Brand

Beiträge zum Thema Brand

Lokales

Löschmitteleinsatz
Harsche Kritik von OB Muttach an Umweltminister

Achern (st). Als „dreist“ hat Oberbürgermeister Klaus Muttach die Antwort des Umweltministeriums auf eine Anfrage des früheren Innenministers und SPD-Landtagsabgeordneten Reinhold Gall kritisiert. Die wenigen Erläuterungen zur umfangreichen Anfrage sollen wohl allein dem Zweck dienen, die Abgeordneten „für dumm zu verkaufen“, so die harsche Kritik des Acherner Stadtoberhauptes. Das Umweltministerium stütze sich allein auf das von ihm beauftragte Gutachten, das auf Spekulationen basiere. So...

  • Achern
  • 27.11.20
Lokales
Der Oberkircher Feuerwehrkommandant Markus Kohler räumt mit fünf Irrtümern zum Thema Rauchwarnmelder auf und gibt noch Tipps, die Leben retten können.

Marcus Kohler über Rauchwarnmelder
Kleine Lebensretter an der Decke

Oberkirch (st). Obwohl Rauchwarnmelder überall in Deutschland eine Pflicht sind, ist dennoch die Hälfte der Eigenheime - Einfamilienhäuser und Reihenhäuser - nicht ausreichend bis gar nicht mit Rauchwarnmeldern ausgestattet. In vielen Haushalten sind die kleinen Lebensretter an der Decke anzutreffen. Doch seit Ende 2014 gilt in Baden-Württemberg gemäß der Landesbauordnung die Pflicht für Wohnungseigentümer Rauchwarnmelder zu installieren. Seit dem die kleinen Lebensretter nun in den Eigenheimen...

  • Oberkirch
  • 24.11.20
Polizei

50 Einsatzkräfte vor Ort
Carportbrand greift auf Wohnhaus über

Achern-Fautenbach (st). Am vergangenen Samstagmorgen, 10. Oktober, gegen 3 Uhr melden mehrere Anwohner den Brand eines Carports in der Straße Am Holzbosch, welcher im weiteren Verlauf auf das angrenzende Wohnhaus übergreift. Durch den Brand werden die drei Bewohner leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Das Gebäude ist momentan nicht bewohnbar. Der Schaden wird auf rund 300.00 Euro geschätzt. Wohl keine Brandstiftung Kriminaltechnische Untersuchungen ergaben derweil keine...

  • Achern
  • 12.10.20
Polizei

Carport in Brand
Flammen greifen auf Wohnhaus über

Achern-Fautenbach. Am Samstagmorgen gegen 3 Uhr melden mehrere Anwohner den Brand eines Carports in Fautenbach, welcher im weiteren Verlauf auf das angrenzende Wohnhaus übergriff. Durch den Brand wurden die drei Bewohner leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Das Gebäude ist momentan nicht bewohnbar, der Schaden wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Die Beamten des Polizeirevier Achern haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Achern
  • 10.10.20
Polizei

Zeuge kann Feuer löschen
Abzugshaube gerät in Brand

Sasbachwalden (st). In einer Wohnung in der Straße "Am Werth" wurde am Montag ein Brand in einer Küche gemeldet. Eine Anwohnerin öffnete gegen 16.20 Uhr ihre Küchentüre und musste feststellen, dass der Raum stark verraucht war. Auf dem Herd stände Töpfe, in einem befand sich Fett, waren augenscheinlich der Auslöser. Nachdem Löschversuche der Dame vorerst scheiterten konnte ein Zeuge das Feuer löschen. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden von Beamten des Polizeipostens Oberkirch...

  • Sasbachwalden
  • 29.09.20
Polizei

Feld stand in Flammen
Flächenbrand in Achern

Achern (st). Ein Flächenbrand hat am Donnerstagmittag, 26. März, einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz in Achern ausgelöst. Nach bisherigen Erkenntnissen ist gegen 12.30 Uhr ein Feld hinter einer Edelstahl-Firma in Brand geraten. Die Glutnester der zunächst betroffenen, etwa 50 Quadratmeter großen Fläche weiteten sich aus, sodass es in kurzer Zeit zu zwei weiteren Brandstellen kam. Nach knapp zwei Stunden konnten die ausgerückten Kräfte der Feuerwehren Achern, Offenburg und Kehl, mit einer Stärke...

  • Achern
  • 26.03.20
Polizei

Hoher Sachschaden
Traktor fängt Feuer

Oberkirch (st). Ein Fahrzeugbrand hat am Dienstagvormittag auf einem Feld neben der K5305, zwischen Zusenhofen und Erlach, zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Der Traktor ist nach bisherigen Feststellungen gegen 11 Uhr in Folge eines technischen Defekts in Flammen aufgegangen. Der 64-Jährige fuhr mit dem Traktor auf das Feld, als er allmählich einen Brandgeruch wahrnahm. Kurze Zeit darauf fing dieser auch schon an zu brennen. Der Mann konnte die Gefahrenstelle noch rechtzeitig...

  • Oberkirch
  • 24.03.20
Polizei

Schaden von 250.000 Euro
Schnapsbrennerei brennt nieder

Oberkirch (st). Am Montagabend, kurz nach 22 Uhr, meldeten mehrere Anwohner über Notruf einen Brand in einem Gebäude in der Albersbacher Straße. Ein abgesetztes Ökonomiegebäude brannte mitsamt der darin befindlichen Schnapsbrennerei nieder, teilt die Polizei in einer Pressenotiz mit. Die Feuerwehr Oberkirch war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 250.000 Euro. Die Brandursache ist bislang unbekannt, der Brandort wurde...

  • Oberkirch
  • 31.12.19
Polizei

Schaden von 300.000 Euro
Wohnungsbrand in Bottenau

Oberkirch (st). Im Ortsteil Bottenau-Meisenbühl kam es am Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr zu einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus. Das Feuer breitete sich im weiteren Verlauf auf den Dachstuhl aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben das Feuer mittlerweile unter Kontrolle bringen können, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Die Löscharbeiten dauern jedoch nach wie vor an. Ein Bewohner wurde durch...

  • Oberkirch
  • 20.12.19
Polizei
Von außen sind an dem Gebäude der Oberkircher Winzergenossenschaft kaum Spuren von dem Brand am Mittwochabend zu erkennen.

WG Oberkirch
Brand in Winzergenossenschaft

Oberkirch. In der Winzergenossenschaft in Oberkirch ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Durch einen technischen Defekt an einem Kompressor kam es laut Pressemitteilung der Polizei in einer Zwischendecke zum Speicher zu einem Brand. Die hinzugerufene Feuerwehr deckte das Dach großflächig ab, um an den Brandherd zu gelangen. Der Schaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Das Dach wurde nach den Löscharbeiten von der Feuerwehr wieder verschlossen.

  • Oberkirch
  • 22.08.19
Polizei

Hoher Sachschaden
Gartenmöbel in Brand geraten

Sasbach. In der Nacht auf Sonntag gegen 0.30 Uhr meldete ein Anrufer beim Polizei-Notruf einen Gebäudebrand im Bereich Kloppenstück. Die ersten Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr fanden laut Pressemitteilung bereits durch die Anwohner gelöschte Gartenmöbel auf einer Terrasse vor. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei könnte eine nicht korrekt ausgedrückte Zigarette in einem Aschenbecher die Brandursache gewesen sein. Neben Aschenbecher, Rattansessel und Holzzaun sind auch noch Teile...

  • Sasbach
  • 19.08.19
Sport

Hoher Sachschaden
Brand in Holzhäcksler-Anlage

Renchen (st). Einsatzkräfte der Feuerwehr Renchen und der Polizei sind am vergangenen Mittwochmorgen zu einem Brand auf einem Betriebsgelände in der Straße Klingelmatt gerufen worden. Nach bisherigen Feststellungen dürfte ein technischer Defekt zu dem Feuerausbruch an einer Holzhäcksler-Anlage geführt haben. Trotz des schnellen Einschreitens der Wehrleute entstand an der Maschine ein hoher Sachschaden von schätzungsweise 300.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

  • Renchen
  • 13.06.19
Polizei

Brandstiftung?
Toilettenhäuschen geht in Flammen auf

Oberkirch (st.) Am Pfingstsonntag brannte nachmittags ein mobiles Toilettenhäuschen im Tiergärtner Weg. Im Innern des Kunststoffhäuschens wurde offensichtlich ein Brand gelegt, wodurch es zerstört wurde. Eine Zeugin bemerkte in diesem Zusammenhang zwei jugendliche Radfahrer, die für die Tat in Frage kommen könnten. Der Polizeiposten Oberkirch hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

  • Oberkirch
  • 12.06.19
Polizei

Kellerbrand in Einfamilienhaus
Feuer im Heizraum

Sasbachwalden (st). Am Samstagmorgen kam es in einem Einfamillienhaus in Sasbachwalden zu einem Kellerbrand. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte der Schaden begrenzt werden. Als Ausbruchsstelle wurde der Heizraum lokalisiert. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.

  • Sasbachwalden
  • 18.05.19
Polizei

Brand in Unterstand
PKW und Traktoren stark beschädigt

Ottenhöfen. Am Montagabend gegen 21.20 Uhr geriet auf Gemarkung Ottenhöfen, im Bereich "Blöchereck/Gottschläg", aus noch unbekannter Ursache ein PKW in Brand. Wohnhaus ebenfalls beschädigt Das Fahrzeug war zusammen mit landwirtschaftlichen Geräten in einem Unterstand abgestellt. Der PKW sowie zwei Traktoren wurden bei dem Brand stark beschädigt. Auch eine Fassade des daneben stehenden Wohnhauses wurde durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Eine Bewohnerin des Anwesens musste mit...

  • Ottenhöfen
  • 02.04.19
Polizei

Rauch
Durch abgestellten Wasserkocher entsteht fast ein Brand

Achern (st). Ein auf dem Herd abgestellter Wasserkocher und die daraus resultierende starke Rauchentwicklung riefen im Verlauf des heutigen Vormittags Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie des Polizeireviers Achern/Oberkirch auf den Plan. Anwohner löschten kurz vor dem Brand Trotz des zügigen Eintreffens der alarmierten Wehrleute konnten die Anwohner des Gebäudes in der Hornisgrindestraße den sich kurz vor 12 Uhr anbahnenden Brand selbstständig löschen. Verletzt wurde niemand. Über die Höhe des...

  • Achern
  • 20.02.19
Polizei

Staubexplosion
Brand in Absauganlage

Renchen. Nach dem Brand in einem holzverarbeitenden Betrieb in der Straße "Im Muhrhag", kam es am Mittwochmorgen zu einem Sachschaden im geschätzten unteren sechsstelligen Bereich. Um 8.35 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei alarmiert. Nach derzeitigem Kenntnisstand verursachte offenbar ein Funken in der Absauganlage eine Staubexplosion innerhalb der Filteranlage. Die 35 Wehrleute hatten den darauffolgenden Brand schnell unter Kontrolle. Vorsorglich aus dem Firmengebäude...

  • Renchen
  • 09.01.19
Polizei

Brand von drei Sattelzügen
Keine Personen verletzt

Achern (st). Aus bislang unbekanntem Grund gerieten am frühen Samstagmorgen, 25. August, gegen 3:40 Uhr, drei auf einem Firmengelände, Logistikzentrum für Obst und Gemüse, in der Ambros-Nehren-Straße geparkte Sattelzüge in Brand. Zwei der Sattelzüge brannten komplett aus. Die Sattelzüge waren nach ersten Erkenntnissen nicht beladen. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstanden Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern.

