Davina Schmitz

Beiträge zum Thema Davina Schmitz

Lokales
Sasbachwaldens Bürgermeisterin Sonja Schuchter hofft auf eine Wiederbelebung des Areals der Anima Tierwelt.

Nach dem Aus der Anima Tierwelt
"Es muss alles für die Wiederbelebung getan werden"

Sasbachwalden (mak). Das Anfang des Monats von den beiden Geschäftsführerinnen Maria Wruck und Davina Schmitz verkündete Aus der Anima Tierwelt war ein ziemlicher Schock für die Befürworter und Unterstützer dieses Vorzeigeprojekts, das  als naturnaher Lebensraum für heimische Wildtiere und autochthone Nutztiere der historisch gewachsenen Landwirtschaft vorgesehen war. Ziel sollte ein zeitgemäßer Tiergarten sein, in dem sich Mensch und Tier begegnen und der Besucher für Umwelt-, Natur- und...

  • Sasbachwalden
  • 21.11.19
Lokales
Die Anima-Tierwelt in Sasbachwalden steht vor dem Aus.

Anima Tierwelt steht vor dem Aus
Startkapital deckt nicht die Kosten

Sasbachwalden (st). Mit der Anima Tierwelt planten die beiden Geschäftsführerinnen Maria Wruck und Davina Schmitz in Sasbachwalden einen naturnahen Lebensraum für heimische Wildtiere und autochthone Nutztiere der historisch gewachsenen Landwirtschaft. Ziel sollte ein zeitgemäßer Tiergarten sein, in dem sich Mensch und Tier begegnen und der Besucher für Umwelt-, Natur- und Tierschutz sensibilisiert wird. Zoogenehmigung erteilt Zwischenzeitlich ist das Genehmigungsverfahren, auch dank der...

  • Sasbachwalden
  • 04.11.19
Lokales
Die Geschäftsführerinnen Maria Wruck (l.) und Davina Schmitz (r.) mit den Tiergartenplanern Eckhard (außen links) und Christian Wiesenthal schauen sich die Pläne für den Park an.

Mehr als nur ein Tierpark
In der Anima Tierwelt kommen sich Mensch und Natur näher

Sasbachwalden (set). Es ist eine altbekannte Weisheit: Am Anfang eines Projekts steht immer eine Idee. So auch bei Maria Wruck und Davina Schmitz. Sie sind Geschäftsführerinnen der Anima Tierwelt, einem Tierpark in Sasbachwalden-Breitenbrunnen. Anfangs war das Projekt als Gnadenhof für ältere Tiere angedacht, so Maria Wruck. Sie ist die Tochter von Max Grundig, dem Gründer des gleichnamigen Elektronikkonzerns. Ihre Idee entwickelte sich schnell weiter, als unter anderem pädagogische Aspekte...

  • Sasbachwalden
  • 19.09.18
Lokales
Rund um das ehemalige Klinikgelände Breitenbrunnen unmittelbar vor der Schwarzwaldhochstraße entsteht die Anima-Tierwelt.

Anima-Investoren und Planer kündigen Baubeginn im Herbst in Sasbachwalden an
Tierwelt soll Wald schöner und neu erlebbar machen

Sasbachwalden (jtk). Ein etwa 40 Hektar großes Waldstück auf dem ehemaligen Klinikgelände Breitenbrunnen kann jetzt in eine Anima-Tierwelt umgewandelt werden. Die letzte Genehmigung durch das Regierungspräsidium erfolgte jetzt. "Wir werden sehr gut auf den Wald aufpassen und ihn noch schöner machen", diese Zusage gaben die beiden Geschäftsführerinnen Davina Schmitz und Maria Wruck der Gemeinde und dem Regierungspräsidium. Zuvor hatte bereits Landrat Frank Scherer die Genehmigung für den...

  • Sasbachwalden
  • 26.06.18
Lokales
Landrat Frank Scherer (2. v. r.) übergab Geschäftsführerin Davina Schmitz die Zoo-Genehmigung für die „Anima Tierwelt Breitenbrunnen“ und Geschäftsführer Eckhard Wiesenthal (2. v. l.) nahm die wasserrechtlichen Zulassungen aus den Händen des Ersten Landesbeamten Dr. Nikolas Stoermer (l.) entgegen. Bei der Übergabe mit dabei war auch der verantwortliche Mitarbeiter vom Amt für Umweltschutz Matthias Klinger

16 Tierarten sind geplant
Anima Tierwelt in Sasbachwalden genehmigt

Sasbachwalden (st). Das Landratsamt Ortenaukreis hat den Zoo „Anima Tierwelt Breitenbrunnen“ genehmigt. Am Mittwoch übergab Landrat Frank Scherer die Zoo-Genehmigung an Davina Schmitz und Eckhard Wiesenthal. Beide sind neben Maria Wruck Geschäftsführer der Anima Tierwelt Stiftung gGmbH. Damit ist der Weg nun frei, die Anima Tierwelt auf dem ehemaligen Klinikgelände Breitenbrunnen der Gemeinde Sasbachwalden einzurichten. „Die Anima Tierwelt ist ein touristisches Leuchtturmprojekt für den...

  • Sasbachwalden
  • 11.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.