Stuttgart

Beiträge zum Thema Stuttgart

Lokales
Wie weihnachtlich wird es in Offenburg in diesem Jahr? Das Land Baden-Württemberg hat Weihnachtsmärkte unter Auflagen erlaubt.

Frühzeitige Planungssicherheit
Land hält Weihnachtsmärkte für möglich

Stuttgart (st). Weihnachtsmärkte werden – im Rahmen der bestehenden Regelungen und unter Einhaltung der Hygienevorgaben – in diesem Winter möglich sein. Darauf hat sich am Mittwoch, 29. September, das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration mit den Kommunalen Landesverbänden und Vertretern aus der Schaustellerbranche in Stuttgart geeinigt. Der Amtschef des Gesundheitsministeriums, Dr. Uwe Lahl, sagte dazu: „Die steigende Impfquote ermöglicht es uns, ein Stück zur Normalität...

  • Ortenau
  • 29.09.21
Lokales
Das Modellprojekt im Europa-Park ist erfolgreich verlaufen, Schwachstellen konnten identifiziert und nachgebessert werden.

Modellprojekt Europa-Park erfolgreich
Freizeitparks können landesweit öffnen

Stuttgart/Rust (st). Ab Dienstag, 8. Juni, können vor dem Hintergrund sinkender Inzidenzen und aufgrund des erfolgreich durchgeführten Modellprojekts im Europa-Park in Baden-Württemberg wieder alle Freizeitparks öffnen. Zugangsvoraussetzungen sind – wie beim entsprechenden Modellprojekt auch – die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises, der nicht älter als 24 Stunden ist. Modellprojekt erfolgreich „Wir sind froh, dass das Modellprojekt erfolgreich verlaufen ist und wir der Branche...

  • Ortenau
  • 07.06.21
Freizeit & Genuss
Wer spielt da mit wem?

Museumsbesuch in Stuttgart
Es ist alles nur eine Illusion

Wollten Sie schon immer einmal gegen sich selbst Karten spielen? Oder Ihren Kopf auf einer Speiseplatte serviert sehen? Oder durch einen Tunnel laufen, bei dem Sie bei jedem Schritt das Gefühl haben, Sie stünden auf einer schwankenden Brücke, obwohl sich der Übergang in Wirklichkeit überhaupt nicht bewegt? Wenn ja, dann sind Sie im Museum der Illusionen in Stuttgart richtig. Denn hier gibt es viele optische Täuschungen zum Mitmachen. Wie zum Beispiel die verfolgenden Augen, die dem Besucher...

  • 04.06.21
Lokales
Auch die Regionalzüge, die ab Offenburg fahren, nutzen künftig Ökostrom.

Nahverkehr nutzt Ökostrom
Bahnfahren wird noch klimafreundlicher

Stuttgart/Ortenau (st). Nachhaltige Mobilität steht im Fokus des Landes Baden-Württemberg. Nun wird auch die bereits „grüne Alternative“ zum Auto noch grüner: Für die elektrisch betriebenen Züge im Land stellt das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg den Betrieb der Züge auf Ökostrom um. Hierzu sind entsprechende Vereinbarungen mit Eisenbahnverkehrsunternehmen wie zum Beispiel mit DB Regio, Abellio und Go-Ahead abgeschlossen worden oder in Vorbereitung. „In den Stuttgarter Netzen sind wir...

  • Ortenau
  • 08.04.21
Lokales
Das Nashorn aus dem Museum im Ritterhaus geht gut verpackt auf Reisen.

Offenburger Exponat in Ausstellung "Gier"
Hornloses Nashorn auf Reisen

Offenburg (st). Das hornlose Nashornpräparat des Offenburger Museums im Ritterhaus ist durch einen spektakulären Diebstahl überregional bekannt geworden. 2012 hatten vier auf Nashornraub spezialisierte Diebe das historische Präparat beschädigt und die beiden Hörner entwendet. Diese wurden zunächst in Straßburg versteckt, bevor sie – höchstwahrscheinlich zu Pulver zermahlen – nach China oder Vietnam geschafft wurden. Auf dem Schwarzmarkt dürften sie dort einen Kilopreis von bis zu 50 000 Euro...

  • Offenburg
  • 24.11.20
Lokales
Die Stadt bereitet sich auf den Besuch der Expertenkommission aus Stuttgart vor, die den Offenburger Entwurf zur Landesgartenschau unter die Lupe nehmen wird.

Offenburg zeigt Flagge
Vorbereitung für Besuch der Expertenkommission

Offenburg (st). "Wir sagen ja." - Am kommenden Dienstag, 14. Juli, wird eine Expertenkommission aus Stuttgart die Offenburger Bewerbung für die Landesgartenschau vor Ort unter die Lupe nehmen. Neben den Fahnen werden die 19 Fenster an der Frontseite des Rathauses mit den Konterfeis von LGS-Unterstützern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft versehen, da aufgrund der Corona-Vorgaben nur wenige Personen am eigentlichen Termin, darunter die Verwaltungsspitze mit Oberbürgermeister Marco Steffens...

  • Offenburg
  • 09.07.20
Lokales
Auszeichnung im Rahmen der CMT in S

Naturerlebnisweg erneut ausgezeichnet
Qualitätswandern in Ettenheim

Ettenheim/Stuttgart (st). Der Naturerlebnisweg der Stadt Ettenheim wurde vor rund drei Jahren als Qualitätswanderweg „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Nun wurde diese Auszeichnung erneut an die Stadt verliehen. Dieter Ringwald vom Schwarzwaldverein Ettenheim-Herbolzheim, Astrid Hensle von der Tourist-Info und Bauhofleiter Markus Ohnemus nahmen die Urkunde im Rahmen der Tourismusmesse CMT in Stuttgart entgegen. Voraussetzung für die Auszeichnung zum Qualitätswanderweg ist die Erfüllung...

  • Ettenheim
  • 17.01.20
Lokales
"Meine. Deine. Eine Welt."-Preisverleihung in Stuttgart mit den Vertretern aus Lahr Heinz-Dieter Ritzau, Klaus Schwarzwälder als ehrenamtlicher Vertreter des Oberbürgermeisters, sowie Aktive verschiedener beteiligter Gruppierungen

Zweiter Preis bei "Meine. Deine. Eine Welt."
Lahr für besonderes Engagement ausgezeichnet

Lahr/Stuttgart (st). Bei der landesweiten Initiative "Meine. Deine. Eine Welt." hat sich die Stadt Lahr durch besonderes Engagement für eine nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Gemeinsam mit neun weiteren baden-württembergischen Kommunen hat die Stadt dafür einen Preis erhalten. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro vergeben. Lahr hat in der Kategorie „Mittlere Kommunen“ den zweiten Preis und damit 3.500 Euro erhalten. Eine-Welt-Tage „Wir freuen uns darüber sehr“, sagt...

  • Lahr
  • 30.12.19
Lokales
Der baden-württembergischen Innen- und Digitalisierungsminister Thomas Strobel (r.) und den Seebacher Bürgermeister Reinhard Schmälzle bei der Übergabe des Förderbescheides

Gemeinde Seebach: Förderbescheid aus Stuttgart
Ausbau des Glasfasernetzes geht voran

Seebach/Stuttgart (st). Bürgermeister Reinhard Schmälzle aus Seebach war nach Stuttgart geladen. Aus den Händen von Digitalisierungsminister Thomas Strobel konnte er im Rahmen einer feierlichen Stunde einen weiteren Förderbescheid mit einer Summe von 388.565 Euro für den weiteren Ausbau des Glasfasernetzes auf der Gemarkung Seebach entgegennehmen. Weiterbau ohne Verzögerung Für Seebach bedeutet dies, dass nun ohne Verzögerungen weitergebaut werden kann. Bereits seit Sommer 2018 wird in Seebach...

  • Seebach
  • 26.09.19
Lokales
Der Vorsitzende des Beirats Schülerwettbewerb Norbert Beck (v. l.), der Abgeordneter Willi Stächele, Preisträgerin Laura Edelmann sowie Landtagspräsidentin Muhterem Aras

Schülerwettbewerb des Landtags
Eine Preisträgerin aus Willstätt

Stuttgart/Willstätt (st). Etwas mehr als jede zweite Arbeit, die beim 61. Schülerwettbewerb des Landtags eingereicht wurde, ist preiswürdig; 49 Arbeiten werden mit dem Ersten Preis ausgezeichnet. Die ausgezeichneten Schüler haben am im Landtag von Baden-Württemberg aus den Händen von Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) ihre Urkunden überreicht bekommen. "Es macht mich besonders stolz, dass wir in diesem Jahr wieder eine Preisträgerin aus der Astrid-Lindgren-Schule aus Willstätt dabei...

  • Willstätt
  • 07.06.19
Lokales
Der symbolische Spatenstich für den Neubau der Junker Group fand am Montag in Gengenbach statt. Die Grundsteinlegung soll im Frühjahr nächsten Jahres sein.

Junker-Hubschrauber beim symbolischen Spatenstich
War die Heli-Landung ohne Anruf erlaubt?

Gengenbach (gro). "Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Herr Junker heute Vormittag gegen 11 Uhr mit seinem Hubschrauber auf dem von ihm erworbenen Areal in Gengenbach gelandet ist, ohne die Betreiber des Pferdehandels Wussler vorab zu informieren", erklärt Gregor Strempel, Rechtsanwalt der Familie, am Montag in einem Schreiben an das Regierungspräsidium Freiburg (RP). Darin erläutert er, dass sowohl nach Ansicht des RP als auch des Verwaltungsgerichts Freiburg von dem startenden und...

  • Gengenbach
  • 30.10.18
Lokales
58 politikinteressierte Schüler machten sich auf Einladung der Stadt Ettenheim auf den Weg in den Stuttgarter Landtag.

Fahrt in den Landtag
Politik hautnah für Schüler aus Ettenheim

Ettenheim/Stuttgart (st). Die Stadt Ettenheim hat im Rahmen der Jugendbeteiligung für alle Ettenheimer Schulen eine Fahrt in den Landtag organisiert. Eingeladen waren die Neuntklässler, die im Frühjahr an den Politikworkshops teilgenommen hatten, sowie die neuen Auszubildenden und Verwaltungspraktikanten der Stadtverwaltung. Die Nachfrage seitens der Schüler war groß und so machten sich 58 Schüler des städtischen Gymnasiums, der Heimschule St. Landolin und des August-Ruf-BIZ auf den Weg...

  • Ettenheim
  • 26.09.18
Freizeit & Genuss
Ernst Ludwig Kirchner, Drei Akte im Grünen

Ausstellung in Stuttgart
Die unbekannte Sammlung

Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) hat alle Höhen und Tiefen des Lebens durchlaufen. Selbstbewusst bis zum narzisstischen Geltungsdrang war er rastlos in seiner Arbeitswut. 2018, im 80. Todesjahr des Künstlers, präsentiert die Graphische Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart ihren großen Schatz von 82 Zeichnungen sowie 84 Druckgrafiken und elf illustrierten Büchern von Kirchner, der die "Künstlergemeinschaft Brücke" mitbegründete. Alle seine Schaffensperioden und wichtigen Themen wie Großstadt...

  • 06.07.18
Lokales

Allzeitrekord der Ferienregion Schwarzwald
Neue Imagekampagne für die Ortenau

Ortenau (st). „Der Schwarzwald eilt von Rekord zu Rekord“, stellte Landrat Frank Scherer in seiner Funktion als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Schwarzwald Tourismus GmbH während einer Pressekonferenz auf der CMT fest, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, in Stuttgart. „Wir gehen von einem neuen Allzeitrekord in der Ferienregion Schwarzwald aus und rechnen mit mehr als 22 Millionen Übernachtungen im vergangenen Jahr. Damit toppen wir den bisherigen...

  • Ortenau
  • 17.01.18
Sport
VfB-Trainer Hannes Wolf möchte heute Nachmittag mit seinen Spielern die Meisterschaft bejubeln.

2. BUNDESLIGA: Stuttgart will heute gegen Würzburger Kickers Meister werden
Schwaben-Express: Letzte Station Richtung Oberhaus

Stuttgart (woge). Es ist alles angerichtet – der Showdown kann beginnen. Am letzten Spieltag der 2. Bundesliga kann der VfB Stuttgart heute Nachmittag gegen die Würzburger Kickers nicht nur den Wiederaufstieg in die Bundesliga perfekt machen. Die Schwaben können bei einem Sieg auch die Meisterschaft feiern. Dafür ist allerdings ein Sieg notwendig, denn es nicht damit zu rechnen, dass der punktgleiche Verfolger Hannover 96 in Sandhausen strauchelt. Zu unterschätzen sind die Unterfranken aber...

  • 20.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.