Kuriose Entlassung
Gefangener will Haftanstalt nicht verlassen

Offenburg (st). Wenig Freiheitsdrang zeigte am Donnerstagmorgen, 14. Oktober, ein Gefangener der Justizvollzugsanstalt Offenburg. Selbst als ihm bei seiner Entlassung im wahrsten Sinne des Wortes "Tor und Tür" geöffnet wurde, weigerte sich dieser zunächst nach dem Absitzen einer zweimonatigen Ersatzfreiheitsstrafe die Haftanstalt zu verlassen. Darüber wunderten sich auch die zur Unterstützung hinzu gerufenen Beamten des Polizeipostens Hohberg. Aus polizeilichen Erfahrungswerten heraus erinnerten sich die Beamten lediglich an Fälle von unfreiwilligen Inhaftierungen. Die Tatsache einer nicht freiwilligen Entlassung sahen die Beamten als Premiere an. Die Lösung fand sich nach einem Gespräch zwischen Justiz, Polizei und dem zur Entlassung anstehenden Insassen. Letztendlich verließ der 21-jährige Ivorer freiwillig das Gelände der Haftanstalt.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen