Wintersport im Schwarzwald
Skispaß vor der Haustür

Entlang der Schwarzwaldhochstraße warten einige Pisten auf Wintersportler.
  • Entlang der Schwarzwaldhochstraße warten einige Pisten auf Wintersportler.
  • Foto: id
  • hochgeladen von Daniela Santo

Warum in die Ferne schweifen, wenn man auch vor der Haustür Wintersport treiben kann? Denn gerade entlang der Schwarzwaldhochstraße gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die sich gut für einen Sonntagsauflug mit der Familie eignen. Vorausgesetzt: Das Wetter spielt mit!

Beispiele dafür sind die Pisten Ruhestein in Baiersbronn oder die Waldabfahrt am Vogelskopf. Die Abfahrten sind gut zu bewältigen und daher für Einsteiger und Familien mit Kindern geeignet. Am Skilift Zuflucht wartet sogar ein spezieller Kinderpark mit Toren, Wellen und Figuren auf die skibegeisterten Kleinen. Anspruchsvoll hingegen ist die 600 Meter lange Direkt-Abfahrt im Skigebiet Vogelskopf. Und das Skigebiet Unterstmatt verfügt neben drei Panorama-Abfahrten über eine schwarze, sehr steile Piste (Ochsenstall), die sich an versierte Fahrer richtet.

Da das Loipennetz entlang der Schwarzwaldhochstraße nicht nur zu den schönsten Deutschlands zählt, sondern es zudem auf über 120 Gesamtkilometer bringt, sofern die Schneeverhältnisse es zulassen, werden auch die Langläufer ihren Spaß haben. Sei es auf der Gaiskopfspur, einer schwierigen Kombiloipe, die teilweise durch den Nationalpark führt und für ihre schöne Aussicht bekannt ist, oder auf der mittelschweren Schwarzkopfloipe oder auf dem Skifernwanderweg Herrenwies-Ruhestein. Auch an die Snowboardfans wurde gedacht. Auf sie wartet beispielsweise am Mehliskopf der größte Snowpark dieser Gegend. Er verfügt je nach Schneelage über 28 Hindernisse, eine Jibline mit 14 Elementen und vieles mehr.

Gerodelt wird an der Schwarzwaldhochstraße ebenfalls. Zum Beispiel am Ruhestein, am Seibelseckle oder am Kniebis. Am Kniebis auf einer 400 Meter langen Strecke und abends sogar mit Flutlicht.
Info:Ob ausreichend Schnee liegt, welche Lifte, Rodelbahnen, Loipen, Funparks zu welchen Zeiten geöffnet sind, erfahren Wintersportfans im Internet unter www.nationalparkregion-schwarzwald.de. Die Tagesverbund-Liftkarte ist von 9 bis 18 Uhr gültig. Sie kostet 24 Euro für Erwachsene, 19 Euro für Kinder von fünf bis zwölf Jahren. id

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen