Bestell-Apps von Edeka setzen auf Bluecode
Bargeldloses Bezahlen

Bastian Minet, Leiter Vertrieb und Marketing, Zahlungssysteme Vertrieb-Handelsgeschäft (v. l. ), Dr. Christian Pirkner, Chief Executive Officer Bluecode International AG, Markus Dauber, Co-Vorstandsvorsitzender Volksbank eG - Die Gestalterbank, Rainer Huber, Vorstandsvorsitzender Edeka Südwest, Hermann Stengele, Markenbotschafter Bluecode stellen die Zusammenarbeit vor.
  • Bastian Minet, Leiter Vertrieb und Marketing, Zahlungssysteme Vertrieb-Handelsgeschäft (v. l. ), Dr. Christian Pirkner, Chief Executive Officer Bluecode International AG, Markus Dauber, Co-Vorstandsvorsitzender Volksbank eG - Die Gestalterbank, Rainer Huber, Vorstandsvorsitzender Edeka Südwest, Hermann Stengele, Markenbotschafter Bluecode stellen die Zusammenarbeit vor.
  • Foto: Daniel Godde, Fotostudio Guido Gegg/Volksbank - Die Gestalterbank
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Ab sofort können Nutzer:innen verschiedener Bestell-Apps von Edeka Südwest mit Bluecode bezahlen. Mit den Apps „Markt-Bäckerei“ für Kunden von Backwarentheken sowie der „Frühstücks-App“ für Mitarbeitern können Frühstück und Snacks bequem bestellt und mittels Bluecode im Voraus bezahlt werden. Die Zusammenarbeit ermöglichte die First Cash Solution GmbH, ein Tochterunternehmen der Volksbank eG – Die Gestalterbank.

In Bestell-Apps von Edeka Südwest, der zweitgrößten Regionalgesellschaft im nationalen Edeka-Verbund, kann ab sofort mit Bluecode bezahlt werden. Bluecode wird in zwei Apps integriert: Mit der Anwendung „Markt-Bäckerei“ der Bäckereien im Verbund von Edeka Südwest können Kunden ganz komfortabel Backwaren und Snacks mobil bestellen und anschließend in einer der teilnehmenden Verkaufsstellen im Südwesten Deutschlands zum gewünschten Zeitpunkt abholen. Mit der „Frühstücks-App“ können Edeka-Mitarbeitern demnächst ihr Frühstück in der Kantine einfach vorbestellen. Beide Apps haben eines gemeinsam: Mit Bluecode können Bestellungen bequem im Voraus bargeldlos bezahlt werden.
Die Basis für diese Zusammenarbeit legte die Volksbank eG – Die Gestalterbank mit ihren Experten der First Cash Solution: „Es ist uns wichtig, dass innovative Bezahlmöglichkeiten unseren Wirtschaftsraum stärken und wir den digitalen Wandel proaktiv mit unseren Partnern gestalten. Deshalb freuen wir uns sehr, dass Edeka und Bluecode diese gemeinsame Payment-Lösung realisieren,“ sagt Markus Dauber, Co-Vorstandsvorsitzender der Volksbank eG - Die Gestalterbank. Bluecode ist einer der führenden Anbieter innovativer Bezahlmethoden in Deutschland und bietet Nutzern eine Bezahlmöglichkeit, für die sie weder eine Kredit- oder Debitkarte noch Bargeld benötigen.

Mehrwertservices und sicheres Bezahlen mit Bluecode

Bluecode macht bargeldloses Bezahlen in Kombination mit Mehrwertservices wie Rabatten, Gewinnspielen und Bonuspunkten möglich. Da Bluecode direkt in die Edeka Südwest-Apps integriert ist, müssen Nutzer nicht in eine andere App wechseln, um den Bezahlvorgang abzuschließen – die Apps werden damit zu Bestell- und Bezahlapps. „Edeka Südwest integriert Bluecode in die eigene App“, erklärt Christian Pirkner, Bluecode-CEO, und erläutert weiter: „Damit wird das Bezahlen für die Nutzer noch bequemer und einfacher und bringt so viele Vorteile beim Frühstücks- oder Snack-Einkauf. Allen voran bietet Edeka Südwest nun den gesamten Bestell- und Bezahlvorgang in nur einer einzigen App.“ Darüber
hinaus ist Bluecode ein rein europäisches Bezahl-System. Transaktionen kommen ohne transatlantische Anbieter aus, was vor allem einen Kostenvorteil für die Herausgeber der Apps bringt. „Es war uns von Anfang an wichtig, den Nutzern unserer Apps bequeme Bestell- und Bezahlerfahrung zu bieten. Das ist uns mit Bluecode gelungen. Darüber hinaus schätzen wir die Zusammenarbeit mit Partnern aus der Region und es freut uns, hier auf eine Kooperation mit Akteuren aus unserem näheren Umfeld bauen zu können“, kommentiert Rainer Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung von Edeka Südwest.

So funktioniert das Bezahlen mit Bluecode

Bluecode ist direkt in die Anwendungen „Markt-Bäckerei“ und „Frühstücks-App“ integriert. Nutzer bestellen ihre gewünschten Waren in der App und bezahlen sie entweder bar vor Ort oder im Voraus per Bluecode. Die Bluecode-Zahlfunktion wird durch die Nutzer  aktiviert und bestätigt sowie anonym mit dem eigenen Girokonto verknüpft. Danach können sämtliche Bestellungen per Bluecode im Voraus bezahlt werden. Dazu müssen Nutzer beim Bestellabschluss lediglich Bluecode als Bezahlmethode wählen, die Zahlung per PIN oder mittels biometrischer Daten bestätigen und abschließen. Der Betrag wird automatisch vom eigenen Girokonto abgebucht. Danach muss nur noch das Frühstück frisch in der
Verkaufsstelle oder Kantine abgeholt werden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen