Handel

Beiträge zum Thema Handel

Lokales
Aktionsbausteine der Innenstadtkampagne „Außen Lahr. Innen Stadt.“: Entdecker-App (2017), Magazin der Werbegemeinschaft „Herein!“ und Magnete zur Kampagne (2018), Gewinnspiel „Wir für Lahr“ (2020), Aktion Leerstände „Schau mal!“ (2021), Kampagnen-Bus und das Signet „stadtimpulse. Best Practice 2021“

„Außen Lahr. Innen Stadt.“
Innenstadtkampagne zählt bundesweit zu den Besten

Lahr (st). Die Kampagne „Außen Lahr. Innen Stadt.“ ist als innovative Idee zur Fortentwicklung des städtischen Lebens und der Innenstadt im bundesweiten Projektpool „Stadtimpulse“ zertifiziert worden. Initiator der „Stadtimpulse“ ist ein Bündnis führender Fachverbände und Institutionen für Städte und Gemeinden in Deutschland. Der Pool wurde beim 14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vorgestellt. Er präsentiert online unter www.unsere-stadtimpulse.de aktuell 27...

  • Lahr
  • 06.05.21
Lokales
Donnerstag, Tag 166 im Lockdown für Gastronomie und der Beschränkungen im Handel

Handel und Gastronomie
Verzweiflung wächst, Durchhaltevermögen schwindet

Kehl (st). „Am Donnerstag ist der Tag 166, an dem wir geschlossen haben“, konstatiert "Hafen-17"-Wirt Mirko Sansa. „Wir halten das noch maximal zwei Monate durch.“ Von Umsätzen „nahe null“ sprechen Einzelhändler und berichten von Preissteigerungen und Lieferschwierigkeiten, die noch weit über die Pandemie hinausreichen werden. Im Gespräch mit Oberbürgermeister Toni Vetrano und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel am Donnerstagmorgen kommt vor allem eines zum Ausdruck: Verzweiflung angesichts...

  • Kehl
  • 16.04.21
Lokales
Aktionsbündnis unterzeichnet: Wolfgang Spengler (v. l.), Norbert Schneider, Steffen Auer und Bruno Metz

Aktionsbündnis in Ettenheim
IHK-Projekt zur Stärkung der Innenstadt

Ettenheim (st). Viele Innenstädte in der IHK-Region Südlicher Oberrhein – so auch Ettenheim - sind als Wirtschaftszentren stark durch die Pandemie stark betroffen. Ihre Funktion als Ort zum Leben, Wirtschaften und Arbeiten ist nachhaltig beeinträchtigt. Händler, Gastronomen und Dienstleister stehen in einem Kreuzfeuer mehrerer Entwicklungen, so auch die Abwanderung der Kaufkraft in Richtung Onlinehandel. Einige Innenstädte weisen zudem „Vorerkrankungen“ auf, wie mangelnde...

  • Ettenheim
  • 31.03.21
Lokales
Ralf Henning beim Bekleben der Schaufenster für die Aktion „Schau mal!“

Bunte Schaufenster
Farbenfrohe Aktion setzten Leerstände in Szene

Lahr (st). Mit der Aktion “Schau mal!“ setzt das Stadtmarketing ganz bewusst Leerstände in prominenter Lage der Innenstadt in Szene. Ab Freitag, 19. März, werden bunt gestaltete Schaufenster zum Blickfang. Das farbenfrohe Kampagnensignet für Aktionen in der Innenstadt ziert großflächig die Schaufenster. Gucklöcher laden ein, hinter die Fassade zu schauen. Hinter den Schaufenstern warten museale Objekte des Stadtmuseums auf die neugierigen Blicke der Besucher. Über QR-Codes können sich...

  • Lahr
  • 12.03.21
Lokales

Brief an Ministerpräsident Kretschmann
"Achern aktiv" bezieht Stellung

Achern (st). Der Vorsitzende des Gewerbevereins "Achern aktiv", Philipp Schäfer, hat sich in einem Brief an den baden-württembergischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann gewandt und mit deutlichen Worten auf die Situation der Händler aufmerksam gemacht.  Im Wortlaut "Die Situation ist untragbar und die Zeit läuft unerbittlich. Wie fasst man die aktuelle Situation in Worte, die weite Teile der Bevölkerung nicht mehr nachvollziehen kann. Offensichtliche Probleme: Der derzeit geöffnete Handel...

  • Achern
  • 03.03.21
Lokales

Offener Brief an Kretschmann
Bürgermeister fordern Wege aus dem Lockdown

Ortenau (ds/st). Insgesamt 16 Bürgermeister im südlichen Baden-Württemberg - darunter Bruno Metz (Ettenheim), Erik Weide (Friesenheim), Dietmar Benz (Mahlberg), Matthias Litterst (Schuttertal), Jochen Paleit (Kappel-Grafenhausen), Alexander Schröder (Meißenheim) und Peter Heuken (Neuried) - fordern in einem offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann Wege aus dem Lockdown: Im Wortlaut "Seit nunmehr fast einem Jahr begegnen wir einer - jedenfalls für unsere Generationen - ungeahnten...

  • Ortenau
  • 02.03.21
Lokales
Bürgermeister Siegfried Eckert

Hintergrund Landtagswahl
Eckert fordert Öffnung von Hotels und Einzelhandel

Gutach (st). Vor dem Hintergrund, dass am Sonntag, 14. März, die Landtagswahl stattfindet, fordert Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert ab Samstag, 13. März, die Öffnung von Hotels, Einzelhandel und touristischen Einrichtungen. Voraussetzung dafür seien selbstverständlich geeignete Hygienekonzepte. Hygienekonzepte Der Gutacher Bürgermeister Siegfried Eckert wendet sich mit diesem offenen Brief an die Bundeskanzlerin, an den Ministerpräsidenten und an die Abgeordneten der Bundes- und...

  • Gutach
  • 25.02.21
Lokales
"Willkommen zurück" präsentiert von links Friederike Ohnemus (v. l.) Leitung Abteilung Ratsarbeit, Marketing und Internationales, Martina Mundinger, Leiterin Sachbereich Stadtmarketing, Andreas Feißt, Dehoga Lahr, Oberbürgermeister Markus Ibert und Michael Schmiederer, Vorsitzender Werbegemeinschaft Lahr

Maßnahmenplan Innenstadt
Stadt Lahr unterstützt Handel und Gastronomie

Lahr (st). Oberbürgermeister Markus Ibert hat am Mittwoch, 24. Februar, zusammen mit Friederike Ohnemus und Martina Mundinger vom Lahrer Stadtmarketing, dem Vorsitzenden der Lahrer Werbegemeinschaft, Michael Schmiederer, und Andreas Feißt, Vorsitzender Dehoga Lahr, ein Maßnahmenplan für die Lahrer Innenstadt vorgestellt. Das Acht-Punkte-Papier umfasst kurz- und mittelfristige Maßnahmen der Stadt zur Belebung der Lahrer Innenstadt und aktiven Unterstützung des Lahrer Handels und der Gastronomie....

  • Lahr
  • 24.02.21
Polizei

Marihuana in der Tasche
Polizei vermutet Handel mit Rauschgift

Offenburg (st). Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Offenburg wurde am Sonntagnachmittag, 31. Januar, einem 21-Jährigen zum Verhängnis. Der Heranwachsende hielt sich kurz vor 17 Uhr im Bereich der Platanenallee in Offenburg auf. Im Zuge einer genaueren Überprüfung konnten in einer mitgeführten Tasche des jungen Mannes mehrere kleine Packungen mit Marihuana aufgefunden werden. Weitere Ermittlungen im Anschluss legten den Verdacht nahe, dass der 21-Jährige regen Handel mit dem...

  • Offenburg
  • 01.02.21
Lokales
Viele Betriebe warten immer noch auf die Auszahlung der Corona-Hilfen.

Corona-Hilfen fließen noch nicht
Vertrauensverlust gepaart mit Existenzängsten

Ortenau (mak). Vater Staat will mit viel Geld die Folgen der Corona-Pandemie für die Wirtschaft abfedern. Doch viele Betriebe beklagen, dass beantragte Hilfen für November und Dezember sowie die Überbrückungshilfen immer noch nicht geflossen sind. Dehoga "Ich kenne keinen Betrieb, der nicht die Hilfen beantragt hat", sagt Dominic Müller, Vorsitzender der Dehoga-Kreisstelle Offenburg. Dass es bei der Auszahlung hakt, führt er auf einige Punkt zurück. "Lange konnten sich die zuständigen...

  • Ortenau
  • 23.01.21
Lokales

Zeichen der Unterstützung
Verzicht auf Parkgebühren verlängert

Oberkirch (st). Einstimmig hat der Oberkircher Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend, 14. Dezember, den Verzicht auf Parkgebühren beschlossen. Für sämtliche Parkplätze im Innenstadtbereich gilt weiterhin eine kostenlose Parkscheibenpflicht. Die Regelung gilt bis zum 30. Juni 2021. „Nach wie vor hat die Corona-Pandemie massive Auswirkungen auf unseren lokalen Einzelhandel, die Gastronomie und die anderen Dienstleister in der Oberkircher Innenstadt“, erläutert Oberbürgermeister Matthias...

  • Oberkirch
  • 15.12.20
Lokales
OB Markus Ibert

Pandemiefolgen
OB Markus Ibert tauscht sich mit Handel und Gewerbe aus

Lahr (st). Wie ist die aktuelle Situation der Unternehmen vor Ort, die von den jüngsten Maßnahmen der Pandemiebekämpfung betroffen sind? Dieses Thema war Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert ein Anliegen für eine Telefonkonferenz mit Wirtschaftsvertretern und der Politik. Zudem wurden weitere Aktionen im Rahmen des Handlungspakets Innenstadt angesprochen. In dem Gespräch wurde deutlich, dass die Unternehmen in Lahr unterschiedlich stark mit den Pandemiefolgen zu kämpfen haben. Hart getroffenen...

  • Lahr
  • 20.11.20
Polizei

Marihuana an Minderjährige abgegeben
Nach Anzeige Wohnung durchsucht

Haslach (st). Wegen des Verdachts eines Verbrechens im Sinne des Betäubungsmittelgesetzes haben die Beamten des Polizeireviers Haslach die Ermittlungen aufgenommen, heißt es in einer Presseinformation. Dabei soll ein Mann Anfang 50 im vergangenen Jahr einer Minderjährigen einen Joint zum Konsum überlassen haben. Nach der jetzigen Anzeige hierzu, erwirkten die Ermittler einen Durchsuchungsbeschluss, der am Donnerstag vergangener Woche an der Wohnanschrift in einer Gemeinde im Kinzigtal...

  • Haslach
  • 12.10.20
Lokales
Ladendiebstahl ist alles andere als ein Kavaliersdelikt.

Schnelle Verfahren gewünscht
Ladendiebstahl: Schäden in Milliardenhöhe

Ortenau (mak). Die Schäden sind enorm und Ladendiebstahl ist alles andere als ein Kavaliersdelikt. "Insgesamt 4,4 Milliarden Euro entgingen 2019 dem Handel durch Diebstahl und organisationsbedingte Verluste – das sind rund fünf Prozent mehr als im Vorjahr“, so das EHI Retail Institute zu den Ergebnisse der aktuellen Studie „Inventurdifferenzen im deutschen Handel 2020“. Rein statistisch gesehen würde durch jede Person in Deutschland ein Warenwert von knapp 30 Euro pro Jahr gestohlen. "Von den...

  • Ortenau
  • 19.09.20
Polizei

Handel mit Betäubungsmitteln
Anzeige für zwei Brüder

Lahr. Im Rahmen einer Personen- und Fahrzeugkontrolle im "Breitmatten" stellten Polizeibeamte aus Lahr am Dienstagnachmittag in einem mit zwei Brüdern besetzten Auto Marihuana fest. Der Beifahrer versuchte, gegen 17.20 Uhr der Kontrolle zu entkommen, was durch die regennasse Schutterbrücke verhindert wurde. Einer der Beamten konnte den Gestürzten, der ein Gramm Marihuana und einem größeren Geldbetrag bei sich trug, vorläufig festnehmen. In einer im Auto zurückgelassenen Umhängetasche befanden...

  • Lahr
  • 02.09.20
Lokales

Fairtrade-Gedanke
"In vielen Bereichen städtischen Lebens integriert"

Achern (st). Die Stadt Achern ist seit 15. August „Fairtrade-Stadt“. Auf der Startseite von www.achern.de sind umfangreiche Informationen zum Thema „Fairtrade“ hinterlegt. Alle mitmachenden Gastronomiebetriebe, Einzelhandelsgeschäfte, Vereine, Schulen und Kirchengemeinden sind dort einsehbar. „Dem bereitwilligen Einsatz zahlreicher Engagierter ist es zu verdanken, dass in Achern der Fairtrade-Gedanke in vielen Bereichen des städtischen Lebens integriert wurde“, so Oberbürgermeister Klaus...

  • Achern
  • 26.08.20
Polizei

Wohnungsdurchsuchung nach Verkehrskontrolle
Drogen sichergestellt

Offenburg-Rammersweier (st). Die Verkehrskontrolle eines 19-jährigen VW-Fahrers endete am frühen Mittwochmorgen, 29. Juli, mit einer Wohnungsdurchsuchung und mehreren Anzeigen. Gegen 0.45 Uhr wurde der Heranwachsende in der Weinstraße in Offenburg-Rammersweier einer Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Offenburg unterzogen, bei der sich Anhaltspunkte für Betäubungsmittelkonsum ergaben. Im Rahmen dieser Maßnahmen konnte bei dem Tatverdächtigen im Auto ein Plastikbeutel mit Cannabis...

  • Offenburg
  • 30.07.20
Extra
Bummeln in der Lahrer Marktstraße

Aktionen der Werbegemeinschaft
Lahrer Einzelhandel trotzt Corona-Krise

Lahr (ds). Mit Internetangeboten ergriff der Handel vor Ort eine Chance in der Corona-Krise. "Vor allem im Bereich Sport haben unsere Einzelhändler die von ihren Verbänden bereits angebotenen Onlineplattformen verstärkt genutzt. Das war recht erfolgreich, da Sport zu den wenigen Dingen gehörte, die man in der reichlichen Freizeit machen konnte", berichtet Michael Schmiederer, erster Vorsitzender der Lahrer Werbegemeinschaft. Andere Branchen dagegen seien leider weniger oder gar nicht...

  • Lahr
  • 09.06.20
Lokales
Klaus Bühler (v. l.), Sparkasse Offenburg/Ortenau Bereichsdirektor Markt Lahr, Peter Rottenecker, Volksbank Lahr eG, Martina Mundinger, Leitung Sachgebiet Stadtmarketing Stadt Lahr, Oberbürgermeister Markus Ibert, Andreas Faißt, Vorsitzender Dehoga Kreisstelle Lahr, Michael Schmiederer, Werbegemeinschaft Lahr

Handlungspaket für die Innenstadt
50.000 Euro für Standortförderung

Lahr (st). Viele Lahrer Betriebe waren von Schließungen zwischen Mitte März und Mitte Mai besonders betroffen. Um die Existenz zu sichern hat Oberbürgermeister Markus Ibert ein Handlungspaket für die Innenstadt ins Leben gerufen. Dieses beinhaltet fünf Handlungsfelder. „Die Maßnahmen sind ein aktives, unmittelbares und unbürokratisches Handlungspaket für die in besonderem Maße von der Pandemie betroffenen Einzelhandelsbetriebe und Gastronomen in Lahr“, erläutert Oberbürgermeister Ibert das...

