Verstärkung für Stadtanzeiger und Guller
Christian Kaufeisen neuer Geschäftsführer

Christian Kaufeisen

Offenburg (ag). Verlegerin Isabel Obleser hat Christian Kaufeisen zum 1. Juli in die Geschäftsführung des Stadtanzeiger Verlags berufen.

Der 45-Jährige wechselt von der Unternehmensgruppe SDZ Druck und Medien aus dem schwäbischen Aalen, wo er als Verlagsgeschäftsführer tätig war. Zuvor war der gebürtige Oppenauer über 20 Jahre bei Reiff Medien beschäftigt, zuletzt als Gesamtmarketing- und Vertriebsleiter. In dieser Position war er unter anderem auch Geschäftsführer im Veranstaltungsbereich und bei Handball-Server.de.

Schwerpunkte des neuen Geschäftsführers beim Stadtanzeiger Verlag sind die Vermarktung sowie die Entwicklung digitaler Produkte und neuer Geschäftsfelder. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe", so Christian Kaufeisen. Ziel sei es, auf die gute Arbeit der Vergangenheit aufzubauen und Stadtanzeiger sowie Guller als etablierte und reichweitenstarke Marken weiter zu festigen. Zusätzlich möchte der Verlag mit Christian Kaufeisen den digitalen Ausbau weiter voranbringen.

"Wir freuen uns, mit Christian Kaufeisen einen ebenso kreativen wie innovativen Gestalter als Geschäftsführer gewonnen zu haben", erklärt Verlegerin Isabel Obleser. Dass der verheiratete Vater von vier Töchtern aus der Region stammt, sei ein zusätzliches Plus für eine Lokalzeitung, die mit der Ortenau so eng verwurzelt ist.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.