Hitze

Beiträge zum Thema Hitze

Lokales
Hitze kann auch Weidetieren zu schaffen machen.

Landratsamt prüft Hinweise aus der Bevölkerung
Leiden Tiere auf den Weiden?

Ortenau (st). Im Landratsamt des Ortenaukreis gehen derzeit beim Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung vermehrt Meldungen besorgter Bürger ein, die beunruhigt sind, ob während des heißen und vor allem trockenen Sommers der Tierschutz insbesondere für landwirtschaftliche Nutztiere noch gegeben ist. Manche fragen sich dabei, ob Tiere wie Pferde, Rinder oder Schafe auf ihren Weiden überhaupt noch zu fressen finden. Können sie von den wenigen längst am Halm vertrockneten Grasresten...

  • Ortenau
  • 22.08.18
  • 196× gelesen
Lokales
Warnhinweise deuten auf die Gefahr eines Waldbrands hin.

Wald leidet unter Hitze und Trockenheit
Forstrevierleiter Frank Werstein warnt vor Bränden

Gutach (cao). Unter der Hitze und Trockenheit stöhnen derzeit Mensch und Natur. Auch der Wald leidet stark darunter. "Bei den Laubbäumen verfärbt sich zum Teil schon das Laub. Nadelbäume bekommen lichtere Kronen. Einzelne Nadel- und Laubbäume sterben inzwischen sogar ab", berichtet Förster Frank Werstein. Der Leiter des Forstreviers Gutach befürchtet, dass die Schäden ziemlich groß werden könnten, wenn die Hitze und Trockenheit noch längere Zeit anhalten: Dann sind die Schädigungen...

  • Ortenau
  • 07.08.18
  • 113× gelesen
Lokales
Kurznasige Hunde wie Bulldogen haben es schwerer, sich im Sommer durch Hecheln abzukühlen. 

Das rät Tierarzt Dr. Gerhard Baran
So fühlen sich Hunde und Katzen auch bei Hitze wohl

Offenburg (gro). Bei Temperaturen über 35 Grad Celsius geht den meisten die Puste aus, nicht nur Menschen suchen den Schatten. "Natürlich spüren Tiere die Hitze, wenn auch nicht in dem Maße wie Menschen", erklärt Dr. Gerhard Baran, Fachtierarzt für Hunde und Katzen in Offenburg. Dies äußere sich in einem reduzierten Verhalten. "Sie sind schlapp", bringt es der Tierarzt auf den Punkt. Als wichtigste Maßnahme empfiehlt er bei gesunden Tieren, die Hitze zu meiden und genug Wasser zur Verfügung...

  • Ortenau
  • 04.08.18
  • 368× gelesen
Panorama
Walter Voß

Eine Frage, Herr Voß
Wie geht es dem Wald?

Viele Menschen freuen sich über heiße Tage. Der Wald wird aber immer trockener. Thekla Fey sprach mit dem Förster Walter Voß vom Amt für Waldwirtschaft über die Situation. Wie geht es dem Wald bei diesen Temperaturen denn so? Der ausbleibende Landregen sorgte für einen stark ausgetrockneten Oberboden. Geringe Niederschläge erreichen den Waldboden nicht, das Wasser bleibt in den Baumkronen hängen. Richtig gut wäre ein mehrtägiger sanfter Regen. Sollte dieser ausbleiben, haben vor allem die...

  • Ortenau
  • 20.07.18
  • 80× gelesen
Lokales
Leichte Kleidung, eine Kopfbedeckung und immer wieder eine Abkühlung bringen schon viel bei Hitze.

Heiße Tipps von Dr. Thomas Wolf und Ingeborg Merker
Das hilft bei Hitze

Ortenau (tf). Die Sonne lacht, der Himmel ist wolkenlos, die Temperaturen steigen über die 30-Grad-Marke. Doch nicht jeder kommt mit der großen Hitze gut zurecht. Viele Menschen bekommen gesundheitliche Probleme und halten die Wärme nur sehr schwer aus. “Zunächst ist es wichtig, genug zu trinken. Zwei bis drei Liter Flüssigkeit sollte es an heißen Tagen sein, auch dann, wenn kein Durstgefühl besteht“, so Dr. Thomas Wolf vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises. Dazu eignen sich Wasser,...

  • Ortenau
  • 14.07.18
  • 268× gelesen
Lokales
Für die laufende Getreideernte ist trockenes Wetter gut, aber der Mais braucht dringend Wasser. 

Hitze und Trockenheit machen Probleme
Regen war ein Tropfen auf den heißen Stein

Ortenau (gro). Der Totalausfall der Maisernte scheint erst einmal gebannt, denn der Regen, der am Donnerstag und Freitag in der Ortenau fiel, wurde von den Landwirten sehnsüchtig erwartet. Das Wintergetreide sei dagegen bisher unter sehr günstigen Bedingungen eingebracht worden. "Trockenheit und warme Temperaturen sind immer günstig, wenn die Ernte eingebracht werden muss. Wenn die Pflanzen abreifen, benötigen sie kein Wasser mehr. Regen könnte die Ernte sogar negativ beeinflussen", erklärt...

  • Ortenau
  • 07.07.18
  • 153× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.