  • Lahr
  • 03.06.20
Panorama
Stadtanzeiger-Geschäftsführer Christian Kaufeisen

Interview mit Christian Kaufeisen
Wir sind wieder da

Um in schwierigen Zeiten den lokalen Handel zu unterstützen, hat der Stadtanzeiger Verlag die Seite deingutscheinhilft.de ins Leben gerufen. Unter deingutscheinhilft.de/wir-sind-wieder-da bietet das erfolgreiche Portal ab Sonntag einen weiteren Service. Um was es sich dabei handelt, erklärt Stadtanzeiger-Geschäftsführer Christian Kaufeisen im Gespräch mit Daniela Santo.   Worum genau geht es bei der Ergänzung der bereits bestehenden Seite? Es geht um einen Service für Unternehmen und natürlich...

  • Ortenau
  • 24.04.20
Lokales

#deingutscheinhilft
Wir unterstützen lokale Firmen

Ortenau (ag/mak/ds). "Die Idee ist sehr gut", lobt Monika Ross vom Acherner Fachgeschäft Dessous-Perle die große Gutscheinaktion der Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co.KG und ergänzt: "Jeder Tropfen hilft." Um den lokalen Handel in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, hat der Verlag die Seite www.deingutscheinhilft.de ins Leben gerufen. Dort können Restaurants, Geschäfte und andere Unternehmen aus dem Ortenaukreis sich völlig kostenfrei registrieren und Gutscheine anbieten. Auch für Kunden,...

  • Ortenau
  • 04.04.20
Lokales
Die neue Gutschein-Plattform www.deingutscheinhilft.de unterstützt den Handel vor Ort.

www.deingutscheinhilft.de
Schon über 100 Anmeldungen

Ortenau (ds). Kaum ins Leben gerufen, ist das Portal vom Stadtanzeiger-Verlag www.deingutscheinhilft.de ein Erfolg: Über 100 Anmeldungen sind bereits registriert. Die Internetseite bringt Händler, Gastronomen und Unternehmen mit Gutscheinkäufern zusammen. So sollen die lokale Kaufkraft in der Corona-Krise erhalten und die Händler vor Ort unterstützt werden. Selbstverständlich ist das Ganze für den Käufer und auch den Händler oder Gastronomen kostenlos. Einzige Voraussetzung ist, dass der...

  • Ortenau
  • 30.03.20
Lokales
Die BIM hat am 10. und 11. Mai geöffnet.
131 Bilder

Großer Ansturm auf die BIM
Berufsinfomesse geht am Samstag weiter

Offenburg (gro). Die Berufsinfomesse (BIM) in Offenburg wird ihrem Ruf als größte Bildungsmesse in Südbaden wieder einmal gerecht. Schon zum Auftakt am Freitagmorgen, 10. Mai, war der Andrang - vor allen Dingen von Schülern - riesengroß. Die 360 Aussteller können sich über einen Mangel an Interessierten nicht beklagen. Die BIM hat auch am Samstag, 11. Mai. von 9 bis 17 Uhr geöffnet.  Die Anzahl der Berufsbilder und Ausbildungsgänge ist fast nicht zu beziffern: Über 2.500 Angebote werden im...

  • Offenburg
  • 10.05.19
  • 1
Lokales

Parkplätze in der Lange Straße
OB will erst abwarten

Offenburg (st). Oberbürgermeister Marco Steffens hat in einem Brief auf die Forderungen in der vergangenen Gemeinderatsitzung der Stadträte Thomas Bauknecht und Silvano Zampolli, beide FDP, die Parksituation in der Langen Straße in Offenburg zu verbesssern, reagiert. Steffens schreibt, dass bereits beschlossen worden sei, die Aufenthaltsqualität in der Langen Straße zu verbessern. Hierfür sei ein Parkierungskonzept ausgearbeitet und erläutert worden, welches trotz reduzierter Stellplatzanzahl...

  • Offenburg
  • 26.04.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.