  • Achern
  • 25.08.18
Polizei

Ursache unklar
Feuer in einer Garage

Bad Petertal-Griesbach. Einen Schaden vermutlich im mittleren fünfstelligen Bereich ist nach einem Brand in der Renchtalstraße zu beziffern. Am Sonntag war es gegen 17.45 Uhr zu dem Feuer in einer Garage eines Lebensmittelmarktes gekommen. Durch die Flammen wurde unter anderem ein darin geparkter Volkswagen erheblich beschädigt. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei, waren auch die Feuerwehren aus Bad Peterstal-Griesbach und Oppenau im Einsatz. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 20.08.18
Polizei

Hühnerstall in Flammen
Milbenbekämpfung führt zu Feuerwehreinsatz

Renchen. Der Versuch eines Hühnerbesitzers dem Milbenbefall seiner Tiere Herr zu werden, endete am Mittwoch mit einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Der Mann wollte mit einem Bunsenbrenner die von ihm umsorgten Federtiere von lästigen Plagegeistern befreien. Da sich hierbei nicht nur das Stroh, sondern auch der umgebende Stall entzündete, mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr Renchen an den nördlichen Ortsrand ausrücken um den Brand zu bekämpfen. Ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden...

  • Renchen
  • 05.07.18
Polizei

Misslungene Unkrautvernichtung
Feuer beschädigt Hausdach

Lauf. Der Versuch eines Hausbesitzers seinem Unkraut mithilfe eines Gasbrenners Herr zu werden, hat am Montag zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz im Karweg geführt. Nach ersten Ermittlungen war der Mann im Zuge seiner Arbeiten einem Bambusbusch zu nahe gekommen, weshalb das Gewächs gegen 9.45 Uhr Feuer fing. Bis zum Eintreffen der hinzugerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr Lauf konnten die Flammen durch den Einsatz eines Gartenschlauches zwar in Schach gehalten, ein Sachschaden am...

  • Lauf
  • 02.07.18
Polizei

Feuer im Gartenhaus
Brand eines Bienenstocks

Oberkirch. Ein gemeldeter Brand eines Gartenhäuschens am Pfingstsonntag gegen 10.45 Uhr entpuppte sich als ausgebrannter Bienenstock. Die Feuerwehr Oberkirch konnte den Brand im Bereich Langgässle rasch löschen, es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Der Eigentümer wurde bei den Löschversuchen leicht verletzt, die Brandursache ist noch ungeklärt.

  • Oberkirch
  • 20.05.18
Polizei

Arbeiter greift beherzt ein
Brand im Sägewerk

Seebach (st). Der Brand in einem Sägewerk im "Geisdörfle" rief im Verlauf des Mittwochmittags Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Seebach, Ottenhöfen und Kappelrodeck sowie des Polizeireviers Achern/Oberkirch auf den Plan. Aus noch ungeklärter Ursache kam es kurz nach 13 Uhr im Bereich der Sägehalle zum Ausbruch eines Feuers. Dem beherzten Eingreifen eines Arbeiters war es zu verdanken, dass hierdurch lediglich eine Wand und einige Kranteile in Mitleidenschaftgezogen wurden. Dieser nahm einen...

  • Seebach
  • 02.05.18
Polizei

Technischer Defekt
Feuer in Ottenhöfener Mehrparteienhaus

Ottenhöfen. In einem Mehrparteienhaus in der Hauptstraße brach am Donnerstag um kurz nach 12 Uhr ein Feuer aus. Die Ursache für den Brand in einem Zimmer im Obergeschoss des Anwesens dürfte nach ersten Erkenntnissen der alarmierten Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch im technischen Defekt einer Elektroheizung zu suchen sein. Während die Wehrmänner der Feuerwehren Ottenhöfen, Kappelrodeck und Achern die Flammen unter anderem unter Zuhilfenahme einer Drehleiter unter Kontrolle bringen...

  • Ottenhöfen
  • 07.12.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.