Demonstration in Offenburg
Klimawandel wieder das Thema

17Bilder

Offenburg (rek). Am Samstag demonstrierten in Offenburg rund 350 Jugendliche und Erwachsene für einen Klimawandel, am Freitag waren doppelt so viele Schüler zu dem Thema auf den Straßen gewesen. Am Samstag zogen die Demonstranten vom Busbahnhof über das Rathaus bis zum Lindenplatz.

Die Schüler von "Fridays for Future" seien auf die Organisationen zu gekommen für diese gemeinsame Aktion, so Yannik Hinzmann, einer der Verantwortlichen. "Wir werden eine unaufhaltsame Bewegung", sieht eine Schülerin von "Friday for Future" das Potential, auch durch Unterstützung durch "Parents for Future" und "Scientists4Future". Für die Aussage, die Schule für den Klimawandel zu bestreiken, sei eine legitime Handlung, bekam die Schülerin viel Applaus.

"Wir wollen auch Erwachsene motivieren, auf die Straße zu gehen für eine andere Politik", so eine Forderung. Weitere Forderungen: einen besseren und bezahlbaren öffentlichen Nahverkehr sowie weniger Flächenversiegelung. "Wir wollen in einem System leben, dass sich für das Klima, den Menschen, die Tiere und die Umwelt einsetzt", forderte Hinzmann.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen