Stadtanzeiger

Beiträge zum Thema Stadtanzeiger

Lokales
Verlegerin und Geschäftsführerin Isabel Obleser mit der neuen Seite des Stadtanzeigers

Stadtanzeiger bietet Wochenrückschau
Kurz, kompakt und vielseitig

Ortenau (gro). Fast drei Monate sind vergangen, seitdem die Corona-Krise das Leben in Deutschland auf den Kopf gestellt hat. Von den Auswirkungen sind nicht nur die Menschen betroffen, auch viele Unternehmen und Institutionen standen von einem Tag auf den anderen einer völlig neuen Situation gegenüber. Betroffen war auch der Stadtanzeiger Verlag: Am 18. März war die vorerst letzte Ausgabe des Stadtanzeigers am Mittwoch erschienen. "Wir haben uns auf unsere Sonntagszeitung Der Guller...

  • Offenburg
  • 09.06.20
  • 1
Lokales
Wie das Ganze aussieht? Chefredakteurin Anne-Marie Glaser will es noch nicht verraten und verdeckte schnell den Bildschirm mit den neuen Nachrichtenseiten vor der Kamera.

Noch mehr Nutz- und Lesewert
Stadtanzeiger erscheint wieder

Ortenau (ag). Nach einer coronabedingten Pause ist es am Mittwoch, 10. Juni, so weit: Der Stadtanzeiger erscheint wieder! "Wir hatten in den vergangenen Wochen viele Nachfragen von Lesern und Werbekunden, die unsere Wochenzeitung Stadtanzeiger vermisst haben. Nun wollen wir mit einem überarbeiteten Konzept mit noch mehr Nutz- und Lesewert zurückkommen", sagt Geschäftsführer Christian Kaufeisen zum Re-Start. "So wird auf der Seite zwei und drei des Stadtanzeigers eine zusammengefasste...

  • Ortenau
  • 06.06.20
Panorama
Christian Kaufeisen

Interview mit Christian Kaufeisen
Lockerung und #deingutscheinhilft

Ortenau. Der Gesundheitsschutz steht weiterhin im Vordergrund. Ab Montag, den 20. April 2020, können aber auch wieder einige Geschäfte mehr öffnen. Dies bedeutet zumindest ein kleines Aufatmen. Christian Kaufeisen, Geschäftsführer der Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG, spricht im Interview mit Anne-Marie Glaser über die Lockerung und erklärt die Internetplattform www.deingutscheinhilt.de, mit der der Verlag lokale Unternehmen unterstützen möchte. Viele Geschäftskunden der beiden...

  • Ortenau
  • 18.04.20
Lokales

In eigener Sache
Stadtanzeiger ist auch betroffen

Offenburg. Leider spitzt sich die Situation rund um die Auswirkungen der Corona-Pandemie weiter zu. Bedingt durch die aktuellen Beschlüsse der Regierung, viele Geschäfte zu schließen und das öffentliche Leben stark einzuschränken, befinden sich sowohl unsere Kunden und Leser, aber auch der Stadtanzeiger Verlag im Krisenmodus. Der Verlag hat sich daher entschlossen, alle Kraft und alle Aktivitäten auf unsere Sonntagszeitung Der Guller und unsere Website stadtanzeiger-ortenau.de zu...

  • Ortenau
  • 25.03.20
Extra
Norbert Rößler
Archivfoto: Isabel Obleser

Trauer um einen langjährigen Kollegen
Norbert Rößler war mit ganzer Seele Journalist

Als Norbert Rößler Ende Juli 2017 offiziell als Redakteur in Altersrente ging, ließ er es sich nicht nehmen, Verlagskollegen zum Abschied in eines seiner Lieblingsrestaurants einzuladen. Ich durfte an dem Abend neben ihm sitzen und er erzählte mir mit leuchtenden Augen von seinen weiteren Plänen. Er hatte noch so viel vor. Leider blieben ihm nicht einmal drei Jahre, um diesen neuen Lebensabschnitt zu genießen. In der Nacht zum 11. März verstarb Norbert Rößler nach schwerer Krankheit im Alter...

  • Offenburg
  • 13.03.20
Lokales
Die Althistorische Narrenzunft besucht die Geschäftsstelle von Staz-Leserreisen in der Ritterstraße
11 Bilder

Doppelter Narrenbesuch beim Stadtanzeiger
Althistorische Narrenzunft und Offenburger Hexen

Offenburg (gro). Es ist unübersehbar: Die Bändel hängen in Offenburg, die fünfte Jahreszeit hat begonnen. Am Donnerstag, 16. Januar, erhielt der Stadtanzeiger Verlag in der Geschäftsstelle von Staz Leser-Reisen in der Ritterstraße in Offenburg närrischen Besuch. Die beiden Innenstadtzünfte - die Althistorische Narrenzunft und die Offenburger Hexen - gaben sich praktisch die Klinke in die Hand. Mit einem Böllerschuss und lauten Narri-Narro-Rufen kündigte sich die Abordnung der Althistorischen...

  • Offenburg
  • 17.01.20
  • 2
Lokales
Bewegend: Im Ritual wird erzählt, wie der kleine Prinz den Fuchs trifft.

Öffnung des Stadtanzeiger-Fensters in Gengenbach
Als der kleine Prinz, auf den Fuchs trifft...

Gengenbach (gro). Das erste Fenster des Gengenbacher Adventskalender wurde am Samstag geöffnet – und nicht nur das. Da die Künstlerin Valeria Docampo, deren moderne Interpretationen der Geschichte "Des kleinen Prinzen" ein Teil des Adventskalenders sind, am Samstag dabei war, wurden ausnahmsweise für zehn Minuten drei weitere Bilder gezeigt. Zuletzt war dies 2013, als der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck in Gengenbach zu Besuch, war der Fall. So war es für das Fenster, das vom...

  • Gengenbach
  • 03.12.19
Lokales

Tolle Aktion
Kinder schmücken Weihnachtsbäume

Kindergartengruppen und Schulklassen waren gestern in Lahr bei der großen Weihnachstbaum-Schmückaktion unterwegs. Auch vor der Geschäftsstelle des Stadtanzeiger-Verlags am Rathausplatz steht nun ein prächtig dekorierter Weihnachtsbaum. Schüler der Klasse 1b der Geroldseckerschule Lahr haben hier in diesem Jahr Hand angelegt. 69 fantasievoll geschmückte Bäume zaubern im Rahmen der Aktion "Lichtblicke" weihnachtliches Flair in die Straßen der Innenstadt. Am 7. Dezember wartet in den...

  • Lahr
  • 30.11.19
  • 1
Lokales
Die Finalistinnen Sina Schaub (v. l.), Lina Krös, Jana Jägle, Irina Sagel, Janine Zier treten am Sonntag, 6. Oktober, noch einmal vor die Jury.
2 Bilder

Ortenauer Top-Model-Casting
Finalistinnen stehen fest

Offenburg (tf). Zehn Kandidatinnen stellten sich am Sonntag auf der Oberrheinmesse den kritischen Augen der vierköpfigen Jury, bestehend aus Verlegerin Isabel Obleser, Sabine Späth von der Agentur Top S, Vorjahressiegerin Oliwia Becalik und Sandra Kircher, Geschäftsführerin der Messe Offenburg-Ortenau, im Rahmen des Ortenauer Top-Model-Castings. "Ich bin ganz überrascht, wie gut alle aussehen", sagte Sina Schaub, denn die Kandidatinnen sahen sich am Sonntag zum ersten Mal live. "Alle sind...

  • Offenburg
  • 01.10.19
Lokales
Närrisch wird es die nächsten Woche: Die Althistorische Narrenzunft besucht den Stadtanzeiger. In der Mitte Verlegerin Isabel Obleser
6 Bilder

Närrischer Besuch beim Stadtanzeiger
Narri-Narro im Jubiläumsjahr

Offenburg (gro). 175 Jahre und kein bisschen leise - bei ihrem Besuch in der Staz-Leserreisen-Geschäftsstelle in Offenburg am Donnerstag, 17. Januar, ließen die Mitglieder der Althistorischen Narrenzunft ihr "Narri-Narro" erschallen. Zuvor hatten die bekannten Böllerschüsse das Nahen der Narren angekündigt. Verlegerin Isabel Obleser durfte einen Fahnenschwinger, Mitglieder des Fanfarenzuges, Veef und Andres, den Narrenrat, Mitglieder der Ranzengarade, zwei Alde und viele Spättle-Hansele...

  • Offenburg
  • 17.01.19
  • 1
Lokales
Während Anzeigenberater Andreas Heidt (r.) den simulierten Brand eines Papierkorbes löscht, gibt Werkfeuermann Steffen Liebold (l.) fachmännische Anweisungen.
2 Bilder

Brandschutzhelfer
Schulung erklärt richtiges Verhalten im Ernstfall

Offenburg (set). Es brennt und zwar aus einem eisernen Kasten. Auf dem Kasten ist ein zylinderförmiger Aufsatz gesteckt. Aus diesem schießt eine Flammenfontäne. Schon ist jemand im blauen Kittel zur Stelle, um dem Feuer mit einem Feuerlöscher Einhalt zu gebieten. Simulierter Brand, um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein Neben der Feuerstelle steht Übungsleiter Steffen Liebold. Er gibt dem Brandschutzhelfer Anweisungen und kontrolliert die gasbetriebene Feuerstelle per Knopfdruck. Ist...

  • Offenburg
  • 02.11.18
Extra
Christian Kaufeisen, Geschäftsführer Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG

Einladung, die Heimat zu entdecken
Liebe Leserinnen und liebe Leser,...

...gibt man in einer Internet-Suchmaschine „Ortenau“ ein, dann erscheint ein Ausschnitt einer Landkarte mit vielen grünen Flächen, mit Höhen und Tälern. Es erscheinen kleine und große, bekannte und weniger bekannte Städte. Ich lade Sie herzlich ein, uns in diese, unsere Ortenau zu zoomen. Vielfalt der Ortenau Erfahren Sie auf den folgenden Seiten, wie vielfältig unsere Region ist, angefangen von den landschaftlichen Begebenheiten bis hin zu den Menschen, die in ihr leben. Es sind Menschen,...

  • Ortenau
  • 24.10.18
Panorama
Nachdem es ihn beruflich ins schwäbische Aalen verschlagen hatte, lebt und arbeitet Christian Kaufeisen jetzt wieder mit seiner Familie in der Ortenau.
2 Bilder

Geschäftsführer Christian Kaufeisen
Macher mit 100 Ideen pro Minute

Ortenau. 100 Ideen in einer Minute, das ist Christian Kaufeisen, wie ihn heute jeder kennt. Aber war der neue Geschäftsführer der Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG schon immer so? Auf die Frage, ob er als Kind eher ein stiller Eigenbrödler war, lacht der 45-Jährige. "Nein, das nun wirklich nicht", gibt er zu. Geboren und aufgewachsen in Oppenau, genoss er die früher typischen Freiheiten auf dem Land: "Nach den Hausaufgaben ging es raus zum Spielen." Da konnte noch auf Nebenstraßen...

  • Ortenau
  • 23.09.18
Lokales
Stadtanzeiger- und Gullerredaktion von linls: Marthe Roth, Sebastian Thomas, Rembert Graf Kerssenbrock, Daniela Santo, Anne-Marie Glaser und Christina Großheim

Veränderungen in Stadtanzeiger-Redaktion
Marthe Roth und Sebastian Thomas verstärken Team

Ortenau (ag). In der Stadtanzeiger- und Gullerredaktion hat sich in jüngster Zeit einiges getan. Das nehmen wir zum Anlass, einmal das Team vorzustellen. Neu im Team Neu hinzugekommen sind Marthe Roth (ro) und Sebastian Thomas (set). Beide Volontäre sitzen in der Hauptgeschäftsstelle in Offenburg. Und wer gehört noch dazu und ist für welche Ausgabe zuständig? Christina Großheim (gro) ist seit 1. September für die Ausgabe Offenburg verantwortlich sowie mit Unterstützung von Sebastian Thomas...

  • Ortenau
  • 04.09.18
Marktplatz
Christian Kaufeisen

Verstärkung für Stadtanzeiger und Guller
Christian Kaufeisen neuer Geschäftsführer

Offenburg (ag). Verlegerin Isabel Obleser hat Christian Kaufeisen zum 1. Juli in die Geschäftsführung des Stadtanzeiger Verlags berufen. Der 45-Jährige wechselt von der Unternehmensgruppe SDZ Druck und Medien aus dem schwäbischen Aalen, wo er als Verlagsgeschäftsführer tätig war. Zuvor war der gebürtige Oppenauer über 20 Jahre bei Reiff Medien beschäftigt, zuletzt als Gesamtmarketing- und Vertriebsleiter. In dieser Position war er unter anderem auch Geschäftsführer im Veranstaltungsbereich...

  • Ortenau
  • 03.07.18
Extra
Unser Foto von links: Heike Roll, Monika Müller, Isabel Obleser

In eigener Sache
Abschied nach 28 Jahren

Offenburg. Am Mittwoch, 14. Februar 2018 verabschiedete der Stadtanzeiger-Verlag eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand. Monika Müller begann am 11. Juni 1990 ihre Tätigkeit in der Verwaltung des Stadtanzeigers. Im Verwaltungs-Team war Monika Müller schnell eine versierte, umsichtige und sehr fleißige Mitarbeiterin. Die Umstellung der Verlagssoftware 1999 begleitete sie von Beginn an. Eine Lösung im Umgang mit dem Programm war ihr stets zur Hand. Fragen jeglicher Art den Verlag...

  • Offenburg
  • 14.02.18
Lokales
Stadtanzeiger-Verlag-Geschäftsführerin Isabel Obleser und Narrenrätin Martina Benz mit dem vollen Terminkalender der Althistorischen Narrenzunft.
2 Bilder

Hexen und Althistorische mit Narrentreiben
Doppelter Zunftbesuch beim Stadtanzeiger Verlag

Offenburg (rek). Alle Jahre wieder zu Beginn der närrischen Saison stürmen die beiden großen Offenburger Zünfte – die Hexen und die Althistorischen – die Geschäftsstellen der Redaktionen und stellen dabei ihr närrisches Programm vor. Hansele und Spättle treiben dabei manchen Unfug und sind mit ihren Rätschen, Fanfaren und Späßchen aktiv. Bei den Hexen führte der neue Hexenmeister Sven Schaller die Delegation an. Kellerabende, Hexenball am Schmutzigen Donnerstag sowie der Kappenabend sind die...

  • Offenburg
  • 12.01.18
Extra
von links: Isabel Obleser, Ingrid Sigg, Heike Roll

Letzter Arbeitstag für Verlagsmitarbeiterin
Abschied nach 18 Jahren

Offenburg. Der 8. Dezember 2017 war der letzte Arbeitstag für eine langjährige Verlagsmitarbeiterin. Ingrid Sigg begann am 16. August 1999 ihre Tätigkeit in der Verwaltung des Stadtanzeigers. Im Verwaltungs-Team war Ingrid Sigg schnell eine versierte, umsichtige und sehr fleißige Mitarbeiterin. Geschätzt bei Vorgesetzten, Kollegen und Kunden wurde Ingrid Sigg auch wegen ihrer sehr freundlichen Art. Ihre Tätigkeit beginnend im Verlagsstammhaus in der Offenburger Oststadt zog sie später mit ihren...

  • Offenburg
  • 09.12.17
Lokales
Geschäftsführerin Isabel Obleser freut sich über die neue Rubrik Stellenmarkt auf der Homepage.

Interview mit Isabel Obleser
Stellenmarkt jetzt neue Online-Rubrik

Ortenau. Geschäftsführerin Isabel Obleser freut sich über die neue Rubrik Stellenmarkt auf der Homepage. Auf www.stadtanzeiger-ortenau.de finden die Leser auch noch viele weitere Beiträge, die in den gedruckten Ausgaben des Stadtanzeigers und des Gullers leider keinen Platz finden können. Im Interview mit Anne-Marie Glaser erklärt Isabel Obleser, warum es sich lohnt, regelmäßig die Homepage zu besuchen.   Auf der Homepage ist als neue Rubrik der Stellenmarkt Ortenau hinzugekommen....

  • Ortenau
  • 13.10.17
Lokales
Dieses Foto stammt von unserem Ortenauten Jochen Hönig. Er empfiehlt auf unserer Homepage einen Ausflug zu den Allerheiligen Wasserfällen und hat auf dem Spazierweg dorthin diese Steingebilde entdeckt und fotografiert.

Erste Berichte und Fotos stehen schon auf www.stadtanzeiger-ortenau.de
Die Guller-Redaktion hat neue Kollegen: Ortenauten

Ortenau (ag). Ein Foto von Nachbars Katze, die an einem Hundstag Schatten sucht, ein schöner Ausblick vom Burschel in Zell-Weierbach und ein vom Sturm entwurzelter Baum in Waltersweier – alle drei Schnappschüsse stehen auf unserer Homepage und haben eines gemeinsam: Sie wurden von Ortenauten aufgenommen und selbstständig hochgeladen. Die Guller- und Stadtanzeiger-Redakteure haben neue Kollegen. Sie heißen Ortenauten und ergänzen die Berichterstattung der Redaktion auf...

  • Offenburg
  • 24.06.17
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.