Absage für Bahnhofssanierung in Haslach und Hausach
Johannes Fechner kritisiert "Fehlentscheidung"

Johannes Fechner

Mittlerer Schwarzwald (st). SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner kritisiert die Entscheidung des Landes, die dringend notwendige Sanierung und den behindertengerechten Umbau der Bahnhöfe von Haslach und Hausach nicht in das Bahnhofsmodernisierungsprogramm aufzunehmen, in einer Pressemitteilung scharf: "Dass die Sanierung und der behindertengerechte Umbau des Hausacher und Haslacher Bahnhofs vom Land nicht als dringend notwendig angesehen werden, ist völlig unverständlich und eine krasse Fehlentscheidung." Beide Bahnhöfe werden von vielen Schülern, Pendlern und Touristen genutzt und müssen für Fechner deshalb modern und kundenfreundlich sein. Insbesondere, dass der barrierefreie Umbau nach der Fehlentscheidung des Landes auf Jahre nicht voranzugehen drohe, sei einfach nur ärgerlich. "Wir müssen mehr für den Klimaschutz tun und dazu gehört es, Bahnfahren attraktiver zu machen", fordert Fechner. Zudem dürfe sich der Ausbau von Bahnhöfen nicht nur auf städtische Ballungsräume konzentrieren, sondern auch im ländlichen Raum sei eine attraktive Bahninfrastruktur besonders wichtig. In Hausach komme hinzu, dass viele Arbeitnehmer den direkten gefährlichen Weg über die Gleise nehmen würden, so dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis hier ein schwerer Bahnunfall passiere. Deshalb ist für Fechner klar, dass in Hausach die Fußgängerunterführung auf Gleis 2 verlängert werden muss unter allen Gleisen hindurch. Mit fehlenden Bundesmitteln kann das Land laut Fechner nicht argumentieren: Das Land habe nie darauf hingewiesen, dass zu es wenig Geld vom Bund gebe.

Vorschlag von Thorsten Krenz

Mit der Absage will sich Fechner nicht zufrieden geben. Er empfiehlt Haslach und Hausach den Vorschlag aufzugreifen, den  DB-Konzernbevollmächtigter Thorsten Krenz in einem Schreiben an Fechner gemachten habe. Darin habe er angeregt, die dringend notwendigen Baumaßnahmen nun über das Landesverkehrsfinanzierungsgesetz zu realisieren.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen