Ortenauer Delegation zu Gast in Norwegen
Digitale Mobilitätslösungen im Fokus

Von links: Oberbürgermeister Toni Vetrano, Oberbürgermeisterin a.D. Gudrun Heute-Bluhm, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städtetages Baden-Württemberg, die Bürgermeisterin von Stavanger, Christine Sagen Helgø, Bürgermeister Erik Weide und Oberbürgermeister Klaus Muttach beim Gedankenaustausch über ökologische Mobilitätskonzepte
  • Von links: Oberbürgermeister Toni Vetrano, Oberbürgermeisterin a.D. Gudrun Heute-Bluhm, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städtetages Baden-Württemberg, die Bürgermeisterin von Stavanger, Christine Sagen Helgø, Bürgermeister Erik Weide und Oberbürgermeister Klaus Muttach beim Gedankenaustausch über ökologische Mobilitätskonzepte
  • Foto: Stadt Achern
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). Auf Einladung des Städtetages Baden-Württemberg informierten sich die Oberbürgermeister Klaus Muttach aus Achern und Toni Vetrano aus Kehl sowie Friesenheims Bürgermeister Erik Weide in der 2019 als „European Green Capitel“ ausgezeichneten Stadt Oslo, in Stavanger sowie der Provinz Rogaland über innovative und vor allem auch digitale Mobilitätslösungen.

E-Mobilität

Die drei Ortenauer Rathauschefs gehörten einer zwanzigköpfigen baden-württembergischen Delegation mit Landräten, Oberbürgermeistern, Bürgermeistern und Vertretern von Ministerien und kommunaler Spitzenverbände an. Voll bepackt war das Programm. Im Rathaus von Oslo wurde über Möglichkeiten aber auch Schwierigkeiten bei der Umstellung auf E-Mobilität diskutiert. Vertreter der Stadt und des Beratungsunternehmens Ruter, ein Unternehmen in öffentlicher Hand das den Nahverkehr in Oslo und der Region Akerhus plant und betreibt, berichteten. Im Mittelpunkt standen ihre Erfahrungen bei der Reduzierung von CO2 sowie das Mobilitätskonzept mit Strategien zur Senkung der Emissionen und zur Verbesserung der Luft.

Messebesuch

In Stavanger wurde die „Nordic Edge", eine der größten Smart-City-Konferenzen in Europa besucht. In Vorträgen und Gesprächen mit der Bürgermeisterin von Stavanger Christine Sagen Helgø, dem Regierungschef der Provinz Rogaland und Vertretern der öffentlichen Verkehrsunternehmen wurde das dortige Konzept für den öffentlichen Personennahverkehr, Radwegekonzepte und auch Carsharingsysteme diskutiert. „Umweltgerechte Mobilität ist eine der größten Herausforderungen für die Kommunen und den Landkreis. Dabei gilt es aber auch gesellschaftliche Akzeptanz mit realistischen Zielen zu vereinbaren. Die viertägige Fachexkursion hat uns dabei viele Impulse für unsere Kommunen und den Ortenaukreis gebracht“, so Klaus Muttach, Toni Vetrano und Erik Weide als Fazit ihrer Teilnahme an der Fachexkursion.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.