"Ehrlich Brothers"
Letztes Mal in Offenburg

Die "Ehrlich Brothers"

Die "Ehrlich Brothers" bezauberten ihr Publikum schon auf den Bahamas, in London und auch in Offenburg. Am Samstag, 23. Februar 2019, um 19 Uhr kommen sie mit ihrem aktuellen Programm "Faszination – Die Magie-Show" wieder in die Baden-Arena. Chris Ehrlich verriet im Gespräch mit Anne-Marie Glaser, warum es das letzte Mal sein wird.

Noch aufwändigere Zaubershow

Schön, dass die "Ehrlich Brothers" wieder in Offenburg auftreten.
Ja, aber zum letzten Mal. Unsere neue Show wird nämlich noch aufwändiger, weshalb wir mit 20 LKW auf Tour gehen werden. Da müssen die kleineren und mittleren Orte leider außen vor bleiben. Das hat logistische Gründe.

Sehen Sie auf Tournee auch etwas von den Städten?
Relativ häufig sehen wir nur die Veranstaltungsorte. Das liegt meist an langen Fahrzeiten und auch an den Proben vor Ort. Wir fühlen uns verpflichtet, eine 100-prozentig super Show zu zeigen. Das muss vorbereitet werden.

Was kennen Sie sonst in der Ortenau?
Wir sind schon im Europa-Park in Rust mit zwei Shows aufgetreten. Da hat die Crew dann auch eine kleine Führung bekommen. Das war noch vor dem Brand und sehr beeindruckend.

Gibt es den Wettstreit der Brüder nur auf der Bühne oder auch im richtigen Leben?
Das ist privat auch so. Auf der Bühne überzeichnen wir natürlich, aber wir sind dort ein bisschen wie eine Karikatur des wirklichen Lebens.

Wenn zwei Brüder so eng zusammenarbeiten, meiden sie sich dann in der Freizeit?
Nein, deshalb haben wir beruflich zusammengefunden. Natürlich streiten wir auch. Wir sind aber so etwas wie beste Freunde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen