Gemeinde Seebach: Förderbescheid aus Stuttgart
Ausbau des Glasfasernetzes geht voran

Der baden-württembergischen Innen- und Digitalisierungsminister Thomas Strobel (r.) und den Seebacher Bürgermeister Reinhard Schmälzle bei der Übergabe des Förderbescheides
  • Der baden-württembergischen Innen- und Digitalisierungsminister Thomas Strobel (r.) und den Seebacher Bürgermeister Reinhard Schmälzle bei der Übergabe des Förderbescheides
  • Foto: Gemeinde Seebach
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Seebach/Stuttgart (st). Bürgermeister Reinhard Schmälzle aus Seebach war nach Stuttgart geladen. Aus den Händen von Digitalisierungsminister Thomas Strobel konnte er im Rahmen einer feierlichen Stunde einen weiteren Förderbescheid mit einer Summe von 388.565 Euro für den weiteren Ausbau des Glasfasernetzes auf der Gemarkung Seebach entgegennehmen.

Weiterbau ohne Verzögerung

Für Seebach bedeutet dies, dass nun ohne Verzögerungen weitergebaut werden kann. Bereits seit Sommer 2018 wird in Seebach mit Hochdruck am Hochgeschwindigkeitsnetz für den gesamten Ort gearbeitet. Mit der Förderzusage des Landes können nun weitere im vierten Bauabschnitt zusammengefasste Gebiete, wie die Maisig, der obere Busterbach, die Legelsau, die Achert und Anwesen im Bereich Kernhof/Bosenstein nahtlos ausgebaut werden. In der Summe wurden Seebach zwischenzeitlich knapp 2,5 Millionen Euro an Fördermitteln für den flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes bewilligt.

Eigenanteil von zwei Millionen Euro

Trotz der bewilligten Zuschüsse muss Seebach aber einen enormen Eigenanteil von über zwei Millionen Euro selbst tragen. Mit der Versorgung mit schnellem Internet wird die Grundlage für eine moderne Infrastruktur geschaffen. Das ist eine wichtige Voraussetzung, um die Bevölkerung und die Unternehmen im ländlichen Raum zu halten und dazu attraktive Möglichkeiten für schulische, flexible berufliche, unternehmerische und private Nutzungen zu bieten.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen