Landesgartenschau

Beiträge zum Thema Landesgartenschau

Lokales
Georg Schrempp, Ortsvorsteher Bühl: "Ich sage Ja zur Landesgartenschau, weil ich mir sicher bin, dass dadurch viele tolle Ideen zur Aufwertung unserer Freiräume entwickelt und umgesetzt werden. Zudem erhoffe ich mir sehr, dass auch unsere Ortschaften profitieren werden."
2 Bilder

Landesgartenschau kommt nicht nur Kernstadt zu Gute
Chancen für Ortsteile

Offenburg (st). Offenburg bewirbt sich für eine Landesgartenschau. Wie bereits in den vergangenen Wochen wird ein genauer Blick auf die Chancen, die sich mit dieser Bewerbung verbinden, geworfen. Dieses Mal stehen die Offenburger Ortsteile im Mittelpunkt. Denn auch wenn das Kerngebiet der Landesgartenschau sehr innenstadtnah und kompakt geplant ist, können die Ortsteile auf verschiedene Weise von dem Projekt profitieren. Zum einen bietet das Ausstellungsjahr den Ortsteilen vielfältige...

  • Offenburg
  • 17.03.20
Lokales
Blick auf die Kinzig mit dem OFV-Stadion
3 Bilder

Landesgartenschau stellt Inklusion in den Mittelpunkt
Eine Ort, der für alle erlebbar werden soll

Offenburg (st). Neben Biodiversität und Wasser ist ein Schwerpunkt der Bewerbung zur Landesgartenschau der Stadt Offenburg das Thema Bewegung. Denn Bewegung, Sport und Spiel wirken sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden aus. Daher werden innenstadtnahe Grünflächen für Erholung, Freizeit, Spiel und Miteinander im Freien geschaffen, die die Lebensqualität für die Bürger erhöhen und nachhaltig stärken werden. Abenteuerspielplatz, Trainingsgeräte, ausgewiesene Joggingrunden oder...

  • Offenburg
  • 18.02.20
Lokales
Der Burda-Media-Tower von der Kinzigbrücke aus gesehen
2 Bilder

Landesgartenschau
Warum eine Bewerbung der Stadt Offenburg nützt

Offenburg (st). Offenburg bewirbt sich um die Landesgartenschau. Eine der wichtigsten Chancen ist, laut einer Pressemitteilung der Stadt, dass dadurch verschiedene Herausforderungen und Themen gleichzeitig angegangen werden können. Viele Menschen verbinden eine Landesgartenschau ausschließlich mit dem Ausstellungsjahr, in dem ein Begleitprogramm und Veranstaltungen zahlreiche Menschen in die entsprechende Kommune ziehen. Allerdings ist das Ausstellungsjahr nur das Sahnehäubchen, denn bei...

  • Offenburg
  • 04.02.20
Lokales
Oliver Martini (v. l.), Traute Siefert, Peter Hauk und OB Marco Steffens

Landesgartenschau
Bewerbung eingereicht

Offenburg (st). Jetzt heißt es Daumen drücken: Am vergangenen Donnerstag sind Oberbürgermeister Marco Steffens, Erster Bürgermeister Oliver Martini und Projektleiterin Traute Siefert nach Stuttgart gefahren. Dort haben sie die Bewerbung für die Landesgartenschau 2034 persönlich dem Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, überreicht. Am Montag hatte der Offenburger Gemeinderat gezeigt, dass er nahezu geschlossen hinter der Landesgartenschau steht: 39 von 40 Räten sagten...

  • Offenburg
  • 20.12.19
Lokales
Bürgermeister Hans-Peter Kopp

Doppelhaushalt 2020/22
Die fetten Jahre sind in Offenburg vorbei

Offenburg. In den vergangenen Jahren ging es in Sachen Einnahmen in der Stadt Offenburg stets steil nach oben. Doch das wird sich in den kommenden Jahren ändern. "Die Kurve flacht sich ab", so Bürgermeister Hans-Peter Kopp bei der Einbringung des Doppelhaushaltes 2020/21. Er machte deutlich, die fetten Jahre in Offenburg sind vorbei, in den Jahren 2022/23 tut sich sogar ein strukturelles Defizit von acht Millionen Euro auf. Der Grund: Obwohl die Einnahmen der Stadt auf rund zwölf Millionen...

  • Offenburg
  • 17.12.19
Lokales

Bewerbung mit einer Gegenstimme beschlossen
Grünes Licht für das Gartenschaukonzept

Offenburg (gro). Mit einer Gegenstimme – der von Stadtrat Stefan Böhm von den Grünen – hat sich der Offenburger Gemeinderat für die Bewerbung um eine Landesgartenschau ausgesprochen. Zuvor hatte Baubürgermeister Oliver Martini die Machbarkeitsstudie, die er gemeinsam mit Oberbürgermeister Marco Steffens und Projektleiterin Traute Siefert am Donnerstag Landwirtschaftsminister Peter Hauk in Stuttgart übergeben wird, dem Gremium vorgestellt. OB Steffens hatte die Stadträte um ein positives...

  • Offenburg
  • 17.12.19
Lokales
Eines der Vorher-Nachher-Bilder: der Eingangsbereich des Karl-Heitz-Stadions
10 Bilder

Machbarkeitsstudie für Landesgartenschau
Stichtag für die Abgabe ist der 19. Dezember

Offenburg (gro). Am 19. Dezember werden Oberbürgermeister Marco Steffens, Baubürgermeister Oliver Martini und Projektleiterin Traute Siefert die Landesgartenschaubewerbung persönlich an Peter Hauk, Minister für den ländlichen Raum in Baden-Württemberg, übergeben. Zuvor muss der Gemeinderat in der Sitzung am 16. Dezember noch grünes Licht für die Machbarkeitsstudie geben. "Wir rechnen mit der Bereisung durch die Fachkommission im ersten und zweiten Quartal 2020", so Baubürgermeister Oliver...

  • Offenburg
  • 06.12.19
Lokales
Seit einem Jahr ist Marco Steffens Oberbürgermeister von Offenburg. Was konnte er bislang umsetzen?
2 Bilder

Interview mit OB Marco Steffens
Ein Jahr Chef im Rathaus

Offenburg. Am 3. Dezember 2018 wurde Marco Steffens als neuer Oberbürgermeister von Offenburg vereidigt. Christina Großheim sprach mit ihm darüber, was er aus seinem Wahlprogramm umsetzen konnte. Sie traten mit dem Versprechen der Bürgernähe wie in Willstätt an. Ist das in einer großen Stadt wie Offenburg möglich? Aufgrund der Größe der Stadt ist es nicht ganz so einfach möglich, aber ich gebe mir viel Mühe, sowohl auf Veranstaltungen als auch in der Stadt präsent zu sein. Aufgrund der...

  • Offenburg
  • 29.11.19
  •  1
Lokales
Hans-Peter Kopp (v. l.), Marco Steffens und Oliver Martini stellten die Planungen zur Landesgartenschau vor.

Bewerbung läuft nach Plan
Geschätzte 40 Millionen für Landesgartenschau

Offenburg (arts). Am Montag hat die Verwaltungsspitze der Stadt Offenburg über den aktuellen Stand zur Landesgartenschaubewerbung informiert. Die Zeit drängt, denn die Stadt muss ihre Bewerbung bis zum 19. Dezember in Stuttgart abgeben. Im ersten und zweiten Quartal des nächsten Jahres kommt eine Fachkommission nach Offenburg. Die Ministerratsentscheidung über die Vergabe für den Zeitraum 2031 bis 2036 fällt im Anschluss. Bei einer Vergabe an Offenburg – 2032, 2034 oder 2036 – ist als...

  • Offenburg
  • 24.09.19
Lokales
Felix Bruckner (v. l.) und Pia Gerzmann, Europäisches Achitekturhaus Oberrhein, stellen mit Philip Denkinger, Abteilungsleiter Grünflächen und Umweltschutz Stadt Offenburg, das Programm der Architekturtage vor.

Architekturtage vom 27. September bis 31. Oktober
Das Augenmerk liegt auf den Übergängen

Offenburg (gro). Zum 19. Mal finden vom 27. September bis 31. Oktober die grenzüberschreitenden Architekturtage statt. "Das Thema lautet 'Transitions/Übergänge'", erklärt Koordinatorin Pia Gerzmann im Rahmen einer Pressekonferenz in Offenburg. Damit werde die ganze Brandbreite an architektonischen Aspekten erfasst. Architektur schaffe Übergänge zwischen einzelnen Räumen, dem Privaten und der Öffentlichkeit und sogar über Ländergrenzen hinweg. Erneut zeichnet das Europäische Architekturhaus...

  • Offenburg
  • 17.09.19
Lokales
Oberbürgermeister Marco Steffens (links) und Baubürgermeister Oliver Martini (rechts) stellten Wolfgang Schäuble die Pläne zur Landesgartenschaubewerbung vor.

Wolfgang Schäuble sieht Gartenschau als Chance
Stadtspitze stellt Bundestagspräsident Pläne vor

Offenburg (st). Oberbürgermeister Marco Steffens und Baubürgermeister Oliver Martini freuten sich vor einigen Tagen über die Gelegenheit, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble die Pläne zur Bewerbung für die Landesgartenschau in den Jahren 2032 oder 2034 vorstellen zu können. Das Treffen fand in Offenburg statt. Tolle Entwicklung OB Steffens beschrieb Schäuble die Vision, die sich mit den Plänen verbindet – sie sieht vor, die Kinzig zu renaturieren, mehr an die Stadt anzubinden und das...

  • Offenburg
  • 25.07.19
Lokales

Bewerbungsfrist läuft bis 19. Dezember
Offenburg arbeitet an Unterlagen für Landesgartenschau

Offenburg/Stuttgart (gro). Der Startschuss für die Bewerbung für die Landesgartenschauen im Zeitraum 2031 bis 2036 ist gefallen. Das teilt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz mit. Bis zum 19. Dezember können Kommunen, die an einer Ausrichtung interessiert sind, ihre Bewerbungsunterlagen im Ministerium abgeben. Das Land stellt für die Ausrichtung insgesamt bis zu 21 Millionen Euro in diesem Zeitraum zur Verfügung. Offenburg ist bei der Planung Die Stadt Offenburg wird...

  • Offenburg
  • 20.07.19
Lokales
In Kürze soll die Bürgerbeteiligung zur Landesgartenschau-Bewerbung in Offenburg beginnen.

Offenburg will eine Landesgartenschau in die Stadt holen
Bürgerbeteiligung vom ersten Moment an

Offenburg (gro). "Eine Landesgartenschau ist eine große Chance für die Stadt", betonte Oberbürgermeister Marco Steffens. Offenburg will sich in diesem Jahr für die Ausrichtung im Jahr 2032 oder 2034 bewerben – und schon in dieser frühen Phase sollen die Bürger bereits mit einbezogen werden. "Die Bürger sollen sagen, es ist unsere Landesgartenschau", wünscht sich der OB. Die Kinzig steht im Mittelpunkt des Konzeptes. Der Fluss soll renaturiert und erlebbar gemacht werden. Das Gebiet, das...

  • Offenburg
  • 18.01.19
Lokales
"Es fehlen nur noch die Schiffe": Bürgermeister Oliver Martini nennt die kanalartig begradigte Kinzig eine "Schnittwunde" für die Stadt, die mit einer Landesgartenschau geheilt werden soll.
4 Bilder

Landesgartenschau-Pläne
Kinzig-Renaturierung als zentrales Vorhaben

Offenburg (rek). Auf einer Länge von sechs Kilometern ab dem Großen Deich soll die Kinzig ihren bisher typischen kanalartigen Charakter verlieren, renaturiert werden und sollen neue dauerhafte Freiräume mit hoher Aufenthaltsqualität im innerstädtischen Bereich geschaffen werden. Mit diesem vom Landschaftsarchitekturbüro Helleckes entworfenen Plan sieht Oberbürgermeisterin Edith Schreiner gute Chancen, im dritten Anlauf den Zuschlag für eine Landesgartenschau in Offenburg mit dem Wunschtermin...

  • Offenburg
  • 22.06.18
Panorama

Rechtsanwalt Dieter Eckert im Interview
Schadenersatzansprüche und Rücktrittsrechte

Offenburg. Dieter Eckert Dieter Eckert Im April wird in Lahr die Landesgartenschau eröffnet. Bei einem der zentralen Projekte gibt es Verzögerungen: Die Brücke über die B415 wird nicht zum angekündigten Zeitpunkt fertig. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit dem Rechtsanwalt für öffentliches und privates Baurecht, Dieter Eckert, darüber, wie sich Kommunen schützen können, wie das Recht in anderen Ländern ausgelegt ist und was bei einer möglichen Insolvenz zu beachten ist. Welche vertraglichen...

  • Offenburg
  • 06.02.18
Lokales
Offenburg aus der Luft: Wasser wird bei der Landesgartenschau eine bedeutende Rolle spielen – hier der Gifizsee mit der Kinzig links am Bildrand.

Offenburg bewirbt sich für Zeitraum ab 2031 und erstellt Machbarkeitsstudie
Noch ist kein Gelände für Landesgartenschau im Visier

Offenburg (rek). Ohne die Vorgabe für ein bestimmtes Gelände hofft die Stadtverwaltung um die Bestätigung durch einen Grundsatzbeschluss für die Bewerbung der Stadt Offenburg für die Landesgartenschau. "Eine Landesgartenschau ist nicht nur für das Grün gedacht, sie soll auch städtebauliche Mängel beheben", erklärt Oberbürgermeisterin Edith Schreiner die Bewerbung. Entscheiden wird der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung am Montag um 17 Uhr im Salmen. Nicht nur Bürgermeister Oliver Martini...

  • Offenburg
  • 31.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.