Interview mit Christian Kaufeisen
Wir sind wieder da

Stadtanzeiger-Geschäftsführer Christian Kaufeisen
  • Stadtanzeiger-Geschäftsführer Christian Kaufeisen
  • Foto: Michael Bode
  • hochgeladen von Daniela Santo

Um in schwierigen Zeiten den lokalen Handel zu unterstützen, hat der Stadtanzeiger Verlag die Seite deingutscheinhilft.de ins Leben gerufen. Unter deingutscheinhilft.de/wir-sind-wieder-da bietet das erfolgreiche Portal ab Sonntag einen weiteren Service. Um was es sich dabei handelt, erklärt Stadtanzeiger-Geschäftsführer Christian Kaufeisen im Gespräch mit Daniela Santo.

 
Worum genau geht es bei der Ergänzung der bereits bestehenden Seite?
Es geht um einen Service für Unternehmen und natürlich Kunden. Auf einer Übersichtskarte, die ständig aktualisiert wird, zeigen roten Ortsmarken, welche Geschäfte wieder geöffnet haben. Wir erheben dabei aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir haben zum Ziel, Nutzern eine Orientierung im Alltag zu geben und die Ortenau als liebenswerte Einkaufsregion zu unterstreichen.

Welche Informationen sind außerdem hinterlegt?
Wer eine Ortsmarke anklickt, sieht den Namen des Geschäfts, dessen Adresse, Telefonnummer und Adresse der Homepage.

Wer kann sich auf deingutscheinhilft.de/wir-sind-wieder-da eintragen?
Hier kann sich jeder Händler und jedes Unternehmen der Region eintragen, das nun wieder geöffnet hat – und das natürlich kostenlos.

Welche Möglichkeiten bietet deingutscheinhilft.de?

Geschäfte, Händler, Restaurants und andere Unternehmen aus dem Ortenaukreis können sich hier völlig kostenfrei registrieren und Gutscheine anbieten. Ohne Zusatzkosten können Kunden den Gutschein dann beim Anbieter erwerben. Die Rechnung kommt direkt vom jeweiligen Unternehmen. Insbesondere in Hinblick auf den Muttertag eine schöne Geschenkidee, die die lokalen Unternehmen unterstützt.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen