Eine Frage, Herr Schönberger
Kann ich mit dem Fahrrad gleich lossausen?

Helmut Schönberger

Offiziell haben die Fastnachter den Winter vertrieben. Doch noch gibt sich Petrus launisch. Nichtsdestotrotz werden die Tage langsam wieder länger und der Frühling rückt unaufhaltsam näher. Viele freuen sich schon darauf, bald das Fahrrad aus dem Winterschlaf zu erlösen und aus dem Keller zu holen. Was eigentlich bedacht werden sollte, bevor sich Radfahrer nach der Winterpause wieder auf den Sattel schwingen, erklärt Helmut Schönberger vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. Ortenau – kurz ADFC – im Interview mit der Guller-Autorin Thekla Fey.

Was muss ich beachten, wenn ich nach einer langen Winterpause mein Fahrrad wieder aus dem Keller hole?
Wenn das Fahrrad längere Zeit unbenutzt gestanden hat, muss zuerst einmal Luft nachgepumpt werden. Denn Fahrradreifen verlieren schneller die Luft als beispielsweise Autoreifen. Dabei sollte man auch den Luftdruck prüfen, die Werte stehen auf der Seitenwand des Reifens. Dann sollte man kontrollieren, wie es mit den Verschleißteilen wie Kette, Zahnräder, Bremsbeläge aussieht.

Wie sieht es mit mir als Radfahrer selbst aus. Kann ich gleich lossausen oder sollte ich es langsam angehen?
Nach der langen Winterpause empfiehlt es sich, erst langsam zu beginnen und
sich allmählich zu steigern.

Was ist im Frühjahr die richtige Kleidung für Radler?
In heller Kleidung ist man in der Dämmerung natürlich besser sichtbar. Grundsätzlich gilt, dicke Sachen stören nur den Bewegungsdrang. Mehrere dünne Schichten nach dem Zwiebelprinzip halten besser warm und man kann durch das Ausziehen die im Frühjahr großen Temperaturunterschiede besser ausgleichen.

Welche Neuheiten auf dem Radmarkt empfehlen Sie?
Für eine gute Sache halte ich das sichere Schloss aus Textilfasern – eine Neuentwicklung, die demnächst auf den Markt kommt. Es ist leicht und flexibel. Wenn man ein neues Fahrrad braucht, empfehle ich den Riemenantrieb. Der Zahnriemen braucht kein Öl, ist also immer sauber und hält deutlich länger als jede Fahrradkette.

Welchen grundsätzlichen Tipp haben Sie für Radfahrer?
Radfahrer sollten sich selbstbewusst und offensiv im Verkehr behaupten. Sie sollten sich in andere Verkehrsteilnehmer hineinversetzen, um deren Reaktionen vorauszusehen und sich nicht an den gefährlichen Rand drängen lassen.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen