Johannes Fechner

Beiträge zum Thema Johannes Fechner

Lokales

In Fischerbach und Hausach
Knapp 772.000 Euro für Breitbandausbau

Fischerbach/Hausach (st). Gute Nachrichten aus Berlin in Sachen Breitbandausbau: Der Bund fördert den Breitbandausbau in Fischerbach und Hausach mit 771.600 Euro. Das teilte der Projektträger, die atene KOM GmbH, mit. Der Bund trägt damit 50 Prozent der Gesamtkosten von 1.543.200 Euro. Die Fördermittel werden vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Bei dem Projekt investieren die Kommunen in die Erschließung von unterversorgten Adressen. „Wie wichtig...

  • Ortenau
  • 28.07.21
Lokales
Der Ortenauer SPD-Bundesabgeordnete Johannes Fechner

Johannes Fechner und Maskenlieferungen
"Nie Provisionen erhalten oder gewollt"

Ortenau (st). Im Gesundheitsausschuss des Bundestags hat Gesundheitsminister Jens Spahn eine Liste veröffentlicht, von allen Abgeordneten, die bei ihm vorstellig wurden im Zusammenhang mit Maskenlieferungen. "Hier erscheint mein Name im Zusammenhang mit der Firma Lutz aus meinem Betreuungswahlkreis Offenburg", erklärt der SPD-Abgeordnete Johannes Fechner. Daraufhin gibt er folgende Erklärung ab, die wir im Wortlaut wieder geben: Erklärung im Wortlaut Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die...

  • Ortenau
  • 27.04.21
Lokales
Bundestagsabgeordneter Peter Weiß (l.) und Landtagsabgeordnete Marion Gentges gratulieren dem Friesenheimer Bürgermeister Erik Weide zum Erfolg bei der Bewerbung um einen Bundes- wie einen Landeszuschuss zur Sanierung der Sternenberghalle.

Überregionale Strahlkraft
Millionenförderung für Sternenberghalle

Friesenheim (st). Die Gemeinde Friesenheim erhält rund 1,4 Millionen Euro Fördermittel aus dem Bundesprogramm Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. Die Verwaltung hat bereits 2018 eine Interessensbekundung für den Projektaufruf 2018 eingereicht und keinen Förderzuschlag erhalten. Im Oktober 2020 konnte der Antrag erneut eingereicht werden. Das gesamte Fördervolumen des Bundesprogramms umfasst 600 Millionen Euro. Überregionale Bedeutung Gefördert werden...

  • Friesenheim
  • 03.03.21
Lokales
Der Verein für Regionalentwicklung teilt am Montag mit, dass der Bau einer Outdoor Holzkugelbahn in Ottenhöfen gefördert wird. 15.000 Euro schießt der Verein für den Spaß entlang des Landwirtschaftlichen Erlebnispfads zu. Startpunkt ist der Kurpark der Gemeinde. Bürgermeister Hans-Jürgen Decker (v. l)., die Leiterin der Tourist-Information Katharina Bohnert und Ulrich Döbereiner, Geschäftsstellenleiter der Regionalentwicklung Ortenau e.V. bei der Einweihung der Bahn
4 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Nachrichten der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (gro). 7 Tage in 7 Minuten – das sind die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick: Mittwoch, 4. November Ermittlungen: Im September ruft der AfD-Abgeordnete des Wahlkreises Kehl, Stefan Räpple, in Mainz bei einer Demo gegen Corona-Maßnahmen zum gewaltsamen Sturz der Regierung auf. Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz bestätigt auf Anfrage, dass sie „ein Verfahren wegen des Verdachts der öffentlichen Aufforderung zur Begehung von Straftaten“...

  • Ortenau
  • 10.11.20
Lokales
MdL Sabine Wölfle (v. l.), Johannes Fechner, Yvonne Fechner, Landtagskandidat Karl-Rainer Kopf

SPD nominiert Kandidaten
Johannes Fechner geht ins Rennen

Emmendingen (st). Die SPD geht im Wahlkreis Emmendingen-Lahr mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner ins Rennen. Auf der Nominierungsversammlung am Samstag in Emmendingen erhielt Fechner 58 Ja-Stimmen bei zwei Enthaltungen. In seiner Bewerbungsrede forderte Fechner selbstbewusste Parlamente: “Auch in Krisenzeiten brauchen wir starke Parlamente und in den Parlamenten müssen alle wesentlichen Entscheidungen fallen“. Schutzmaßnahmen seien nötig, er wolle sich aber für mehr...

  • Lahr
  • 09.11.20
Lokales
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner (r.) informierte sich im Gespräch mit Friesenheims Bürgermeisters Erik Weide über die notwendigen Sanierungsarbeiten an der Sternenberghalle.

Sanierung der Sternenberghalle
Johannes Fechner sagt Unterstützung zu

Friesenheim-Oberweier (st). Bürgermeister Erik Weide informierte SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner zur notwendigen Sanierung der Sternenberghalle bei einem Vororttermin. Alleine für die Lüftung und den Brandschutz stehen Investitionen in Höhe von 3,6 Millionen Euro an, erläuterte Weide. Um auch die Fenster auszutauschen und weitere notwendige Sanierungsarbeiten zu erledigen, rechnet die Gemeinde Friesenheim mit einem zweistelligen Millionenbetrag. In der Dringlichkeit ganz oben steht...

  • Friesenheim
  • 21.10.20
Lokales
Treffen an der Rheintalbahn: Christoph Klenert, DB, und der SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner

Lärmschutzstandard für Appenweier klären
Bahn wünscht sich klare Vorgaben

Ortenau (st). "Wir müssen schneller vorankommen mit dem Ausbau der Rheintalbahn", dafür warb Christoph Klenert, Beauftragter für Außenbeziehungen im Großprojekt Karlsruhe-Basel der DB Netz AG, bei einem Treffen mit SPD-Bundestagsabgeordnetem Johannes Fechner. "Der Zeitplan hat sich um 15 Jahre verschoben, die Region wartet auf den verkehrlichen Nutzen genauso wie auf den Schallschutz." Deshalb müssen die Planungen und der Bau nun ohne Verzögerungen weiterbetrieben werden, waren sich Fechner und...

  • Ortenau
  • 12.02.20
Marktplatz
Johannes Fechner (Mitte) traf den BSW-Geschäftsführer Markus Menges (r.) und den Betriebsrat Frank Zehe (l.).

Johannes Fechner zu Besuch bei BSW
Stahlindustrie muss erhalten bleiben

Kehl (st). "Wir sind gut aufgestellt, die Auftragslage ist gut", das konnten der Geschäftsführer der Badischen Stahlwerke Markus Menges und der Betriebsratsvorsitzende Frank Zehe dem Lahrer SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner bei dessen Betriebsbesuch berichten. Die SPD hat einen Arbeitsschwerpunkt, wie die Stahlindustrie und die tausenden Arbeitsplätze langfristig erhalten werden können, weshalb sich Fechner zu einem Informationsbesuch zu den Badischen Stahlwerken nach Kehl begab....

  • Kehl
  • 04.02.20
Lokales
Johannes Fechner

Absage für Bahnhofssanierung in Haslach und Hausach
Johannes Fechner kritisiert "Fehlentscheidung"

Mittlerer Schwarzwald (st). SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner kritisiert die Entscheidung des Landes, die dringend notwendige Sanierung und den behindertengerechten Umbau der Bahnhöfe von Haslach und Hausach nicht in das Bahnhofsmodernisierungsprogramm aufzunehmen, in einer Pressemitteilung scharf: "Dass die Sanierung und der behindertengerechte Umbau des Hausacher und Haslacher Bahnhofs vom Land nicht als dringend notwendig angesehen werden, ist völlig unverständlich und eine krasse...

  • Ortenau
  • 27.12.19
Lokales
Im Einsatz für den schenllen A5-Ausbau

A5-Ausbau
Baubeginn für 2024 geplant

Mahlberg (st). "Wir wollen 2024 mit dem sechsspurigen Ausbau der A5 beginnen", das kündigte der neue Geschäftsführer der Autobahn GmbH, Gunther Adler, bei einem auf Initiative von SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner in Mahlberg erfolgten Fachgespräch an. Die Infrastrukturgesellschaft ist ab 1. Januar 2021 zuständig für Bau und Planung von neuen Autobahnen. "Die A5 ist zwischen Offenburg und Freiburg völlig überlastet. Vor allem Pendler und Unternehmen brauchen deshalb dringend die...

  • Mahlberg
  • 09.10.19
Lokales
Besuch aus dem Umweltministerium: Johannes Fechner (v. l.), Svenja Schulze, Jana Schwab, Guido Schöneboom

Ministerin Svenja Schulze in Lahr
Für mehr Klimaschutz

Lahr (st). Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner sprach Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf dem Lahrer Sonnenplatz. Über 100 Besucher kamen. Eingangs forderte Jana Schwab von der Ortenauer Fridays-For-Future-Bewegung, dass die Politik endlich handeln müsse. Bis 2030 müssten alle Kohlekraftwerke in Deutschland abgeschaltet und Inlandsflüge sollten verboten werden. Schulze hatte viel Verständnis für diese Forderungen. Am 20. September wird das Klimakabinett der...

  • Lahr
  • 19.08.19
Lokales
Matern von Marschall, Armin Schuster, Rita Schwarzelühr-Sutter, Kerstin Andreae, Dorothea Störr-Ritter, Steffen Bilger, Gerhard Zickenheiner, Christoph Hoffmann, Johannes Fechner, Hanno Hurth, Peter Weiß, Dirk Rompf (von links nach rechts)

Lärm-Vollschutz für die Rheintalbahn
Diskussion um die Zugzahlen beendet

Berlin (st). Im Anschluss an ein fraktionsübergreifendes Treffen der im Thema Rheintalbahn engagierten südbadischen Bundestagsabgeordneten mit dem Parlamentarischen Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums Steffen Bilger und dem Vorstand der DB Netz AG Prof. Dr. Dirk Rompf in Berlin begrüßen die Abgeordneten, dass die Deutsche Bahn und das Bundesverkehrsministerium die künftigen Zugzahlen entlang der Rheintalbahntrasse erneut durch einen Gutachter haben überprüfen lassen. Das Ergebnis ist,...

  • Lahr
  • 15.02.19
Lokales
Beim Besuch des Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner (links) sprach Bürgermeister Manuel Tabor auch kritische Themen an.

Johannes Fechner in Appenweier
Appenweierer Kurve kritisch beleuchtet

Appenweier (st). Der rechtspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Johannes Fechner war am  Mittwoch,  30. Januar, Gast von Bürgermeister Manuel Tabor im Rathaus Appenweier. Appenweierer Kurve im Fokus Besprochen wurde eine mögliche Ortsumfahrung der B3, die Entwicklung der B28, der „Offenburger Tunnel“ und schließlich die „Appenweierer Kurve“ der Deutschen Bahn. Das Projekt wurde vom Bundestag vergangenen Herbst in den sogenannten vordringlichen Bedarf zum zeitnahen Ausbau...

  • Appenweier
  • 04.02.19
Lokales
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner besuchte die Schüler der Klasse 10a der Realschule Friesenheim.

Johannes Fechner besucht Realschule Friesenheim
Schüler fragen den Bundestagsabgeordneten

Friesenheim (st). Zu einem interessanten Gegenbesuch traf sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner mit den Schülern der 10a der Realschule Friesenheim. Die Schüler hatten Fechner im vergangenen Jahr in Berlin besucht. Fechner berichtete zunächst, wie seine Arbeit im Wahlkreis aussieht, die derzeit vor allem durch den Besuch von rund 30 Neujahrsempfängen geprägt ist. Am Beispiel des Ausbaus der A5 konnte Fechner zeigen, wie lokale Themen von den Abgeordneten in Berlin bearbeitet und...

  • Friesenheim
  • 26.01.19
Lokales
Personen auf dem Bild (vlnr):  Simon Schulz, Rettungsassistent, Michael Haug, Geschäftsführer DRK, Dr. Johannes Fechner, MdB, Herr Klaus Zapf, Rettungsdienstleiter

Johannes Fechner besucht DRK Rettungsdienst
"Wichtiger Beitrag für die Notfallversorgung"

Offenburg (st). „Der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes ist in der Ortenau gut aufgestellt“, das berichtete DRK-Geschäftsführer Michael Haug und Rettungsdienstleister Klaus Zapf SPD-Bundestagsabgeordnetem Johannes Fechner bei dessen Besuch beim Deutschen Roten Kreuz (DRK). In der Ortenau sind 204 Mitarbeiter für das DRK tätig, davon 128 Vollzeitkräfte für den Rettungsdienst. Damit sind fast alle Stellen besetzt und das hohe Niveau des Rettungsdienstes kann in der großen Ortenau...

  • Offenburg
  • 21.11.18
Lokales
Johannes Fechner mit der 10. Klasse R10 B, Lehrerin Ines Popp und Lehrer Christian Huck

Politik zum Anfassen
Johannes Fechner besucht Realschule

Friesenheim (st). Einen spannenden Vormittag erlebten die Neunt- und Zehntklässler der Friesenheimer Realschule bei einem Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner. Die Zehntklässler waren in der vergangenen Woche auf Klassenfahrt in Berlin, nun konnten sie ihre Eindrücke vom Bundestag hautnah mit einem echten Bundestagsabgeordneten besprechen. Die gut vorbereiteten Schüler befragten Fechner zunächst zu aktuellen politischen Themen wie den Zustand der Koalition. Fechner...

  • Friesenheim
  • 15.11.18
Lokales

Maßnahme zwischen Kehl und Appenweier
Zügiger Ausbau der Bahnstrecke kommt

Kehl/Appenweier (st). „Der Ausbau der Bahnstrecke Kehl-Appenweier kommt in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans 2030", so der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner. Diese Nachricht habe das Bundesverkehrsministerium bekannt gegeben. Ziel der Ausbaumaßnahme sei die deutliche Erhöhung der Streckengeschwindigkeit und vor allem die Optimierung des Anschlusses an die Rheintalbahn durch einen Ausbau der Kurve Appenweier. Die heutige eingleisige Verbindungskurve in Appenweier sei...

  • Kehl
  • 06.11.18
Lokales
Offiziell besiegelt (v. l.): Jörg Uffelmann, Sven Täubert, Evgenij Nikolaewitsch Rischov, Wolfgang G. Müller, Klaus Schwarzwälder, Roland Hirsch
2 Bilder

Freundschaft zwischen Lahr und Zvenigorod besiegelt
Feierliche Unterzeichnung in Berlin

Berlin /Lahr (st). Seit Freitag ist sie mit Unterschrift besiegelt: die Städtefreundschaft zwischen dem russischen Zvenigorod und Lahr. Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller und Evgenij Nikolaewitsch Rischov, Vertreter des Bürgermeisters von Zvenigorod, haben im Auswärtigen Amt in Berlin die Freundschaftsurkunde unterschrieben. Den passenden Rahmen bot dabei in Anwesenheit von Außenminister Heiko Maas und Russlands Außenminister Sergej Lawrow die Abschlussveranstaltung des Deutsch-Russischen...

  • Lahr
  • 17.09.18
Lokales
MdB Johannes Fechner

MdB Johannes Fechner empört
Wird A5-Ausbau Sankt-Nimmerleins-Tag verschoben?

Ortenau (st). Die Landesregierung hat in Person von Verkehrsminister Hermann mitgeteilt, dass der sechsstreifige Ausbau der A5 zwischen Freiburg und Offenburg erst ab 2021 angestrebt wird. Dies sagte Hermann auf eine Anfrage der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle. Wölfle und ihr SPD-Bundestagskollege Johannes Fechner kritisieren deshalb die Landesregierung heftig: "Es kann doch nicht sein, dass ein so wichtiges Verkehrsprojekt nahezu auf den Sankt-Nimmerleins-Tag verschoben wird." "Zu wenig...

  • Ortenau
  • 29.08.18
Marktplatz

Fechner besucht Schwarzwaldeisen in Lahr
Steffen Auer: "Regionalen Wirtschaft geht es gut"

Lahr (st). "Der regionalen Wirtschaft geht es gut, aber die Politik kann die regionale Wirtschaft noch besser unterstützen", das sagte von IHK-Präsident Dr. Steffen Auer beim Besuch von SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner in dessen Firma Schwarzwaldeisen. Auer, der zugleich geschäftsführender Gesellschafter der Schwarzwaldeisen ist berichtete, dass die wirtschaftliche Lage in der Region derzeit hervorragend sei. So habe Schwarzwaldeisen mittlerweile über 200 Mitarbeiter und volle...

  • Lahr
  • 20.08.18
Panorama
Soldatenfriedhof Summerfield in Illinois, Grab von Friedrich Hecker.
 
Personen v.l.n.r. : Die historische Soldatengruppe „Sons of Unionfighters“, Lansing Hecker (Urenkel von Friedrich Hecker), Dr. Johannes Fechner (MdB), Russ Carnahan (ehemaliges Mitglied des Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten von Amerika), Paul Obernuefemann (Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland) sowie Professor Steven Rowan (University of Missouri).

Bundestagsabgeordneter am Grab vom badischen Revolutionär
Lebendige Erinnerung an Friedrich Hecker

Emmendingen/Illinois (st). Als Anführer der badischen Revolution 1848 ist Friedrich Hecker vielen bekannt, nicht zuletzt durch das berühmte Heckerlied. SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner gedachte Friedrich Hecker an dessen Grab in Summerfield, Illinois. "Freiheit, Demokratie und Gerechtigkeit - für diese Werte stand Friedrich Hecker und sie sind aktueller denn je", sagte Fechner in seiner Rede bei der Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof der US-Army. Hecker war vor 170 Jahren...

  • 13.08.18
Lokales
Mühlenbachs erste Bürgermeisterstellvertreterin Evmarie Buick verpflichtet Helga Wössner als neue Bürgermeisterin.

Bürgermeisterin Helga Wössner vereidigt
Erstmals eine Frau Gemeindeoberhaupt

Mühlenbach (her). Seit Freitagabend ist Helga Wössner offiziell Mühlenbachs neue Bürgermeisterin. In einer Feierstunde im katholischen Pfarrheim St. Bernhard wurde erstmals in der Geschichte Mühlenbachs eine auswärtige Person und erstmals auch eine Frau zum Gemeindeoberhaupt gewählt. Bekanntlich wurde Helga Wössner am 24. September gleich im ersten Wahlgang mit 61,1 Prozent der Stimmen bei einer Wahlbeteiligung von 83,7 Prozent gewählt (wir berichteten). Nach der Vereidigung und Verpflichtung...

  • Mühlenbach
  • 16.12.17
Lokales
Die Kandidaten (v. l.) Alexander Kauz (Die Linke), Markus Rasp (Bündnis 90/Die Grünen), MdB Dr. Johannes Fechner (SPD), MdB Peter Weiß (CDU), Felix Fischer (FDP) und Thomas Seitz (AfD) zusammen mit Moderator Ulf Tietge auf dem Podium bei der IHK Südlicher Oberrhein in Lahr.

Kandidaten der Bundestagswahl stellen sich Fragen der IHK
Was wird die Politik für die Wirtschaft am südlichen Oberrhein tun?

Lahr (st). Was wird die Bundespolitik in Zukunft für die Wirtschaft am südlichen Oberrhein tun? Kandidaten aus dem Wahlkreis Emmendingen-Lahr stellten sich und ihre Konzepte in der Hauptgeschäftsstelle der IHK Südlicher Oberrhein in Lahr vor. Moderator Ulf Tietge begann die Fragerunde vor rund 70  Zuhörern mit der Steuer- und Finanzpolitik. „Wir haben nicht mehr als 15 Milliarden Euro Steuersenkung pro Jahr versprochen, weil es jetzt an der Zeit ist, Schulden abzubauen, damit auch unsere...

  • Lahr
  • 20.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.