Freigabe des Offenburger Quartiers
Neues Mühlbachareal steht jetzt allen offen

Freigabe der Straßen auf dem Mühlbachareal – im September sollen die ersten Bewohner dort einziehen.
  • Freigabe der Straßen auf dem Mühlbachareal – im September sollen die ersten Bewohner dort einziehen.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Das Mühlbachareal in Offenburg ist wieder ein Stück näher an der Fertigstellung: Am Dienstagmittag wurde nicht nur die Erschließungsstraße Alte Spinnerei freigegeben, sondern auch Teile der Wasser- und der Amalie-Tonoli-Straße.

"Wir haben 18,8 Hektar entwickelt", blickte Bürgermeister Oliver Martini zurück. In einzelnen Abschnitten wurde das Sanierungsgebiet aufgesiedelt, im Mai dieses Jahres war der grüne Strand am Mühlbach der Öffentlichkeit übergeben worden. Die äußere Erschließung des Gebiets lag in der Verantwortung der Stadt Offenburg, die innere Erschließung in der des Investors. Im Augenblick fehlen noch Baumpflanzungen und in der Amalie-Tonoli-Straße werden noch bewirtschaftete Parkplätze gebaut. Sie wird nicht durchgängig von der Wasser- in die Hauptstraße befahrbar sein. "Die ersten Bewohner des neuen Quartiers sollen im September einziehen", so Martini.

Denkmalgeschützte Gebäude

Einige denkmalgeschützte Gebäude im Bereich "Alte Spinnerei" müssen noch saniert werden. "Wir warten auf die Baugenehmigung", sagt Burkhard Isenmann von der Orbau, der die übrigen Gebäude bis auf das Kesselhaus übernommen hat. Während im Erdgeschoss Platz für Gewerbe geschaffen wird, entstehen in den Etagen darüber Wohnungen. "Die Pläne wurden noch einmal überarbeitet, nun ist das von der Stadt gewünschte Café enthalten", so Isenmann. Er will mit der Vermarktung der Wohnungen nach den Ferien beginnen und hofft, das Projekt in eineinhalb Jahren abgeschlossen zu haben. Das Sanierungsgebiet gilt bis ins Jahr 2022, dann müssen die Projekte abgerechnet sein.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen