Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
Ursache des Feuers noch ungeklärt

Die Feuerwehr Offenburg löschte ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Bohlsbach.
  • Die Feuerwehr Offenburg löschte ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Bohlsbach.
  • Foto: Feuerwehr Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg-Bohlsbach (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Montag, 9. August, gegen 15.30 Uhr mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach Bohlsbach in die Kolonie ausgerückt.

In einem Mieterkeller eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses sei es aus noch nicht abschließend geklärten Gründen zu einem ausgedehnten Brand gekommen. Glücklicherweise seien von den fünf Partien des Hauses drei Familien im Urlaub gewesen und eine Wohnung sei derzeit unbewohnt. Zwei Bewohner seien durch den Rettungsdienst untersucht worden, es sei  jedoch niemand ernstlich verletzt worden.

Flammen schnell gelöscht

Die Feuerwehr habe die Flammen nach wenigen Minuten gelöscht und so eine Ausbreitung auf weitere Kellerverschläge verhindern können. Zeitaufwändig und schweißtreibend seien jedoch die Nachlöscharbeiten in dem stark aufgeheizten Kellergeschoss gewesen. Die Einsatztrupps hätten den Brandschutt zum größten Teil unter Atemschutz ins Freie schaffen müssen.

Aufgrund der zunächst nicht auszuschließenden, akuten Personengefährdung sei der standardisierte  zweiten Alarm ausgelöst worden, so dass 15 Einsatzfahrzeuge mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort gewesen seien.

Der Schaden werde nach ersten Schätzungen mindestens 30.000 Euro betragen. Die Einsatzkräfte seien bis etwa 18 Uhr noch tätig gewesen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.