auswegen aus der Klimakrise gemacht. In verschiedenen Städten Süddeutschlands treffen sie Menschen, die sich auf ganz unterschiedliche Weise dafür einsetzen, die Umwelt zu erhalten. Diese erzählen in inspirierenden Gesprächen von ihren Gedanken, ihrer Motivation und Hoffnung. Sie erläutern ihre Lösungsversuche für eine...

  • 15. Februar 2022 um 19:00
  • Volkshochschule Offenburg e. V.
  • Offenburg

Umweltfilmreihe: Der Sommer im Winter

(Deutschland 2011, 118 min, Regie: Ulla Haschen und Karl-Heinz Heilig) Dort, wo das Klima rau und der Boden karg ist, wo man außer Wald und Wiesen keinen anderen Bewuchs mehr erwartete, dort haben gleich vier Frauen im Hochschwarzwald wahre Kleinode gärtnerischer Kunstgeschaffen. Ein „grüner Daumen“, ein über Generationen weiter gegebener Erfahrungsschatz und eine im Alltagsleben tief verankerte Spiritualität und Herzlichkeit sind wohl das Geheimnis für diese blühenden Paradiese. Über vier...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.